WGLi

Beiträge zum Thema WGLi

Umwelt
Rosemarie Heyer und Johanna Tripp an einem der Altglascontainer. Diese sind inzwischen sogar geleert worden.
2 Bilder

Das lange Warten auf die Abholung
Mieter ärgern sich über Probleme mit der Container-Leerung

In den zurückliegenden Monaten nahm nicht nur die Müllflut in Grünanlagen zu, sondern auch an Müllstandsplätzen in Großsiedlungen. Ein Beispiel ist der Müllstandsplatz im Bereich Mellenseestraße 5. Dort liefen mehrere Wochen lang die beiden Glascontainer über, berichtet Rosemarie Heyer. Sie ist Mieterin der Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg e.G. Mieter stellten dann ihr Altglas vor den Containern ab. Nachbarin Johanna Tripp fand das ebenfalls nicht in Ordnung. Sie schnappte sich einen Rolli,...

  • Friedrichsfelde
  • 23.06.21
  • 55× gelesen
Wirtschaft

Glasfaserausbau in Lichtenberg
Genossenschaft WGLi verlängert Verträge mit Tele Columbus

Die Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG (WGLi) hat mit der Tele Columbus AG die Verträge für die Telekommunikations-Dienste verlängert. Das Unternehmen bleibt damit für die TV-, Telefon- und Internetversorgung der mehr als 10.000 WGLi-Wohnungen zuständig. Die Multimedia-Anschlüsse der WGLi-Liegenschaften basieren auf einer Netzinfrastruktur, bei der die hochleistungsfähige Glasfaser entweder an oder direkt in die Gebäude geführt wird. Ihr gesamtes Versorgungsnetz sei bereits ausgebaut und...

  • Lichtenberg
  • 25.12.18
  • 122× gelesen
Bauen
107 Wohnungen entstehen im Weißenseer Weg 15-16 mit dem Neubauvorhaben "LichtGarten".
2 Bilder

Wohnen mit Licht und Garten
Neubauprojekt am Weißenseer Weg nimmt Form an

Der Name klingt ansprechend, ob er auch passt, müssen die künftigen Mieter entscheiden: „Wohnen am LichtGarten“ heißt ein Neubauprojekt der Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG (WGLi) im Weißenseer Weg 15-16. Das Richtfest war im Oktober, Mitte nächsten Jahres sollen die zwei Blöcke fertig sein. Insgesamt 107 Wohnungen entstehen im „LichtGarten“ – in einem Karree zwischen dem Weißenseer Weg und der Bernhard-Bästlein-Straße. Das neue Gebäudeensemble dort teilt sich in einen achtgeschossigen...

  • Fennpfuhl
  • 10.11.18
  • 1.965× gelesen
Sonstiges
Lutz Lehmann und seine Mutter Ingrid vor dem Bild: Hier hat der Künstler eine Szene aus Lehmanns Jugend verewigt.

WGLi gab zum 60. Geburtstag ein Kunstwerk in Auftrag

Lichtenberg. Auf dem Gelände des ehemaligen Rittergutes Lichtenberg stehen heute die Gründungshäuser der Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg (WGLi). Sie feiert ihr 60-jähriges Bestehen.Lutz Lehmann erinnert sich gut an die Zeit, als er als Jugendlicher auf der Simson "Schwalbe" zusammen mit seinem Bruder durch die Gegend rund um die Josef-Orlopp-Straße düste. "Das war die Schwalbe von meinem Opa", sagt der heute 54-Jährige. Das Bild dieser Erinnerung verewigten nun zwei Künstler auf der Fassade...

  • Lichtenberg
  • 04.06.14
  • 157× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.