Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg

Wirtschaft

Imagefilm des Bezirks in Top 5

Tempelhof-Schöneberg. Der Tourismusfilm „#4262“ der Wirtschaftsförderung im Bezirksamt hat es beim Deutschen Wirtschaftsfilmpreis unter den 209 eingereichten Filmen in die Top Fünf in der Kategorie „Wirtschaft gut präsentiert“ geschafft. „Für Platz eins hat es leider nicht ganz gereicht, aber schon die Nominierung ist eine tolle Überraschung für uns gewesen“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler. Der Film, benannt nach den ehemaligen Postleitzahlen Tempelhofs (42) und Schönebergs (62), soll...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 13.11.19
  • 38× gelesen
Umwelt
Viel Stolz und Freude auf einem Bild: die Gewinner des Green Buddy Awards 2019 mit den Laudatoren.
2 Bilder

Ein bisschen wie beim Oscar
Gewinner des Green Buddy Awards 2019 wurden gekürt

56 Bewerbungen sind ein neuer Rekord und zugleich Beweis, dass der Green Buddy Award immer bekannter und begehrter wird. Am 6. November fand die neunte Verleihung des Umweltpreises in der Malzfabrik in Schöneberg statt. In fünf Kategorien wurden nachhaltige und innovative Unternehmen und Projekte ausgezeichnet. „Ich glaube, dass einige sehr neidisch auf Tempelhof-Schöneberg gucken, weil wir die Idee zu diesem Preis hatten“, sagte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) auf der Bühne. Es...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 12.11.19
  • 45× gelesen
Kultur

Junge Kreative präsentieren sich

Schöneberg. Bereits zum dritten Mal präsentieren sich junge Künstlerinnen und Künstler des Lette- Vereins der Öffentlichkeit. Gezeigt werden ihre Arbeiten bis Ende November montags bis freitags 10 bis 16 Uhr vor den Räumen der Wirtschaftsförderung im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks erachtet es als ihre Aufgabe, auch junge Kreative und damit die Kreativwirtschaft zu unterstützen. KEN

  • Schöneberg
  • 07.10.19
  • 31× gelesen
Kultur
Autorin Brigitte Schmiemann, Schauspieler Frank Sandmann und Bürgermeisterin Angelika Schöttler stellten das Buch im Café Haberland der Öffentlichkeit vor.
2 Bilder

Von hip bis bodenständig
Der etwa andere Tourismusführer zu Friedenau und Schöneberg

Christa wird sich über die kleine Werbung freuen. Die Markthändlerin auf dem Winterfeldtplatz ist eine der „Helden und Heldinnen“ in Brigitte Schmiemanns Buch „Mittendrin in Tempelhof-Schöneberg. Geschichte und Geschichten des Berliner Bezirks. Band 1: Schöneberg und Friedenau“. Brigitte Schmiemann hat den handlichen Führer im Auftrag der Wirtschaftsförderung geschrieben. „Mittendrin in Tempelhof-Schöneberg“ ist für Berlin-Touristen, aber auch für Einheimische gedacht, die, so die Leiterin...

  • Schöneberg
  • 13.06.19
  • 242× gelesen
Kultur

Kartoffeln und Design

Schöneberg. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks zeigt bis November in ihren Räumen im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, Arbeiten von 27 jungen Künstlerinnen und Künstlern aus dem ersten Ausbildungsjahr für Grafikdesign des Lette-Vereins. Zu sehen sind Ergebnisse zum Thema “Farbe und Form im Kontext”. Dazu wurden aus Kartoffeln und Äpfel menschliche Gestalten geschnitzt und getrocknet und anschließend digital zu einem Theaterplakat designt. KEN

  • Schöneberg
  • 04.06.19
  • 18× gelesen
Verkehr
Der Park and Ride-Parkplatz nahe dem Bahnhof Tempelhof liegt direkt neben der A100 und damit ideal für den Micro-Hub.
2 Bilder

Warenlieferung mit Lastenrad
Wirtschaftsförderung beantragt Micro-Hub am Te-Damm

Es ist eine Herzensangelegenheit der Bürgermeisterin. Um die Verkehrsbelastung auf dem Tempelhofer Damm deutlich zu senken, sollen Lastenräder eingesetzt werden. Auf der „letzten Meile“ sollen sie die Waren zu den Geschäften transportieren, was bisher Lieferfahrzeuge übernehmen. „Am Anfang sind wir dafür von allen belächelt worden“, sagt Angelika Schöttler (SPD), die vor rund einem Jahr erstmals über diese Idee sprach. Ein Jahr später ist klar, wie die Umsetzung aussehen soll, doch der...

  • Tempelhof
  • 23.03.19
  • 128× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Auch beim Foto mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler und dem Filmteam durfte eine kleine Breakdance-Einlage nicht fehlen.

Cooles Image gewünscht
Bezirk wirbt mit einem Hip-Hop-Musikvideo für sich

Hymnen über Berlin gibt es viele (Beispiel „Dickes B“ von Seeed). Jetzt hat Tempelhof-Schöneberg einen eigenen neuen Song. Im Auftrag des Bezirksamts wurde auch für 2019 ein Imagefilm in Auftrag gegeben. Er ist ganz anders als die bisherigen geworden. Er soll gezielt ein junges Publikum ansprechen und auf den Bezirk aufmerksam machen. „Im Zeitalter von YouTube, Instagram & Co. ist die Aufmerksamkeitsspanne von jungen Leuten extrem kurz geworden. Daher enthält dieser Film ein hohes Tempo...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.03.19
  • 406× gelesen
Wirtschaft
Neuzugänge im Netzwerk Großbeerenstraße bekommen von René Mühlroth eine Willkommensbox überreicht. Enthalten sind je ein Produkt der Metall- und Elektroverarbeitung, hergestellt von Praktikanten.
2 Bilder

„Wir reden nicht nur, sondern gehen es an“
Netzwerk Großbeerenstraße ist zehn Jahre alt

Gut zehn Jahre ist es her, da hatten der damalige Bürgermeister Ekkehard Band (SPD) und die Wirtschaftsförderung des Bezirks eine Idee. Warum sollten sich die Unternehmen im zweitgrößten Gewerbe- und Industriegebiet Berlins für eine bessere Zusammenarbeit nicht einfach zusammenschließen? Heute kann das Netzwerk Großbeerenstraße auf viele Erfolge zurückblicken. Mit damals 18 Unternehmen gestartet, ist das Netzwerk auf heute 60 angewachsen. „Viele Unternehmen sind vor allem Mitglied geworden,...

  • Mariendorf
  • 14.12.18
  • 99× gelesen
Wirtschaft

Bürgermeisterin trifft sich mit Industrie und Wirtschaft

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und die bezirkliche Wirtschaftsförderung haben sich am 9. Oktober mit Vertretern von Unternehmen und Institutionen zum zweiten Industrie- und Wirtschaftstreff in diesem Jahr im Restaurant des KaDeWe getroffen. Das einleitende Referat zum Thema „Bürokratieabbau, E-Government, Digitalisierung der Berliner Verwaltung“ hielt Innensenator Andreas Geisel (SPD). KEN

  • Schöneberg
  • 10.10.18
  • 47× gelesen
Kultur

Von der Natur inspiriert

Schöneberg. Die Abteilung der bezirklichen Wirtschaftsförderung ist innerhalb des Rathauses Schöneberg umgezogen. In den neuen Räumen bieten sie jungen Künstlern, die einen Bezug zu Tempelhof-Schöneberg haben, die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren. Den Auftakt macht Tabea Baumann mit abstrakten Zeichnungen und Malereien, die von Strukturen, Farben und Formen aus der Natur inspiriert sind. Die junge Künstlerin studiert seit 2013 bildende Kunst an der Universität der Künste. Die...

  • Schöneberg
  • 02.03.18
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Hoteliers trafen Bürgermeisterin Angelika Schöttler

Schöneberg. Wie angekündigt hat das Hotelnetzwerk Schöneberg im neuen Mercure am Wittenbergplatz getagt. Hotelchef Holger Berg führte seine Gäste durch das Haus. Das Hotelnetzwerk ist aus dem früheren Regionalmanagement City West hervorgegangen. Es will seine Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg verstärken. Hauptstadt-Gästen sollen künftig attraktive Veranstaltungen wie Lesungen, Ausstellungen oder Präsentationen und Aktivitäten im Quartier wie beispielsweise die...

  • Schöneberg
  • 02.03.17
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Angelika Schöttler und Firmeninhaber Steffen Gebauer schauen durch den Autoklav, einen gasdicht verschließbaren Druckbehälter, der für die thermische Behandlung von Stoffen im Überdruckbereich eingesetzt wird.

Weltmarktführer aus Schöneberg

Schöneberg. „Ich bin beeindruckt davon, dass dieses großartige Familienunternehmen in unmittelbarer Nähe zum Rathaus Schöneberg produziert und zwar nur hier“, so Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) beim Besuch des Medizintechnikherstellers MELAG in der Geneststraße (hier mit Inhaber Steffen Gebuaer). MELAG stellt mit rund 300 Mitarbeitern Produkte für die Arztpraxishygiene her. Die Firma wurde 1951 gegründet. Heute ist das Unternehmen zum Weltmarktführer im Bereich der...

  • Schöneberg
  • 01.06.16
  • 246× gelesen
Wirtschaft

Auf dem Weg zur Smart City: Fachleute aus Berlin, Hamburg und Bremen diskutierten

Schöneberg. „Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens.“ Dieser kluge Satz des Physikers und Nobelpreisträgers Albert Einstein war Leitmotiv eines Treffens zum Thema „Smart City“ auf dem Euref-Campus. Einen Tag lang trafen sich Vertreter der lokalen Wirtschaftsförderung aus Hamburg, Bremen und Berlin unter dem Schöneberger Gasometer zum Erfahrungsaustausch. Es ging um neue Konzepte für die „Stadt der Zukunft“, der „Smart City“. Der Euref-Campus mit seinen vielen Ansätzen zum Thema sei der...

  • Schöneberg
  • 15.04.16
  • 102× gelesen
Wirtschaft

Aktionsplan soll Flüchtlinge in Arbeit bringen

Tempelhof-Schöneberg. Unternehmen in Tempelhof-Schöneberg und das Bezirksamt arbeiten an einem gemeinsamen Aktionsplan, um Flüchtlingen Praktikums- oder Ausbildungsplätze zu verschaffen. Für Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist neben dem Erwerb der deutschen Sprache die Möglichkeit zu arbeiten, um selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen zu können, ein „wichtiger Grundpfeiler einer gelungenen Integration“. Schöttler hat deshalb das Projekt „Flüchtlinge in Arbeit“ angeschoben. Nach...

  • Schöneberg
  • 18.02.16
  • 119× gelesen
Wirtschaft

Kein Anschluss ans Schienennetz

Schöneberg. Seit Ende 2009 wurde versucht, den Gewerbestandort Werdauer Weg aufzuwerten. Hierzu sollte nach einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung unter anderem das Gebiet an das Schienennetz angebunden werden. Einen entsprechenden Anschluss gibt es. Es gelang zwar in der Zwischenzeit, im Zusammenwirken mit den Eigentümern, vorhandene Grundstücke für anderweitig verdrängte Gewerbebetriebe zur Verfügung zu stellen. Besonders intensiv war die Kooperation der bezirklichen...

  • Schöneberg
  • 25.06.15
  • 47× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.