Alles zum Thema Wilma-Rudolph-Oberschule

Beiträge zum Thema Wilma-Rudolph-Oberschule

Bildung

Schnelles Internet für Wilma-Rudolph-Oberschule

Zehlendorf. Die Wilma-Rudolph-Oberschule soll aus Mitteln der baulichen Unterhaltung einen besseren Internetanschluss erhalten. Dies fordert die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Einfachste Internetseiten seien auf Grund der geringen Leistungskapazität kaum nutzbar. Die technischen Voraussetzungen für den gewünschten Anschluss seien vorhanden, so die FDP in ihrem Antrag weiter. Es gebe die notwendigen Glasfaserleitungen in der Straße Am Hegewinkel. Der Antrag steht in der...

  • Zehlendorf
  • 04.10.18
  • 65× gelesen
Soziales
Johannes, Xenia und Gianni (von links nach rechts) engagieren sich an der Wilma-Rudolp-Oberschule in einer Arbeitsgruppe gegen Diskriminierung und Rassismus.
3 Bilder

„Wir sind Überzeugungstäter“
Wilma-Rudolph-Oberschule zeigt Profil gegen Diskriminierung

Seit 2006 ist die Wilma-Rudolph-Oberschule als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zertifiziert. Was bedeutet es für Kinder und Jugendliche, an einer solchen Schule zu lernen? Wie geht die Schule mit Mobbing oder Fremdenfeindlichkeit um? Klar ist: „Das Projekt lebt ganz stark von der Überzeugung, wir sind sozusagen alle Überzeugungstäter“, sagt Schulleiterin Maria Kottrup. An der Wilma-Rudolph-Oberschule gibt es Arbeitsgruppen, die sich mit den Themen beschäftigen und Aktionen...

  • Dahlem
  • 28.09.18
  • 92× gelesen
Bildung

Schüler sicher wieder in Berlin

Dahlem. Die 15 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs sowie die beiden betreuenden Lehrerinnen der Wilma-Rudolph-Oberschule sind zurück in Berlin. Das meldet die Schule auf ihrer Homepage. Der Leistungskurs Deutsch war für sechs Tage in Nizza. Am französischen Nationalfeiertag, Donnerstag, 14. Juli, raste ein Lastwagen auf der Promenade des Anglais in die feiernde Menschenmenge. Mehr als 80 Menschen kamen dabei ums Leben und über 200 wurden verletzt. Sieben Schulklassen aus Berlin und eine...

  • Dahlem
  • 18.07.16
  • 38× gelesen
Sport

Rugbyfeld an der Sachtlebenstraße vom Tisch

Zehlendorf. Auf der Sportanlage Sachtlebenstraße wird es kein Rugby-Feld geben. Dagegen spricht ein vom Bezirk in Auftrag gegebenes Gutachten zum Schallschutz. Die Untersuchungen ergaben eine Überschreitung der Lärmrichtwerte. Zwei geplante Umbaumöglichkeiten wurden geprüft. Bei der einen Variante sollten ein Rugbyfeld, ein großes und zwei kleine Baseballfelder angelegt werden. Bei der alternativen Variante sollten zwei große Baseballfelder und ein Rugbyfeld entstehen. „Die...

  • Zehlendorf
  • 15.07.16
  • 179× gelesen
  •  1
Leute
Wolfgang Gniffke schreibt als Josef Schley Kriminalromane. Der aktuelle spielt in Zehlendorf.

Rockfest, eine Leiche und die Wilma-Rudolph-Oberschule

Zehlendorf. Mord statt Party: Mit „Rockfest“ legt Wolfgang Gniffke unter dem Autorennamen Josef Schley seinen zweiten Kriminalroman vor. Das Besondere daran ist der Zehlendorf-Bezug. Die Story spielt an der Jim-Morrison-Schule. Vorbild ist die Wilma-Rudolph-Oberschule Am Hegewinkel. Dort unterrichtete Gniffke 1996 bis 2013 als Sportlehrer. „Das Rockfest gab es tatsächlich. Ich habe es zusammen mit den Schülern organisiert“, erzählt Gniffke. Die Festivalreihe hieß “Wilma rockt!“, lief von 2008...

  • Zehlendorf
  • 15.04.16
  • 715× gelesen
Sport

„Wir brauchen einen Platz!“

Zehlendorf. Wohin mit dem Spielfeld für den Berliner Rugby Club (BRC)? Wilma-Rudolph-Oberschule oder Sportanlage Sachtlebenstraße? Die Entscheidung lässt auf sich warten. Sportstadträtin Kerstin Richter-Kotowksi (CDU) kann keinen Zeitpunkt nennen. „Es dauert, wir müssen an beiden Standorten prüfen, was nötig und möglich ist.“ Anwohner der Am Hegewinkel gelegenen Schule befürchten mehr Lärm. Denn neben dem bisherigen Trainingsbetrieb sollen auch auf dem Schulgelände Spiele stattfinden,...

  • Zehlendorf
  • 27.07.15
  • 88× gelesen
Soziales
Versuch einer Annäherung. Bezirksamt und Anwohner trafen sich zum Gespräch auf dem geplanten zukünftigen Rugbyspielfeld.

Anwohner wehren sich gegen den Bau eines Rugby-Stadions

Dahlem. "Wer will schon gerne neben einem Rugbyplatz mit täglichem Trainingsbetrieb bis in die späten Abendstunden und Bundesligawettkämpfen an mindestens jedem zweiten Wochenende mit mehreren Hundert Zuschauern und der damit verbundenen Lärmentwicklung leben und wohnen? Und das dann noch in einem denkmalgeschützten Bereich", fragt Birgit Havenstein.Cerstin Richter-Kotowski (CDU) zumindest will hier nicht wohnen. Die Stadträtin für Bildung und Sport sieht aber tatsächlich den Sportplatz der...

  • Dahlem
  • 01.06.15
  • 185× gelesen
Verkehr

Argentinische Allee: Senat lehnt Bedarfsampeln ab

Dahlem. Mehr Sicherheit in der Argentinischen Allee wünschen sich zahlreiche Anwohner. Die Forderungen nach zusätzlichen Ampeln gibt es seit Jahren. Die Bezirksverordneten unterstützen das Anliegen.Es gab bereits zwei Beschlüsse zu dem Thema. Es geht um zwei Bedarfsampeln - an der Waltraudstraße und am Siebenendenweg. Dort sorgen sich die Anwohner nicht nur um die Kinder der Zinnowwald-Grundschule. Detlef Damm ist einer dieser Anwohner. "Es gibt dort auch das Hertha-Müller-Haus für Senioren,...

  • Dahlem
  • 04.05.15
  • 163× gelesen
  •  2