Wirtschaftsförderung

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung

Wirtschaft
Sabrina Walther, Leiterin der Tourist-Information Spandau zusammen mit Gerhard Hanke (rechts) und Patrick Sellerie.
8 Bilder

Viele Gäste anlocken
Spandau übernahm Tourismus-Information

Das Gotische Hau, Breite Straße 32 wurde in den vergangenen Monaten umgestaltet. Gleich hinter dem Eingang findet sich jetzt ein multimedialer Servicecenter mit Informationsschalter, Broschüren, Bildschirmanimationen zu Sehenswürdigkeiten und Souvenirs über oder made in Spandau. Bisher betrieb die Veranstaltungsagentur Partner für Spandau die Tourist-Info mitten in der Altstadt. Seit Januar ist das Bezirksamt direkt für verantwortlich. Im Zuge dieses Wechsels fand der Umbau statt und mit dem...

  • Spandau
  • 07.06.21
  • 83× gelesen
Wirtschaft
Das Karrussel von Schaustaller Ali Dinali drehte sich auf dem Markt wieder ab Juli vergangenen Jahres. Allerdings nur mit reduzierter Platzzahl.

Katastrophale Bildanz des ersten Corona-Jahres
Veranstalter und Schausteller hoffen auf das zweite Halbjahr 2021

Sven-Uwe Dettmanns Ausführungen waren relativ kurz, aber gerade deshalb umso einprägender. Seit einem Jahr liege der Betrieb weitgehend brach. Die Mitarbeiter sind seither in Kurzarbeit. Immerhin, es musste noch niemand entlassen werden. Dettmann ist Geschäftsführer von „Partner für Spandau“. Hauptaufgabe der Gesellschaft für Bezirks-Marketing mbH ist die Organisation von Veranstaltungen wie zum Beispiel der Spandauer Weihnachtsmarkt. Bis zum Sommer werden wohl alle traditionellen...

  • Spandau
  • 15.03.21
  • 166× gelesen
Politik
Auch im November weiterhin zu sehen: die Spree-Cuts-Installation auf dem Freigelände der Zitadelle.
3 Bilder

Locker durch den Lockdown
Spandau versucht möglich zu machen, was noch möglich ist

Geschlossene Lokale, keine Konzerte, kein Kino, kein Theater und Vereinsaktivitäten, die nicht nur im Sport weitestgehend auf Eis liegen: Die aktuellen Einschränkungen haben auch in Spandau das öffentliche Leben heruntergefahren. Aber das eine oder andere geht doch noch beziehungsweise gerade jetzt. Closed but open: So bewirbt die Zitadelle ihr aktuelles Angebot. Denn natürlich sind auch dort die Ausstellungsräume verschlossen, aber die Festung selbst ist täglich von 8 bis 18 Uhr zugänglich....

  • Bezirk Spandau
  • 05.11.20
  • 259× gelesen
Wirtschaft

Service für Unternehmen

Berlin. Der 2010 von Berlin Partner und Senat gegründete Unternehmensservice hat bisher fast 3000 Unternehmen „im Rahmen ihrer Expansions- und Innovationsvorhaben beraten und sie mit maßgeschneiderten Lösungen bei ihrer Entwicklung in der Hauptstadt begleitet“, teilt die Wirtschaftsverwaltung mit. Die durch den Unternehmensservice unterstützten Firmen haben seitdem insgesamt 3,7 Milliarden Euro in Berlin investiert und rund 31.400 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Berater im Ludwig-Erhard-Haus...

  • Mitte
  • 05.10.20
  • 84× gelesen
Wirtschaft
In der Pichelsdorfer Straße in Wilhelmstadt sind die ersten, auch größeren Geschäfte wieder offen.
2 Bilder

Erste Geschäfte in Spandau dürfen öffnen
Zarte Hoffnung nach lokalem Lockdown

Geschäfte mit einer Ladenfläche bis 800 Quadratmeter können wieder öffnen. Museen, Bibliotheken, Kinos, Gastronomie und Hotels aber bleiben erst mal zu. Aufatmen bei vielen Gewerbetreibenden: Der Lockdown ist für sie beendet. Einzelhandelsgeschäfte, deren Verkaufsfläche nicht größer als 800 Quadratmeter ist, dürfen unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wieder öffnen – zumindest vorerst bis 10. Mai. Dazu gehören Buchläden, Fahrradläden, das „Arcaden-Center“, medizinische Fußpflege...

  • Bezirk Spandau
  • 25.04.20
  • 561× gelesen
Wirtschaft
Apotheken dürfen offen bleiben. Viele andere Unternehmer aber müssen schließen und hoffen auf Soforthilfen.

Spandauer Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus
"Das geht an die Substanz"

Bürgerfest am Maselakepark, Pfingstkonzert und Brandenburg-Tag: Spandaus beliebte Stadtfeste fallen bis Ende Juli aus. Für den Veranstalter ist das ein herber Einschnitt. Auch andere Unternehmer sind auf die Soforthilfen angewiesen. Es war keine leichte Entscheidung, die Sven-Uwe Dettmann treffen musste. „Aber nach nochmaliger Prüfung der aktuellen Corona-Situation haben wir beschlossen, bis Ende Juli keines der bis dahin geplanten Stadtfeste zu veranstalten“, sagt der Geschäftsführer der...

  • Bezirk Spandau
  • 19.03.20
  • 235× gelesen
Wirtschaft

Bezirksamt soll Ersatzflächen suchen
Bund kündigt Reisemobilhafen am Askanierring

Der Bund hat dem Reisemobilhafen am Askanierring gekündigt. Der Wohnwagenpark liegt auf dem Gewerbeareal der „Alexander Barracks“, das bekanntlich umgestaltet werden soll. Seit über 20 Jahren gehört der Reisemobilhafen zu Spandau. Der gebührenpflichtige Stellplatz für rund 180 Wohnmobile liegt am Askanierring 70. Nun hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) als Eigentümerin des Grundstücks dem Betreiber zum 31. März 2021 gekündigt. Völlig überraschend kommt das allerdings nicht....

  • Spandau
  • 16.03.20
  • 905× gelesen
Kultur
"Der Hexer" hext in der Altstadt.

Altstadt wird zum Kino
Auf den Spuren des Hexers

Freiluftkino mal anders: Bei Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich die Altstadt am 28. September in ein begehbares Kino. Auf dem abendlichen Streifzug folgen die Zuschauer dem berühmt-berüchtigten Hexer von Edgar Wallace durch schmale Gassen und in versteckte Hinterhöfe. Denn dort zeigt das Open-Air-Kino Spandau im Auftrag der Wirtschaftsförderung des Bezirks den Filmklassiker „Der Hexer“. Der Kult-Krimi, den Artur Brauner 1964 in seinen CCC-Filmstudios in Spandau drehte, flackert an...

  • Spandau
  • 03.09.19
  • 455× gelesen
Wirtschaft

"Spandaukarte" erschienen

Spandau. Damit niemand planlos durch Spandau läuft, gibt die bezirkliche Wirtschaftsförderung Touristen und Besuchern eine neue Orientierungshilfe an die Hand – die „Spandaukarte“. Sie passt in jede Westentasche und beschreibt mit der Altstadt und der Zitadelle insgesamt 21 Orte näher, verortet und bebildert sie. So kann sich jeder seine Tour durch den Bezirk selbst zusammenstellen. Dazu gibt es Tipps für den Fahrradverleih, Badestellen, Bootsanleger und Bootsverleih sowie Angebote für Kunst...

  • Bezirk Spandau
  • 07.06.19
  • 102× gelesen
Wirtschaft

Altstadt stellt sich vor

Spandau. Die Altstadt stellt sich in einer aktuellen Standortbroschüre vor. So sollen neue Gewerbemieter und Investoren gezielt angesprochen und ins Spandauer Zentrum gelockt werden. Dafür listet die Broschüre auf 40 Seiten detaillierte Infos zu Handel, Tourismus und Immobilien nebst Ansprechpartnern auf. Enthalten sind außerdem wesentliche Marktdaten, Standortentwicklungen, ein lokaler Gewerbemietspiegel und Hinweise zu potenziellen Gewerbeflächen. Die Altstadt hat weit über 500...

  • Spandau
  • 18.10.18
  • 101× gelesen
Wirtschaft
Gastronomie auf einen Blick.

Kulinarisch an der richtigen Adresse
Neuer Gastroguide erschienen

Die Altstadt ist das Haupteinkaufszentrum im Bezirk. Ganz nebenbei „schmeckt“ Spandaus Mitte aber auch ganz gut. Wo, das verrät der neue Gastronomieführer. Der neue „Gastroguide Altstadt Spandau“ ist erschienen. Er stellt 40 Restaurants, Cafés, Cocktailbars und Ur-Berliner Kneipen vor – in Hochglanz und mit Foto. So wissen die Spandauer und ihre Gäste auf einen Blick, wo sie kulinarisch an der richtigen Adresse sind. Die Initiative zu dem Gastronomieführer ging von den Gastronomen in der...

  • Spandau
  • 22.06.18
  • 356× gelesen
Wirtschaft
Die Besucher des Berlin Labs 2017 in Los Angeles konnten den Geschmack Berlins testen.
2 Bilder

Sich für die Stadt ins Zeug legen: Die Berliner Woche ist Berlin Partner

Berlin gilt als kreativ, modern und weltoffen. Längst ist die deutsche Hauptstadt dafür bekannt, ein besonders gutes Pflaster zu sein, um mit neuen Ideen und Geschäftsmodellen zu experimentieren. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Berlin Partner unterstützt Unternehmen dabei, sich in Berlin anzusiedeln. Das kommt der Stadt zugute. Nirgendwo in Deutschland wird so viel in Gründer investiert wie in Berlin. 2015 war die Stadt in dieser Hinsicht sogar führend in Europa. Bereits damals haben...

  • Wedding
  • 20.02.18
  • 377× gelesen
Wirtschaft

Zahl der Insolvenzen stabil: Spandau belegt drittletzten Platz

Spandau. 34 Unternehmen mussten im ersten Halbjahr 2017 Insolvenz anmelden. Damit liegt der Bezirk aber weit hinter dem Berlin-Trend. Zeitgleich gab es 1145 Neugründungen in Spandau. Mit Blick auf die ersten beiden Halbjahre 2016 und 2017 ist die Zahl der angemeldeten Insolvenzen in Spandau stabil geblieben. Jeweils 34 Unternehmen gaben von Januar bis Ende Juni ihre anstehende Zahlungsunfähigkeit bekannt. Für das gesamte Jahr 2016 wurden 68 Insolvenzen im Bezirk angemeldet und davon 49 auch...

  • Spandau
  • 05.11.17
  • 90× gelesen
Wirtschaft
Durch die Spandauer Altstadt könnten einmal touristische Themenpfade führen.

Alle Wege führen nach Spandau: Erster Runder Tisch zum Thema Tourismus

Spandau. Zitadelle und Altstadt sind für viele die touristischen Attraktionen in Spandau. Aber der Bezirk hat viel mehr zu bieten. Mit dem Projekt „Spandau Tourismus" soll das deutlich gemacht werden. Zum Auftakt gab es dazu am 20. Juli einen ersten Runden Tisch unter dem Motto „Alle Wege führen nach … Spandau“. Eingeladen hatten der Leiter der Wirtschaftsförderung Patrick Sellerie und der Projektleiter Lothar Gröschel. Er hatte mit seiner Agentur den Zuschlag für das zwei Jahre laufende...

  • Haselhorst
  • 27.07.17
  • 339× gelesen
Wirtschaft
Im Nahversorgungszentrum Kaufmitte in Siemensstadt hat sich schon einiges getan, das Einzelhandelskonzept konstatiert in puncto Angebotspalette und Attraktivität dennoch Handlungsbedarf – wie in den meisten Zentren.
2 Bilder

Spandauer Geschäfte bevorzugt: Bezirk legt Zentren- und Einzelhandelskonzepts vor

Spandau. In fast allen Bezirken liegen seit geraumer Zeit Einzelhandelskonzepte vor – jetzt hat auch Spandau eines erstellen lassen. Das Gutachten informiert über die Versorgungslage und -lücken, analysiert das Kaufverhalten, weist Potenziale und Handlungsbedarf auf. Eine der wichtigsten Erkenntnisse des aktuellen Zentren- und Einzelhandelskonzepts: Die Spandauer kaufen überwiegend und gern in ihrem Bezirk ein. Etwas mehr als 80 Prozent geben ihr Geld in den Geschäften der Zitadellenstadt aus –...

  • Spandau
  • 22.05.16
  • 298× gelesen
Wirtschaft

Zehn Unternehmen gefördert: Bund investiert in Spandaus Wirtschaft

Spandau. Zur Förderung der Spandauer Wirtschaft und Infrastruktur investierte der Bund gemeinsam mit dem Land Berlin im Vorjahr rund acht Millionen Euro. Das Geld floss aus dem Programm "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)". Darüber informierte jetzt der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD). "Die GRW-Mittel sind eine wichtige Unterstützung für Spandaus Wirtschaft und manches wäre schwieriger ohne diese Bundesförderung", so der...

  • Spandau
  • 01.02.16
  • 146× gelesen
Wirtschaft
Im Laden des Kreativnetzes präsentiert derzeit Tim Posern Comics und Druckdesign.
5 Bilder

Kreativnetz am Reformationsplatz: Wechselnde Ausstellungen im Ladengeschäft

Spandau. Im Herzen der Altstadt, am Reformationsplatz 13, eröffnete am 20. Juli ein Laden. In wechselnder Besetzung werden hier zunächst bis Ende September Mitglieder des Kreativnetzes Spandau ihre Produkte und Kompetenzen präsentieren. Die Idee, am zentralen Platz in der Havelstadt das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Spandauer Unternehmen der Kreativwirtschaft für jedermann sichtbar zu machen, entstand in Zusammenarbeit der Unternehmen mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung und dem...

  • Haselhorst
  • 29.07.15
  • 430× gelesen
Wirtschaft

Unternehmer treffen Kreative

Spandau. Zum Treffen mit der Berliner Sparkasse und dem Kreativnetz Spandau lädt die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau am 4. März von 16 bis 19 Uhr Mitglieder und Gewerbetreibende ins Firmencenter der Berliner Sparkasse, Breite Straße 21, ein. Ziel des Treffens ist es, lokale Unternehmen und Spandauer Kreativwirtschaftsunternehmen zusammenzubringen. Vorgestellt wird das Förderprogramm "Design Transfer Bonus" zum Match-Making zwischen diesen beiden Partnern. Für Informationen stehen...

  • Haselhorst
  • 11.02.15
  • 87× gelesen
Wirtschaft

Gesetz soll die lokale Wirtschaft fördern

Spandau. "Die Verabschiedung des Berliner Immobilien- und Standortgemeinschafts-Gesetzes (BIG) am 16. Oktober durch das Abgeordnetenhaus stößt bei der BID-Initiative Altstadt Spandau auf breite Zustimmung", sagt deren Sprecher Michael Henkel.Die BID-Initiative Altstadt Spandau benennt sich nach der in anderen Bundesländern geläufigen Bezeichnung des Gesetzes als "Business Improvement District" (BID). Sie ist eine Gruppe von Grundeigentümern, die sich seit Januar regelmäßig trifft und begleitend...

  • Spandau
  • 20.10.14
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.