Wiedereröffnung

Beiträge zum Thema Wiedereröffnung

Bildung

Bibliotheken wieder offen

Spandau. Ab Montag, 22. Februar, können in den Bezirksbibliotheken wieder Medien bestellt, ausgeliehen und zurückgegeben werden. Das Arbeiten vor Ort ist aber weiter nicht möglich. Beim Besuch gilt Maskenpflicht, außerdem darf sich nur eine eingeschränkte Zahl von Nutzern gleichzeitig in den Räumen aufhalten. Alle vor der Schließung ausgeliehenen Medien wurden automatisch bis in den März verlängert. An den einzelnen Standorten gelten folgende Öffnungszeiten: Bezirkszentralbibliothek,...

  • Spandau
  • 20.02.21
  • 27× gelesen
Wirtschaft
Die Hygieneregeln werden auch im Restaurant „east“ streng befolgt. Das gibt den Gästen Vertrauen und Sicherheit.
4 Bilder

Gastronomen und Gäste haben Regeln einzuhalten
Restaurants haben wieder geöffnet

Nach achtwöchiger Zwangspause sind Berlins Restaurants seit Mitte Mai wieder geöffnet, allerdings sind Hygiene- und Abstandsregeln dringend einzuhalten. So ist es zum Beispiel nötig, dass das Personal einen Mund-Nase-Schutz trägt und die Tische mindestens 1,50 Meter voneinander entfernt stehen. Anders als in anderen Bundesländern, müssen in Berlin die Namen und Adressen der Gäste nicht erfasst und aufbewahrt werden. Es gibt lediglich eine Empfehlung, dies zu tun. Auch eine Reservierungspflicht...

  • Charlottenburg
  • 27.05.20
  • 582× gelesen
  • 1
WirtschaftAnzeige

Leiser erstrahlt in neuem Glanz

Rechtzeitig zum Frühjahrsstart wurde die Leiser-Filiale in den Spandau Arcaden komplett saniert und erstrahlt im neuen, modernen Ambiente. Freuen Sie sich auf die neuen Trends, Fabrikate wie Gabor, Everybody, Tommy Hilfiger, Paul Green für die Damen sowie Lloyd, Bugatti, Lacoste und Josef Seibel für die Herren. Taschen und Accessoires runden das Angebot ab. Auch die Kinderabteilung lässt keine Wünsche offen. Die große Auswahl an Markenschuhen lässt jedes Kinderherz höher schlagen. Das...

  • Spandau
  • 20.03.19
  • 94× gelesen
Soziales
Schlüssel für Thomas Zissel (rechts): Carsten-Michael Röding, Ulrike Herrmann, Jochen Lang und Helmut Kleebank (von links).
2 Bilder

Von Nachbarn für Nachbarn: Paul-Schneider-Haus öffnet nach zwei Jahren Bauzeit

Spandau. Zwei Jahre wurde das Paul-Schneider-Haus saniert. Jetzt ist das Nachbarschaftszentrum fertig und bringt wieder Leben in den Kiez. Riesenandrang beim symbolischen Scherenschnitt: Das Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 hat wieder geöffnet. Anwohner, Akteure und Stadträte kamen am 28. April zahlreich zur Einweihungsfeier. Dort übergaben Jochen Lang als Vertreter des Bausenators, Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU) und Ulrike Herrmann...

  • Spandau
  • 03.05.16
  • 394× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team vom dm-drogerie markt in den Spandau Arcaden begrüßt Sie wieder am 17. März.

dm-Markt in den Spandau Arcaden eröffnet nach Renovierung

Spandau. Schöner, heller und moderner ist der dm-Markt in den Spandau Arcaden nach rund siebenwöchigem Umbau. Das dm-Team öffnet am Donnerstag, 17. März, um 9.30 Uhr wieder die Türen. „Die Handwerker haben rundum modernisiert: von den Fußböden und den Regalen bis hin zur Beleuchtung“, freut sich dm-Filialleiterin Katharina Falk. Das dm-Sortiment wurde zudem um Grußkarten erweitert. „Da viele Kunden bei uns Geschenke für die Liebsten kaufen, ist das natürlich besonders praktisch“, so Katharina...

  • Wilhelmstadt
  • 15.03.16
  • 623× gelesen
Soziales
Vom 18. August an signalisiert dieses Schild wieder, dass der Dritte-Welt-Laden geöffnet ist.

Dritte-Welt-Laden öffnet wieder: Fairer Handel seit 36 Jahren in Spandau

Spandau. Nach 36 Jahren wurde eine Renovierung des Dritte-Welt-Ladens am Reformationsplatz 7 dringend notwendig. Nach den zweiwöchigen Arbeiten wird das Fachgeschäft für fairen Handel am 18. August um 14 Uhr wieder eröffnen. Im kleinen Laden zu Füßen der St. Nikolai-Kirche bieten Edith Drefs und ihre Mitstreiter neben Lebensmitteln wie Kaffee, Tee und Kakao Gebrauchsgegenstände, Kunstgewerbe, modische Taschen und vieles mehr an. Das besondere des Dritte-Welt-Ladens: Fairer Handel sorgt dafür,...

  • Haselhorst
  • 12.08.15
  • 270× gelesen
WirtschaftAnzeige
Im März 2012 eröffnete Familie Wegener ihr NISSAN Autohaus in Britz. Am Samstag wird in Reinickendorf am Bahnhof Wittenau die Eröffnung der neuen NISSAN Filiale an der B 96 groß gefeiert.

Wegener feiert große Neueröffnung am Sonnabend ab 11 Uhr

Das NISSAN Autohaus Wegener, mit 23-jähriger NISSAN Kompetenz im Berliner Umland, wagte vor 3 Jahren den Schritt nach Berlin. Die Firmengründer Bernd und Marlies Wegener sowie Tochter Carina Wegener zogen 2011 in die Spandauer Automeile am Juliusturm ein, um die Marke NISSAN auch im Westen der Stadt wieder präsent zu machen. 2012 trat auch der Sohn Roberto Wegener aktiv dem Familienunternehmen bei. Er leitet seitdem die Filiale in Britz am Buckower Damm, die vor fast genau 2 Jahren ihre Tore...

  • Mitte
  • 27.03.14
  • 883× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.