Alles zum Thema Westkreuzbrache

Beiträge zum Thema Westkreuzbrache

Politik
Blick vom Westkreuz über die erhaltenswerte Grünfläche und Frischluftschneise. Im Hintergrund: Exklusive Eigentumswohnungen mit Panoramablick an der Heilbronner Ecke Karlsruher Straße. (http://www.highwest.berlin/)

Änderung des Berliner Flächennutzungsplans
Westkreuz bleibt grün

Pressemitteilung aus der Senatzkanzlei des Regierenden Bürgermeisters aus der Sitzung des Senats am 28. Mai 2019: https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/pressemitteilungen/2019/pressemitteilung.815177.php Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, eine Änderung des Berliner Flächennutzungsplans (FNP) beschlossen. Die Änderung im Bereich Westkreuz/Heilbronner Straße im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf soll die...

  • Charlottenburg
  • 28.05.19
  • 135× gelesen
  •  1
Umwelt
In den Kleingärten im WestkreuzGarten kann man viele Schätze der Natur bergen. Hier genießt der Edelfalter Tagpfauenauge das Idyll zwischen den S-Bahngleisen.

Idyll im Fokus der Öffentlichkeit
Langer Tag der Stadtnatur: Westkreuz-Kleingärtner öffnen ihre Pforten

Der Lange Tag der Stadtnatur fällt in diesem Jahr auf Sonntag, 26. Mai. Für die Kleingärtner Anlass genug für ihren 2. Tag des offenen Westkreuz-Gartens. Der Grünzug zwischen den Gleisen soll in das Bewusstsein der Kiez- und Bezirksbewohner gerückt werden. "Viele wissen gar nicht, was es dort alles gibt und wie idyllisch es ist", nennt Jan Winkler, Sprecher des Arbeitskreises "WestkreuzGarten" als Motivation der Kleingärtner, ihre kleinen Erholungsoasen der Öffentlichkeit zu zeigen. Musiker...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 17.05.19
  • 107× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

Das Leuchtturmprojekt stockt
Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) blockiert Realisierung des Westkreuzparks

Das Projekt, die Brache südöstlich des S-Bahnhofs Westkreuz zu einem Naherholungsgebiet zu machen, stockt. Bürgermeister Michael Müller hat beim SPD-Landesparteitag erklärt, das Vorhaben blockieren zu wollen. Und zwar so lange, bis sich Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen bei den Verhandlungen zur Novellierung des Allgemeine Sicherheits- und Ordnungsgesetzes bewegen würden. Bislang waren sich die Koalitionspartner sowohl auf Bezirks- als auch auf Senatsebene einig, das Gleis-Delta im...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.04.19
  • 185× gelesen
Bauen

Bahn verkauft Westkreuzbrache
Naherholungsgebiet in Gefahr – Kaufsumme lässt auf Wohnbebauung schließen

Das vom Bezirk geplante Naherholungsgebiet im Gleisdelta am Westkreuz ist in Gefahr. Wie Grünen-Baustadtrat Oliver Schruoffeneger bei der BVV sagte, habe der Eigentümer Deutsche Bahn Netz einen Kaufvertrag mit einem Investor über das Gelände geschlossen. „Und zwar über eine Kaufpreissumme, die man weder für eine Verkehrsfläche, geschweige denn für ein Grünfläche bezahlen würde.“ Dass der Investor offenbar tief in die Tasche greifen würde, lässt auf die Intention einer Wohnbebauung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.11.18
  • 153× gelesen
  •  5