Wiedereröffnung

Beiträge zum Thema Wiedereröffnung

Soziales

Alle Bürgerämter wieder offen

Alt-Hohenschönhausen. Nach der coronabedingten Schließung hat auch das Bürgeramt 4 in der Große-Leege-Straße 103 wieder geöffnet. Wegen der Abstandsregeln müssen Kunden aber auch dort einen Termin vereinbaren. Das kann bis zu einer Woche im Voraus über das Bürgertelefon 115 oder online geschehen. Die Berliner Bürgerämter sind unter dem Link: https://service.berlin.de/standorte/buergeraemter zu finden. Fertiggestellte Dokumente können nun wieder im Bürgeramt 4 abgeholt werden, wenn sie dort...

  • Lichtenberg
  • 05.06.20
  • 118× gelesen
Wirtschaft
Die Hygieneregeln werden auch im Restaurant „east“ streng befolgt. Das gibt den Gästen Vertrauen und Sicherheit.
  4 Bilder

Gastronomen und Gäste haben Regeln einzuhalten
Restaurants haben wieder geöffnet

Nach achtwöchiger Zwangspause sind Berlins Restaurants seit Mitte Mai wieder geöffnet, allerdings sind Hygiene- und Abstandsregeln dringend einzuhalten. So ist es zum Beispiel nötig, dass das Personal einen Mund-Nase-Schutz trägt und die Tische mindestens 1,50 Meter voneinander entfernt stehen. Anders als in anderen Bundesländern, müssen in Berlin die Namen und Adressen der Gäste nicht erfasst und aufbewahrt werden. Es gibt lediglich eine Empfehlung, dies zu tun. Auch eine...

  • Charlottenburg
  • 27.05.20
  • 401× gelesen
  •  1
Soziales

Jetzt auch auf Instagram

Friedrichsfelde. Das Büro der Stadtteilkoordination Lichtenberg Mitte ist nun wieder für Besucher geöffnet, in der Regel montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr. Das Team freut sich aber über einen kurzen Anruf vorab, damit die Maske sitzt, wenn der Besuch an die Tür klopft. Dann gilt auch dort: Mundschutz tragen, Mindestabstand wahren, Maximalanzahl von zwei Personen zugleich einhalten. Außerdem sind die Stadteilkoordinatoren jetzt auf Instagram vertreten – mit @stk_lichtenberg_mitte,...

  • Lichtenberg
  • 21.05.20
  • 47× gelesen
Kultur
Die Anna-Seghers-Bibliothek wurde am 11. Mai wieder für den Besucherverkehr geöffnet - allerdings auch mit Einschränkungen.

Duo statt Quartett
Zunächst haben nur zwei von vier Bibliotheken geöffnet

Das Bezirksamt Lichtenberg hat am 11. Mai erst einmal nur zwei seiner vier Bibliotheksstandorte für den Publikumsverkehr geöffnet: die Anna-Seghers-Bibliothek in Neu-Hohenschönhausen und die Anton-Saefkow-Bibliothek in Fennpfuhl. Der Betrieb werde stufenweise hochgefahren, teilt die Verwaltung mit. Neben dem telefonischen Service bieten beide Filialen jetzt wieder an, Medien vor Ort auszuleihen und sie zurückzubringen; auch bestellte Bücher, Zeitschriften und Hörmedien kann man aus dem...

  • Lichtenberg
  • 14.05.20
  • 152× gelesen
Kultur
Das Mies van der Rohe Haus öffnet wie viele andere kommunale Einrichtungen am 11. Mai wieder für den Besucherverkehr.
  2 Bilder

Unter Einschränkungen
Bibliotheken und Ausstellungen öffnen

Schritt für Schritt öffnen in Lichtenberg die kommunalen Kultureinrichtungen wieder – allerdings gibt es nach wie vor Einschränkungen. So ist in zwei von vier Bibliotheken seit dem 11. Mai wieder die Ausleihe und Rückgabe von Medien möglich, die beliebten Veranstaltungen bleiben aber abgesetzt. Dafür kann man sich nun wieder Ausstellung anschauen. Wegen der Abstands- und Hygieneregelungen wird der Einlass in die Bibliotheken und zu den Ausstellungen reguliert – darauf sollten sich alle...

  • Lichtenberg
  • 09.05.20
  • 92× gelesen
WirtschaftAnzeige
In Rekordzeit umgebaut: Nur zwei Wochen war EDEKA im Ring-Center an der Frankfurter Allee geschlossen. Nun erstrahlt die modernisierte Filiale in neuem Glanz.
  24 Bilder

Urbaner Stil und große Auswahl garantieren echtes Einkaufserlebnis
EDEKA im Ring-Center erstrahlt in neuem Glanz

Moderner, übersichtlicher und umweltfreundlicher – so präsentiert sich der EDEKA-Markt im Ring-Center an der Frankfurter Allee 111 nach seinem Umbau. Nur gut zwei Wochen war das Geschäft dafür geschlossen. Am Dienstag, 28. Mai, öffnete es wieder seine Pforten: mit tollen Aktionen und Angeboten für die Kunden. Gestaltet im urbanen Industriedesign, mit Betonoptik und markanten schwarzen Flächen, erschließt sich den Kunden eine moderne Einkaufswelt. Auf knapp 1.100 Quadratmetern finden sie gut...

  • Lichtenberg
  • 28.05.19
  • 796× gelesen
Kultur
Den Eingangsbereich will die BIM so herrichten lassen, dass dort Kulturveranstaltungen stattfinden können.
  8 Bilder

Kunst und Kultur statt Kraulstrecke
Neue Perspektive für das alte Stadtbad an der Hubertusstraße

Seit fast zwei Jahrzehnten ist das alte Stadtbad an der Hubertusstraße geschlossen – sehr zum Bedauern vieler Lichtenberger. Etliche haben dort ihre ersten Schwimmzüge getan, im Verein trainiert, in der Sauna entspannt. Jetzt zeichnet sich eine neue Zukunft für das verfallene Schmuckstück ab. Mit Kraulen, Kopfsprüngen oder Körperpflege hat die aber nichts zu tun. Ausstellungen, Vorträge, Kulturveranstaltungen mit bis zu 200 Gästen sollen das Hubertusbad schon im nächsten Jahr wiederbeleben,...

  • Lichtenberg
  • 23.06.18
  • 397× gelesen
Bauen
Die für Bürgerdienste zuständige Stadträtin Katrin Framke durchschnitt das rote Band und gab damit das modernisierte Bürgeramt in Neu-Hohenschönhausen für den Publikumsverkehr frei.
  3 Bilder

Mehr Termine möglich: Bürgeramt runderneuert wiedereröffnet

Nicht viel länger als ein halbes Jahr haben die Bauarbeiten gedauert – so, wie versprochen. Planmäßig ging Anfang April das Bürgeramt eins in der Egon-Erwin-Kisch-Straße nach einer umfangreichen Modernisierung wieder an den Start. Seit Oktober war die Neu-Hohenschönhausener Bürgeramts-Filiale geschlossen, das Bezirksamt hatte zwischenzeitlich einen mobilen Service in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz eingerichtet. Das ist nun nicht mehr notwendig. Die Renovierungs- und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.04.18
  • 447× gelesen
Kultur

Zurück im alten Haus: Theater an der Parkaue feiert Wiedereinzug nach Sanierung

Lichtenberg. Die Tage des „Exils“ sind endlich vorbei: Nach zwei langen Jahren kehrt das Theater an der Parkaue in sein saniertes Domizil zurück und feiert das Ereignis mit einer Wiedereröffnungswoche vom 10. bis 18. November. In den Prater, ins Kulturhaus Karlshorst, in die Deutsche Oper musste das Theater zwischenzeitlich ausweichen – jetzt ist Berlins kleinstes Staatstheater zurück im Lichtenberger Kiez und kann in seiner angestammten Spielstätte alle drei Bühnen nutzen. Die umfangreichen...

  • Lichtenberg
  • 05.11.17
  • 242× gelesen
Wirtschaft

Lidl

Lidl, Einbecker Straße 59, 10315 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Am 16. Februar eröffnet Lidl hier nach Umbau und bietet alles für den täglichen Bedarf an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Lichtenberg
  • 14.02.17
  • 32× gelesen
Sport
Bei der Schlüselübergabe in der Neustrelitzer Straße (von links): Sportstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) und Mathias Ninow, Ehrenpräsident des BSV Oranke.

Sportfunktionshaus an der Neustrelitzer Straße fertig saniert

Fennpfuhl. Die Arbeiten an der Neustrelitzer Straße sind beendet: Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe ist dort das modernisierte Sportfunktionsgebäude wiedereröffnet worden. Vor Kurzem überreichte Sportstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) zwei Sportvereinen und dem Verein Kinderhaus Berlin-Mark Brandenburg symbolisch die Schlüssel für das sanierte Haus. "Aus Mitteln des Sportanlagensanierungsprogramms haben wir 862 452 Euro investiert, um den Sportlern moderne Umkleide- und Sanitärräume zur...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.01.17
  • 178× gelesen
Sonstiges

Liegenschaftsfonds sucht erneut Käufer für Hubertusbad

Lichtenberg. Der Liegenschaftsfonds des Landes Berlin unternimmt einen erneuten Versuch, das Hubertusbad zu verkaufen. Dieses Mal will auch die Projektgenossenschaft Stadtbad Lichtenberg mit bieten. Sie will das Denkmal als öffentliches Bad wiedereröffnen.Nicht mehr allein das Kaufgebot, sondern auch das Nutzungskonzept soll über den Zuschlag entscheiden. "Unsere Vorstellungen laufen auf ein solches Konzeptverfahren hinaus. Wie es jedoch umgesetzt wird, dazu müssen wir noch Ideen sammeln", sagt...

  • Lichtenberg
  • 22.05.14
  • 123× gelesen
WirtschaftAnzeige
Im März 2012 eröffnete Familie Wegener ihr NISSAN Autohaus in Britz. Am Samstag wird in Reinickendorf am Bahnhof Wittenau die Eröffnung der neuen NISSAN Filiale an der B 96 groß gefeiert.

Wegener feiert große Neueröffnung am Sonnabend ab 11 Uhr

Das NISSAN Autohaus Wegener, mit 23-jähriger NISSAN Kompetenz im Berliner Umland, wagte vor 3 Jahren den Schritt nach Berlin. Die Firmengründer Bernd und Marlies Wegener sowie Tochter Carina Wegener zogen 2011 in die Spandauer Automeile am Juliusturm ein, um die Marke NISSAN auch im Westen der Stadt wieder präsent zu machen. 2012 trat auch der Sohn Roberto Wegener aktiv dem Familienunternehmen bei. Er leitet seitdem die Filiale in Britz am Buckower Damm, die vor fast genau 2 Jahren ihre Tore...

  • Mitte
  • 27.03.14
  • 803× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.