Anzeige

Alles zum Thema Winterdienst

Beiträge zum Thema Winterdienst

Verkehr

Kein Winterdienst in Grünanlagen

Tempelhof-Schöneberg. In öffentlichen Grünanlagen wird bei Eis- und Schneeglätte in Berlin nicht geräumt. Kein Bezirk übernimmt die Haftung bei Unfällen und etwaigen Schäden, die sich aufgrund nichtgeräumter Wege in den Grünanlagen ereignen. Tempelhof-Schönebergs Straßen- und Grünflächenamt ruft daher dazu auf, der Wetterlage angepasstes Schuhwerk zu tragen, und wünscht ansonsten einen unfallfreien Winter. KEN

  • Schöneberg
  • 29.11.17
  • 11× gelesen
Verkehr
Mit dem Sandfloh befüllt Bahntechniker Sven Rothe die Bremssand-Behälter an den Waggons.
8 Bilder

Sandfloh trifft Riesenföhn: Regionalzüge der Deutschen Bahn sind jetzt winterfest

Lichtenberg. Schnee, Sturm, Eis - so heißen die natürlichen Feinde des Schienenverkehrs. Bei Wetterkapriolen ist die Deutsche Bahn oft machtlos. Dabei betreibt sie einigen Aufwand, damit ihre Kunden auch bei widriger Witterung von A nach B gelangen. Die Bahntochter DB Regio Nordost hat ihre Regionalzüge bereits für den Winter rüsten lassen. Draußen zeigt der Herbst gerade erst seine unbehagliche, nieselgraue Seite. Drinnen, in den Werkstätten von DB Regio Nordost an der Buchberger Straße,...

  • Lichtenberg
  • 11.11.17
  • 158× gelesen
Sonstiges
Nicht alle Straßen und Gehwege dürfen im Winter mit Maschinen geräumt werden.

Winterdienst nur per Hand

Steglitz-Zehlendorf. Das Straßen- und Grünflächenamt hat eine aktuelle Liste der Gehwege erstellt, die für eine maschinelle Reinigung im kommenden Winter ungeeignet. Die sogenannte Negativliste ist im Amtsblatt für Berlin Nr. 28 veröffentlicht worden. Jährlich gibt das Straßen- und Grünflächenamt Steglitz-Zehlendorf die Straßen beziehungsweise Straßenabschnitte bekannt, deren Gehwege gemäß Pragraf 35 Abs. 6 der Straßenverkehrsordnung nicht mit schweren Maschinen zur winterlichen Reinigung...

  • Steglitz
  • 18.10.17
  • 70× gelesen
Anzeige
Verkehr

Sichere Treppen am S-Bahnhof

Zehlendorf. Das Bezirksamt soll für mehr Sicherheit am S-Bahnhof Sundgauer Straße sorgen. Die Treppen vom S-Bahnhof Sundgauer Straße zur Kilstetter und zur Brettnacher Straße sollen im Winter von Schnee und Eis befreit werden. Diese Aufgabe erfülle der Winterdienst nicht immer, heißt es in einem Antrag der SPD-Fraktion in der BVV. Die Treppen seien dann nur schwer begehbar. Besonders für ältere Menschen bestehe einen große Unfallgefahr. Der Antrag wird im Verkehrsausschuss beraten. uma

  • Zehlendorf
  • 26.05.17
  • 13× gelesen
Politik

Winterdienst ausdehnen

Lichtenberg. Mehr Sicherheit auf asphaltierten Wegen in Grünanlagen während der Winterzeit will die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen mit einer Initiative in der Bezirksverordnetenversammlung durchsetzen. Am 27. April soll ihr Antrag bei der Vollversammlung diskutiert werden, die um 17 Uhr in der Max-Taut-Aula in der Fischerstraße 36 stattfindet. Vor allem geht es den Grünen um Wege im Landschaftspark Herzberge, die Verbindung parallel zur Wartenberger Straße sowie entlang der Rummelsburger...

  • Lichtenberg
  • 21.04.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Das Laub liegt schon seit Dezember hier.

Müll im Gardeschützenweg: BSR schränkte Straßenreinigung wegen Wintereinsätzen ein

Lichterfelde. Trostlos präsentiert sich der Gardeschützenweg zwischen Hindenburgdamm und Moltkestraße: Müll, Reste von Silvesterraketen und Böller sowie Laubhaufen bestimmten wochenlang das Bild. Die Anwohner sind sauer, denn der Müll sollte schon lange entsorgt sein. Der Straßenabschnitt zwischen Hindenburgdamm und Moltkestraße wurde offensichtlich schon lange nicht mehr gereinigt. An den Baumscheiben türmen sich alte Laubhaufen, jede Menge Unrat deckt den Gehweg am Rande der Straße zu....

  • Lichterfelde
  • 03.03.17
  • 100× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Petra Seidenstricker (links) und Margrit Borowitz beschwerten sich dem Büro der Plaza Marzahn mehrfach über den mangelhaften Winterdienst.

Plaza Marzahn-Kunden beschweren sich über mangelhaften Winterdienst

Marzahn. Die Plaza Marzahn ist zu allen Jahreszeiten ein viel besuchter Ort. Passanten und Kunden beklagen sich allerdings über die Qualität des Winterdienstes durch das Centermanagement. Besonders an den Übergängen von der Straße in das Einkaufscenter bilden sich immer wieder rutschige Flächen. Das ist schon bei Schneeregen so. Besonders wenn Schnee und Matsch in Eis übergehen, wird es für viele Passanten und Kunden gefährlich. „In den vergangenen Jahren habe ich mehrfach beim Centerbüro...

  • Marzahn
  • 25.01.17
  • 94× gelesen
Verkehr

Streupflicht für Anwohner

Treptow-Köpenick. Laut Wetterprognosen sollen die winterlichen Temperaturen in den kommenden Tagen weiter anhalten. Grund genug für das Ordnungsamt, auf die Räum- und Streupflicht hinweisen. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind im Berliner Straßenreinigungsgesetz zu finden. Die Schneeberäumung, das Abstreuen von Winter- und Eisglätte sowie die Beseitigung von Eisbildungen, denen nicht ausreichend durch Streuen entgegengewirkt werden kann, müssen die Anlieger/Grundstückseigentümer auf...

  • Köpenick
  • 12.01.17
  • 56× gelesen
Politik

Gefahr durch Schnee und Eis

Tempelhof-Schöneberg. Bei der momentanen Wetterlage steigt die Gefahr von Glätte durch Schnee und überfrierende Nässe. Das Straßen- und Grünflächenamt nimmt dies zum Anlass, um wiederholt auf die geltende Rechtslage hinzuweisen, wonach innerhalb von öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen gemäß Paragraf 5 Absatz 2 des Grünanlagengesetzes keine Verpflichtung zur Schnee- und Eisglättebeseitigung besteht. Die Benutzung der Gehwege innerhalb der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Das Land Berlin...

  • Tempelhof
  • 05.01.17
  • 6× gelesen
Bauen
Thomas Köpke (links) und Wolfgang Majewski im Lager der Regiekolonne mit dem Kaltasphalt.
5 Bilder

Bereit für den Wintereinsatz: Lager des Bauhofs ist gut mit Reparaturmasse gefüllt

Bohnsdorf. Auf dem Hof der Dahmestraße 33 befindet sich der Bauhof mit der so genannte Regiekolonne des Tiefbauamts. Dort ist man bereits gut auf den Wintereinbruch vorbereitet. Im Lager stehen zahlreiche Eimer mit Bitas Ausgleichsmasse. „Das ist Kaltasphalt, mit dem schließen unsere Kollegen kleinere Schadstellen in der Fahrbahn. Das kann im Notfall sofort geschehen“, sagt Christel Nobis, Leiterin des Bauhofs im Tiefbauamt. Wenn der Frost den Straßen im Bezirk zu sehr zusetzt, schickt sie bis...

  • Bohnsdorf
  • 23.12.16
  • 83× gelesen
Verkehr
Mit dem Flugplanwechsel im Oktober beginnt die Wintersaison, für die Tegel gut gerüstet ist.

Der Winter kann kommen: Flughäfen sind für extreme Witterung gerüstet

Tegel. Die milden Winter in jüngster Zeit lassen es kaum für nötig erscheinen – dennoch müssen sich die Berliner Flughäfen für die kalte Jahreszeit rüsten. Bei Schneefall kommt jetzt in Tegel erstmals ein Streufahrzeug mit hochmodernem, computergesteuertem Datenmanagement zum Einsatz. Verantwortlich für den Winterdienst in Tegel und Schönefeld zeichnet der Flächenservice der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH gemeinsam mit AviationSolution Berlin. Für die Mitarbeiter beider Unternehmen hat mit...

  • Tegel
  • 04.11.16
  • 98× gelesen
Verkehr

Kein Winterdienst in Grünanlagen

Tempelhof-Schöneberg. In der kalten Jahreszeit steigt die Gefahr von Glätte durch Schnee und überfrierende Nässe. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes wünscht allen Bürgern einen unfallfreien Winter und nimmt dies zum Anlass, rechtzeitig auf die geltende Rechtslage hinzuweisen, wonach innerhalb von öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen gemäß Paragraf 5 Absatz 2 des Grünanlagengesetzes keine Verpflichtung zur Schnee- und Eisglättebeseitigung besteht. Die Benutzung der Gehwege...

  • Tempelhof
  • 02.11.16
  • 36× gelesen
Verkehr

Knöllchen für schlechte Wege

Lichtenberg. Seit dem ersten Schneefall gingen im Ordnungsamt 115 Hinweise für schlecht oder gar nicht geräumte Wege ein. "Insgesamt sind unsere Mitarbeiter 106 Hinweisen konkret nachgegangen und haben die Wege kontrolliert", informiert der für das Ordnungsamt zuständige Stadtrat Andreas Prüfer (Die Linke). Das Ergebnis: In 28 Fällen wurden Ersatzvornahmen eingeleitet. In 55 Fällen wurden Bußgelder verhängt. In seinem Bericht stellt Prüfer klar: "Jeder private Grundstückseigentümer ist zum...

  • Rummelsburg
  • 28.01.16
  • 48× gelesen
Verkehr

Der Winter wird teuer: Beräumung von Gehwegen muss oft per Hand erfolgen

Marzahn-Hellersdorf. Die Kosten für den Winterdienst sind in den zurückliegenden Jahren stark gestiegen. Ein Grund dafür ist laut dem bezirklichen Straßen- und Grünflächenamt die Beschaffenheit der Gehwege. Das Straßen- und Grünflächenamt ist nur für den Winterdienst auf den Straßen und Wegen vor bezirksamtseigenen Gebäuden zuständig. Die Ausgaben betrugen 2011 rund 160 000 Euro. Sie stiegen 2012 als Folge eines neuen Vertrags auf über 340 000 Euro. Wegen des strengen Winters 2013/2014...

  • Marzahn
  • 07.11.15
  • 93× gelesen
Verkehr
Das Schild am Radweg weist noch darauf hin, dass hier kein Winterdienst stattfindet. Trotzdem wurde hier gestreut.

Radweg (fast) ohne Schnee: Im Gleisdreieckpark wird gestreut

Kreuzberg. Die Fahrradverbindung durch den Gleisdreieckpark war auch in den vergangenen Wintertagen gut befahrbar.Deutlich sichtbar wurde dort Rollsplitt gegen den Schnee gestreut. Das ist eine Ausnahme, denn normalerweise gibt es in öffentlichen Parks keinen Winterdienst. Dafür eingesetzt hatte sich der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Grüne), bei dem die Bitte eines Bürgers nach einem schneefreien Fahrradweg gelandet war. "Ich freue mich sehr, dass diese Anregung bei...

  • Kreuzberg
  • 09.02.15
  • 106× gelesen
Verkehr
Stadtrat für Jugend und öffentliche Ordnung Michael Grunst.

Stadtrat Michael Grunst über Probleme beim Winterdienst

Treptow-Köpenick. Michael Grunst (Die Linke) ist seit Ende Januar Stadtrat für Jugend und öffentliche Ordnung. Berliner-Woche-Reporter Ralf Drescher sprach mit ihm über Probleme beim Winterdienst.Was ist zu tun, wenn man auf einen nicht geräumten Bürgersteig stößt? Michael Grunst: Am besten sofort bei unserer zentralen Anlaufstelle im Ordnungsamt ( 902 97 46 29) anrufen und den Vorfall melden. Wir schicken Mitarbeiter des allgemeinen Ordnungsdienstes raus. Und was unternehmen diese...

  • Köpenick
  • 05.02.15
  • 174× gelesen
Verkehr

Straßenreinigung: Ordnungsamt ahndet Verstöße gegen das Gesetz

Treptow-Köpenick. In den ersten Wochen des Jahres hat sich der Winter rar gemacht. Trotzdem gilt das Straßenreinigungsgesetz und mit ihm die Räumpflicht.Sobald über Nacht Schnee fällt, müssen manche Grundstückseigentümer an ihre Pflichten erinnert werden. "So war das zum Beispiel beim Wintereinbruch am 29. Dezember. Es wurde nicht überall pünktlich geräumt. Nur an diesem einen Tag kamen vier Anfragen und acht Anzeigen beim Ordnungsamt an", berichtet der für öffentliche Ordnung zuständige...

  • Köpenick
  • 05.02.15
  • 339× gelesen