Alles zum Thema Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf

Wirtschaft
Die Kapelle B verbreitete fröhliche Stimmung.
2 Bilder

„Auf diesem Platz ist viel mehr drin“
Initiatoren des ersten Adventsmarktes hoffen auf weitere Wiederbelebung des Ludwig-Beck-Platzes

So gute Stimmung herrschte auf dem Ludwig-Beck-Platz schon lange nicht mehr. Am Sonnabend, 8. Dezember, ging es auf dem Platz zwischen Augusta-, Hohlbein- und Moltkestraße hoch her. Es war Wochenmarkt wie an jedem Sonnabend. Und doch war alles anders. Sind es sonst in der Regel nur etwa sechs Marktstände, die sonnabends hier frische Waren anbieten, so reihten sich an diesem Tag 25 Stände um den gesamten Ludweg-Beck-Platz. Im Angebot waren neben frischem Gemüse und Spezialitäten aus der...

  • Lichterfelde
  • 13.12.18
  • 44× gelesen
Wirtschaft

Der Südwesten mit rosiger Zukunft
Bei Wirtschaftsgesprächen loben Teilnehmer das Potenzial des Bezirks

Die Wirtschaft im Berliner Südwesten boomt und auch im Tourismus geht es voran. Bei den Wirtschaftsgesprächen des Bezirks wurde auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt und ein Ausblick auf die wichtigsten Vorhaben 2019 gegeben. Noch nie war die Beteiligung an den Wirtschaftsgesprächen so gut wie in diesem Jahr. Seit 13 Jahren treffen sich zum Ende des Jahres Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Austausch. Am 16. November folgten 180 Unternehmen der Einladung von...

  • Steglitz
  • 23.11.18
  • 22× gelesen
Kultur
Der Ludwig-Beck-Platz soll attraktiver werden. Am 8. Dezember wird hier der 1. Lichterfelder Adventsmarkt veranstaltet.

Erfolg des Runden Tisches
Erstmals Lichterfelder Adventsmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz

Einst war ein belebter Marktplatz, bieten auf dem Wochenmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz fast nur noch zwei, drei Händler ihre Waren an. Meist wird der gepflasterte Platz nur noch als inoffizieller Parkplatz genutzt. Jetzt gibt es einen Schritt in Richtung Wiederbelebung. In nicht einmal einem Monat konnten zahlreiche Händler gewonnen werden, die am 8. Dezember für ein vorweihnachtliches Flair auf dem Ludwig-Beck-Platz sorgen werden. Angeboten werden neben frischen Lebensmitteln aus der...

  • Lichterfelde
  • 21.11.18
  • 145× gelesen
Soziales
Mit dem Sommerfest an der Ladenstraße wird die Urlaubszeit eingeläutet.
2 Bilder

Sommerfest mit Radelspaß:
Onkel Toms Ladenstraße feiert beim Sommerfest die Eröffnung der Dahlem Route

Mit Riesensandkiste, Liegestühlen, Palmen und Musik wird auf Onkel Toms Marktplatz und in den Ladenpassagen der Ladenstraße am U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte am Sonnabend, 30. Juni, 10 Uhr, die Urlaubszeit eingeläutet. Beim diesjährigen Sommerfest der Ladenstraße lockt noch ein weiterer Höhepunkt: Die neue Dahlem Radroute wird eröffnet. Die ersten Radler können am Sonnabend die exakt 18,4 Kilometer lange Runde erkunden und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entdecken, die sich an der Strecke...

  • Dahlem
  • 27.06.18
  • 123× gelesen
Kultur

Kiezspaziergang mit der Bürgermeisterin
Mit Cerstin Richter-Kotowski durch Steglitz

Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski erkundet auf ihrem zweiten Kiezspaziergang den Ortsteil Steglitz. Ende April hatte sie diese neue Reihe mit einem Gang durch Zehlendorf gestartet. An der Premiere nahmen 48 Bürger teil. Zwei Stunden lang durchstreifte die Gruppe den Zehlendorfer Kiez. Schwerpunkt war die „Besondere Architektur im Berliner Südwesten“. Durch die Erzählungen der Bürgermeisterin und die Redebeiträge von Fachkundigen wurde die Geschichte jedes ausgewählten Ortes lebendig....

  • Steglitz
  • 09.06.18
  • 223× gelesen
Wirtschaft

Mehr Touristen nach Steglitz-Zehlendorf locken

Der Bezirk bietet beste Voraussetzungen für einen anspruchsvollen Qualitätstourismus. Davon ist Michael Pawlik, Leiter der Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf, überzeugt. Er sieht große Potenziale für den Berliner Südwesten im touristischen Bereich. „Unser Bezirk hat die höchste Tourismusakzeptanz in ganz Berlin. Wir sind gut aufgestellt und wollen, dass die Touristenströme von Mitte in die Außenbezirke gelenkt werden“, sagt Pawlik. Dabei kommt dem Bezirk das neue Tourismuskonzept des...

  • Steglitz
  • 02.01.18
  • 268× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Michael Pawlik, Kirsten Guthmann-Scholz, Moderator Ingo Hoppe, Marc Pappert und Reinhard Baumgarten zogen beim Podiumsgespräch eine Bilanz der vergangenen zwölf Monate. Foto: K. Rabe

Die Wirtschaftsförderung des Bezirks zieht eine positive Jahresbilanz

Steglitz-Zehlendorf. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks blickt auf ein erfolgreiches Wirtschafts- und Tourismusjahr zurück. Grund genug sich bei Unternehmen und Partnern zu bedanken und gemeinsam nach vorn zu blicken. „Der Südwesten ist zu den zehn Zukunftsorten Berlin aufgestiegen“, teilte Reinhard Baumgarten vom Regionalmanagement Berlin Südwest (RMSW) den über 100 Gästen mit, die der Einladung zu den Wirtschaftsgesprächen Südwest gefolgt waren. Baumgarten betonte, dass die Entwicklung...

  • Steglitz
  • 19.12.16
  • 377× gelesen
Wirtschaft

Seen und Radrouten als Trümpfe

Steglitz-Zehlendorf. Im Auftrag des Regionalmanagements Berlin Südwest (RMSW) und der bezirklichen Wirtschaftsförderung hat das Berliner European Business College (EBC) ein nachhaltiges Tourismuskonzept entwickelt. Zwei Jahre dauerte das Projekt. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Konzept nun über ein wichtiges Element zur strategischen Ausrichtung der touristischen Entwicklung für Steglitz-Zehlendorf verfügen“, sagt Michael Pawlik, Leiter der...

  • Steglitz
  • 06.06.16
  • 52× gelesen
  •  1
Verkehr

Staatssekretär zieht positive Bilanz zum Projekt E-Bike Pendeln

Steglitz-Zehlendorf. Zwei Jahre lang haben der Bezirk und seine Umlandgemeinden am E-Bike Pendeln teilgenommen. Die Idee war, das Elektrofahrrad als Verkehrsmittel für die Wege zur Arbeit zu erproben. Insgesamt 325 Berufspendler haben von Juli 2014 bis September 2015 am Projekt teilgenomenn. Beschäftigte von ausgewählten Unternehmen, Einrichtungen und Behörden im Südwesten Berlins und den angrenzenden Kommunen Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow hatten über einen Zeitraum von jeweils acht...

  • Steglitz
  • 23.12.15
  • 124× gelesen
Wirtschaft
Das Industriegebiet an der Goerzallee soll umstrukturiert werden.
2 Bilder

Große Pläne für die Goerzallee: Gewerbeareal soll ein moderner Standort werden

Lichterfelde. Das Gewerbegebiet an der Goerzallee entwickelt sich zum Sorgenkind des Bezirks. Großbetriebe ziehen fort und hinterlassen leere Produktionshallen. Der Oktober-Wirtschaftsstammtisch befasste sich mit der Zukunft des Gebietes. Das größte und auch älteste Gewerbegebiet von Steglitz-Zehlendorf am Teltow-Kanal umfasst rund 77 Hektar und ist um 1900 entstanden. Zuletzt hat 2014 das Unternehmen ADC Krone den traditionsreichen Industriestandort verlassen. Zum Ende des Jahres will auch...

  • Steglitz
  • 05.11.15
  • 528× gelesen
Wirtschaft

Gesetz kann Eigentümer zur Aufwertung ihres Grundstücks verpflichten

Steglitz-Zehlendorf. Hindenburgdamm, Albrechtstraße und Steglitzer Damm, Kaiser-Wilhelm- und Leonorenstraße waren früher florierende Geschäftsstraßen. Davon ist heute kaum noch etwas zu merken. Ein neues Gesetz soll die Geschäftsleute unterstützen.Das Berliner Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften, kurz BIG, wurde im Oktober vom Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedet. Es gibt Grundeigentümern die Möglichkeit, eigenverantwortlich und gemeinsam mit anderen Akteuren...

  • Steglitz
  • 23.12.14
  • 28× gelesen