Alles zum Thema Wildwuchs

Beiträge zum Thema Wildwuchs

Bildung
Slavica und Setayesh springen im November über ihren eigenen Schatten.
5 Bilder

Wo Artur auf der Tasche liegt
Neuer Kinder- und Jugendkalender Spandau erschienen

Der neue Spandauer Kinder- und Jugendkalender ist da. Diesmal gibt es 13 Rätsel zu knacken, denn in jedem Bild wurde eine Redensart versteckt. An die eigene Nase fassen. Die Kuh vom Eis holen. Einen Stein im Brett haben oder schwer auf Draht sein. Solche Sprichwörter zaubern lustige Bilder in die Köpfe. Und genau das hatten Fotograf Jon A. Juárez und die 20 Kinder und Jugendlichen auch im Sinn, als sie sich an den neuen Kinder- und Jugendkalender machten. Sie nahmen die Redewendungen...

  • Wilhelmstadt
  • 19.10.18
  • 46× gelesen
Soziales

Kummer-Nummer
Wildwuchs bedrohte Gärten

Ihr Problem wuchs den Anwohnern in Lichtenrade buchstäblich über den Kopf: Die Büsche am Zaun eines Schulsportplatzes wurden jahrelang nicht zurückgeschnitten und wucherten und verdrängten die Pflanzen in den angrenzenden Grundstücken. Christine M. und andere Nachbarn griffen daher selbst zur Gartenschere, um den Wildwuchs einzudämmen. Doch eine Dauerlösung war das nicht. Mit nunmehr 60 Jahren fiel es Christine M. zunehmend schwerer; ebenso einem benachbarten Ehepaar mit über 80 Jahren. Also...

  • Mitte
  • 14.08.18
  • 25× gelesen
Kultur
Die Mittelinsel in Alt-Tempelhof mit dem sogenannten Eva-Brunnen macht einen ungepflegten Eindruck.
2 Bilder

Wildwuchs am Eva-Brunnen

Tempelhof. „Die Fläche östlich des Tempelhofer Damms ist schwer verwahrlost und verschmutzt“. Das hat die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) festgestellt und fordert nun kurzfristig Maßnahmen. Gemeint ist die relativ lange und breite Mittelinsel in der Straße Alt-Tempelhof/Ecke Tempelhofer Damm in Richtung Berlinickeplatz mit dem sogenannten Eva-Brunnen in der Mitte. Die Brunnenanlage – eine weibliche, auf einer Kugel balancierende Bronzefigur, die über einer...

  • Tempelhof
  • 17.07.17
  • 75× gelesen
Verkehr
2 Bilder

Fußweg neben Müllplatz

Die Deutsche Wohnen, die seit mehr als zwei Jahren Vermieter mehrer Wohnungen im Wohngebiet 'Hellersdorfer Graben' ist kümmert sich leider nicht um ein gepflegtes, sauberes und sicheres Wohnumfeld. Trotz vieler Hinweise von Anwohnern gibt es generell keine Reaktion des Vermieters. Da es für Fußgänger keinen regulären Weg zum U-Bahnhof Hellersdorf - Ausgang Heidenauer Str. - gibt müssen die Wege links und rechts neben der Müllstandsfläche Heidenauer Str. 7/9 benutzt werden. Trotz ständiger...

  • Hellersdorf
  • 11.07.17
  • 98× gelesen
Soziales

Mit „Wildwuchs“ Spaß in den Ferien: Freie Plätze beim Sommerangebot

Wilhelmstadt. Bei mehreren Aktivitäten, die der „SportJugendClub Wildwuchs“ (SJC) an der Götelstraße 64 während der Sommerferien vom 15. Juli bis Ende August anbietet, gibt es noch freie Plätze. Besuche des Mellowparks, eines Bunkers mit dem Verein „Berliner Unterwelten“ oder Klettern am Teufelsberg bietet SJC in den Zeiträumen vom 20. bis 22. Juli sowie vom 10. bis 12. August. In der dritten und der sechsten Ferienwoche gibt es vom 3. bis 8. sowie vom 24. bis 28. August jeweils täglich von...

  • Wilhelmstadt
  • 17.06.15
  • 108× gelesen
Bauen
Nur noch wenige Rosen blühen im Rosengarten.

Bezirk gibt Baufirma die Schuld

Friedrichshain. Einige Rosen sind noch zu sehen. Allerdings befinden sie sich in eher traurigem Zustand. Und um sie herum herrscht Wildwuchs. So macht der Rosengarten zwischen Karl-Marx-Allee und Weidenweg seinem Namen keine Ehre. Neben vielen Anwohnern ist auch die Bezirksverordnete Claudia Richter (Linke) verärgert. Sie wollte daher vom Bezirksamt wissen, warum die Anlage verwahrlost ist und wann sich daran etwas ändert. Der Hauptgrund für die aktuelle Situation seien die Bauarbeiten an...

  • Friedrichshain
  • 11.09.14
  • 19× gelesen