Wendezeit

Beiträge zum Thema Wendezeit

Politik
Mit diesen drei Karten können sich Radfahrer auf Spurensuche in Lichtenberg, Pankow und Mitte begeben.

Mit dem Rad auf Spurensuche
Karten zu Orten der Friedlichen Revolution

„Kontraste. Orte der Opposition und Orte der Repression“ war der Titel einer ersten Fahrradkarte, die in Kooperation der Bezirke Lichtenberg, Pankow und Mitte Ende vergangenen Jahres herausgeben wurde. Diese Karte wurde mit Blick auf das Jubiläum "30 Jahre Friedliche Revolution" im Ostteil der Stadt zusammengestellt. Weil nicht nur Lichtenberg, sondern auch Pankow und Mitte vor 30 Jahren im Fokus der Ereignisse standen, wurde diese Karte in einem Gemeinschaftsprojekt dieser drei Bezirke...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 29.07.20
  • 74× gelesen
Politik
Plakat zur Ausstellung "Labor 89" im Friedrichshain-Kreuzberg Museum.

Feminismus in Ost und West
Ausstellung eröffnet neue Perspektiven auf die Wendezeit

Neue Perspektiven auf die Wendezeit vor 30 Jahren möchte die Ausstellung "Labor 89" im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, bieten, etwa eine feministische oder die von Migrantinnen und People of Color. Sich auch öffentlich wahrnehmbar zu machen, war für diese Gruppen in beiden Teilen Deutschlands ein schwieriger Prozess, in der DDR aber noch mehr Zwängen unterworfen. Nach kurzem Aufblühen in Folge von 1989 gab es danach zunächst eher einen Rückschritt, auch in Form von...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.02.20
  • 98× gelesen
Kultur

Prenzlauer Berg vor 30 Jahren

Prenzlauer Berg. Zu einer Filmpräsentation mit anschließendem Gespräch lädt die Volkshochschule am 16. Februar in ihrer Reihe „Wendezeit - Wenn das Private politisch wird“ ein. Im Lichtblick-Kino in der Kastanienallee 77 wird um 16 Uhr der Film „Berlin - Prenzlauer Berg: Begegnungen zwischen dem 1. Mai und dem 1. Juli 1990“ gezeigt. Dieser entstand 1990/1991 in der Regie von Petra Tschörtner. Der Film spiegelt die Umbruchsituation in der DDR wider. Gezeigt werden unter anderem Aufnahmen von der...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.02.20
  • 102× gelesen
Politik

Anderer Blick auf die Wendezeit

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Veränderungen im Jahr 1990, nach dem Mauerfall und vor der Wiedervereinigung, sind Thema einer neuen Ausstellung im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a. Sie wird am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr eröffnet und beschäftigt sich, laut Ankündigung, vor allem mit Perspektiven jenseits der gängigen historischen Geschichtsschreibung. Etwa einer feministischen Sichtweise auf die Zeit vor 30 Jahren. Die Ausstellung ist bis 22. März zu sehen, montags bis...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 16.01.20
  • 61× gelesen
Leute
Joachim Liebheim fuhr in der Vorwendezeit den „Grenzbus“ nach Drewitz.
2 Bilder

Erinnerungen eines „Grenzbus“-Fahrers
Joachim Liebheim und die Linie nach Drewitz

Sein halbes Berufsleben verbrachte Joachim Liebheim aus Lankwitz als Busfahrer im Altbezirk Zehlendorf. Daran hat er viele spannende Erinnerungen. Von 1962 bis 1980 fuhr er unter anderem die Linie zur Pfaueninsel oder war mit der Linie 6 von der Glienicker Brücke bis Wannsee. „Zu Beginn gab es noch die Einmannwagen ohne Schaffner“, erzählt Liebheim. „Die Fahrgäste mussten bei mir bezahlen.“ Und Liebheim fuhr den Bus über die Grenze, der West-Berliner vom Bahnhof Wannsee nach Drewitz...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.12.19
  • 396× gelesen
  • 1
Bildung

VHS-Programmheft erschienen
Semester an der Volkshochschule beginnt schon am 5. August

Das Herbstsemester an der Volkshochschule (VHS) beginnt in diesem Jahr bereits am 5. August. Damit sich Interessierte rechtzeitig anmelden können, liegt seit Anfang dieser Woche das neue Programmheft an allen VHS-Standorten sowie in Bibliotheken und Bürgerämtern aus. Knapp 1300 Veranstaltungen, Kurse, Exkursionen und Vorträge in sechs Programmbereichen warten auf Teilnehmer. In diesem Herbst spielt der 30. Jahrestag des Mauerfalls eine große Rolle. Mit Themenreihen wie zum Beispiel...

  • Pankow
  • 08.07.19
  • 83× gelesen
Kultur
Jenny Ebner (Mitte), Lilly Granitz (rechts) und Praktikantin Lisa Rinderknecht laden Pankower Frauen auch zum Besuch der Ausstellung mit Bildern der mexikanischen Malerin Rosaana Velasco ein.
3 Bilder

Veranstaltungen über die Wendezeit
Paula Panke und OWEN organisieren neue Reihe

Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 21. Mai 19 Uhr an der Schulstraße 25 zu einer Veranstaltung mit Prof. Rosemarie Will ein. Sie wird zum Thema „Wendezeiten: Wie der Entwurf einer neuen Verfasstheit der DDR und der neuen Bundesrepublik gewonnen und zerronnen wurde“ sprechen und mit den Teilnehmerinnen darüber diskutieren. Prof. Rosemarie Will ist Staatsrechtlerin und war Mitglied der Arbeitsgruppe „Neue Verfassung“ der DDR. Sie leitete seinerzeit...

  • Pankow
  • 13.05.19
  • 294× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.