Anzeige

Alles zum Thema Wista

Beiträge zum Thema Wista

Leute
Vom Dach des Bürogebäudes an der Ostendstraße hatte Thomas Niemeyer einen guten Blick.

„Mr. Schöneweide“ geht von Bord
Regionalmanager Thomas Niemeyer widmet sich neuen Aufgaben

Sein Büro an der Ostendstraße hat er bereits verlassen, vorher vielleicht noch einen Blick von der Dachterrasse auf „sein“ Schöneweide geworfen. Ab sofort widmet sich der langjährige Regionalmanager Thomas Niemeyer neuen Aufgaben. Der Manager, der offiziell dem Adlershofer Entwicklungsträger Wista GmbH zugeordnet war, hatte sich seit rund sechs Jahren um die Entwicklung von Oberschöneweide gekümmert. Finanziert wurde und wird das Projekt über die Senatswirtschaftsverwaltung, die damalige...

  • Oberschöneweide
  • 14.06.18
  • 382× gelesen
Wirtschaft
Wista-Geschäftsführer Roland Sillmann ist mit der Entwicklung des Technologiestandorts Adlershof sehr zufrieden.
4 Bilder

Umsatz am Wissenschaftsstandort stieg auf über zwei Milliarden Euro

Seit Jahren vermeldet der Wissenschaftsstandort Adlershof steigende Zahlen, was Firmen, Mitarbeiter und Umsatz betrifft. Das gilt auch für 2017. „Die Umsätze und Haushaltsmittel am Standort haben die magische Grenze überschritten und lagen im Vorjahr bei 2,07 Milliarden Euro“, berichtet Wista-Geschäftsführer Roland Sillmann stolz. Und auch alle anderen offiziellen Zahlen können sich sehen lassen. In den 1088 Unternehmen auf dem Gelände waren Ende Dezember 2017 rund 18 000 Menschen tätig....

  • Adlershof
  • 22.03.18
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Brückenbauer des Jahres

Adlershof. Der Verein Berliner Arbeitgeber und Existenzgründer und der Mittel- und Osteuropa Förderkreis zeichneten Kezban Saritas von der Wista-Management GmbH sowie eine Initiative aus dem Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof mit dem Preis für unternehmerische Vielfalt in Berlin als "Brückenbauer des Jahres" aus. Sie würdigten damit das Engagement von Frau Saritas und der Initiative beim „Internationalen Abend“ zur Integration Geflüchteter in Beruf und Bildung. Seit November 2015...

  • Adlershof
  • 10.12.16
  • 9× gelesen
Anzeige
Bauen
Das Laborgebäude H 1 ist im Rohbau fertig.
2 Bilder

Laborgebäude ist im Rohbau fertig

Adlershof. Das Projekt „Am Oktogon“ zwischen Rudower Chaussee und Herrmann-Dorner-Allee wächst kontinuierlich weiter. Wieder wurde für ein Teilprojekt Richtfest gefeiert. Mitte Mai war Grundsteinlegung, jetzt ist das Office Lab H 1 bereits im Rohbau fertig. Konzipiert ist der Würfel mit rund 3700 Quadratmeter Nutzfläche als Bürogebäude mit hochspezialisierten Produktions- und Serviceflächen, vor allem für Firmen aus dem Elektronikbereich. Über zwei Drittel der Flächen sind knapp ein halbes...

  • Adlershof
  • 12.10.16
  • 43× gelesen
Bildung
Blick in ein Labor der Hochschule für Technik und Wirtschaft.

Eine Nacht für die Wissenschaft

Treptow-Köpenick. Am 11. Juni von 17 bis 24 Uhr öffnen im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam rund 70 Einrichtungen ihre Hörsäle, Laboratorien und Forschungsanlagen – auch im Bezirk. Oberschöneweide ist nach der Wende vom Industrie- zum Wissenschaftsstandort geworden. Hier lädt die Hochschule für Technik und Wirtschaft auf ihren Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, ein. Die Besucher erfahren Wissenswertes zu Elektromobilität, intelligenter Haustechnik...

  • Köpenick
  • 05.06.16
  • 50× gelesen
Politik
Ein nachdenklicher Hardy Schmitz bedankt sich für die 14-jährige gute Zusammenarbeit.

Abschied von Mr. Adlershof Hardy Schmitz

Adlershof. Der Jahresempfang der Wista ist immer eine Gelegenheit, interessante Leute zu treffen und wichtige Gespräche zu führen. Dort hat sich jetzt Hardy Schmitz (65) offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Den Staffelstab in der Geschäftsführung der Wista hatte Schmitz bereits zum Jahresanfang an seinen Nachfolger Roland Sillmann übergeben. Nun trat er als Ehrengast noch einmal vor die Gäste, die er in den Jahren seit seinem Dienstantritt 2002 auf ihrem beruflichen und geschäftlichen Weg...

  • Adlershof
  • 21.04.16
  • 281× gelesen
Anzeige
Bauen
Im November musste der Laserstrahl über der Rudower Chaussee abgeschaltet werden.

Laser wurde aus Sicherheitsgründen abgeschaltet

Adlershof. Über ein Jahrzehnt lang war ein grüner Laserstrahl über der Rudower Chaussee das weithin sichtbare Wahrzeichen des Wissenschaftsstandorts Adlershof. Im November wurde er abgeschaltet. Quasi über Nacht war eines der örtlichen Bauvorhaben, nämlich das Medienfenster an der Rudower Chaussee, in den Strahlengang gewachsen. „Der Strahl traf bereits auf die Schutzplanen am Gerüst. Wir haben ihn sofort aus Sicherheitsgründen abschalten lassen“, erklärt Wista-Pressesprecher Peter Strunk auf...

  • Adlershof
  • 07.01.16
  • 2217× gelesen
Wirtschaft

Erfolgreicher Wista-Standort

Adlershof. Die Erfolgsgeschichte des Wissenschafts- und Technologiestandorts geht weiter. Wie die Wista-Betreibergesellschaft zum Jahresende mitteilte, waren Ende 2015 rund 17 000 Mitarbeiter in den 1000 Unternehmen des Standorts beschäftigt. Im Vergleich zum Vorjahr war die Zahl der Beschäftigten damit um rund sechs Prozent gestiegen. Der Umsatz der Hochtechnologieunternehmen stieg sogar um sieben Prozent. Genauere Zahlen werden zur Jahrespressekonferenz der Wista im Frühjahr veröffentlicht....

  • Adlershof
  • 31.12.15
  • 38× gelesen
Wirtschaft
Feierliche Grundsteinlegung für die Firmenzentrale von Innominate Security Technologies.

Grundsteinlegung bei Netzwerk- Sicherheitsunternehmen

Adlershof. Seit 2008 ist Innominate Security Technologies in Adlershof präsent. Im kommenden Jahr kann die Firma für Netzwerksicherheit die gemieteten Räume an der Rudower Chaussee verlassen und in die eigene Firmenzentrale umziehen. Für die war gerade offizieller Baustart an der Richard-Willstätter-Straße 8, nur wenige Hundert Meter vom bisherigen Standort entfernt. Errichtet wird der Fünf-Etagen-Bau mit 2200 Quadratmetern Nutzfläche und 25 Pkw-Stellplätzen durch den Projektentwickler...

  • Adlershof
  • 18.11.15
  • 146× gelesen
Wirtschaft
Der neue Firmensitz des Unternehmens System 180.

Neue Heimat in Adlershof: Möbelhersteller zog von Schöneberg an die Ernst-Augustin-Straße

Adlershof. Fast sieben Jahre stand die neue Fabrikhalle an der Ernst-Augustin-Straße leer. Jetzt gibt es einen neuen Nutzer. Ursprünglich war die Halle 2008 für den Kulissen- und Messebauer Ideea errichtet worden. Nach Insolvenz des Auftraggebers stand die im Rohbau fertige Halle leer. Inzwischen zieht neues Leben ein. Die Firma System 180, die unter anderem Möbel, innovative Lagersysteme und maßgeschneiderte Lösungen für Museen produziert, hat mit dem Umzug begonnen. An der Kärntener Straße...

  • Adlershof
  • 29.10.15
  • 220× gelesen
Soziales
Der Zugang zum Adlershofer Betriebsrestaurant.
4 Bilder

Betriebsrestaurant ABR hat Insolvenz angemeldet

Adlershof. Seit 25 Jahren hat das Adlershofer Betriebsrestaurant (ABR) die Mitarbeiter der Wista und anderer Unternehmen gut bewirtet. Nun ist Schluss, wegen Insolvenz sind alle vier Standorte dicht. „Die Geschäftsführung des ABR hat am 22. Juni einen Insolvenzantrag gestellt. Diese bedauerliche Entscheidung kam völlig überraschend“, teilt die Wista Management GmbH auf ihrer Internetseite mit. Tage später kommen immer noch Leute, die am Hauptsitz des ABR in der Volmerstraße 2 zu Mittag...

  • Adlershof
  • 01.07.15
  • 757× gelesen
Wirtschaft

Inzwischen fast 16 000 Beschäftigte in der Wissenschaftsstadt

Adlershof. Die Wirtschafts- und Wissenschaftsstadt Adlershof (Wista) ist eine Erfolgsgeschichte. Die Zahl der hier Tätigen stieg 2014 um 4,2 Prozent im Vergleich zu 2013, auch andere Bereiche verzeichnen Steigerungen.Ende des Jahres arbeiteten in Adlershof 15 931 Menschen, dazu kamen 6235 Studenten. Die Bilanz der Wista verzeichnet im vergangenen Jahr 1001 Unternehmen. Während sich 53 Firmen neu angesiedelt hatten, verließen 34 den Standort oder stellten die Geschäftstätigkeit ein. Der Großteil...

  • Adlershof
  • 09.04.15
  • 98× gelesen
Sonstiges
Im Einkaufszentrum am Bahnhof Schöneweide fiel 19 Stunden lang der Strom aus.

Einkaufszentrum und Wista von Stromausfall betroffen

Niederschöneweide. Strom gehört zu den wichtigsten Versorgungsgütern in unserer modernen Zeit. Wenn er ausfällt, wird es nicht nur dunkel.Das hat Stefan Kollar, der Manager des Zentrums Schöneweide, am 20. Mai erlebt. Da blieben Teile des Bezirks fast einen Tag lag ohne Saft. "Bereits kurz nach 1 Uhr hatte es einen Stromausfall gegeben, sofort sprang unser Dieselaggregat an", erzählt Kollar. An die Notstromversorgung sind allerdings nur die Alarmanlage, ein Feuerwehraufzug sowie Teile der...

  • Niederschöneweide
  • 22.05.14
  • 251× gelesen
Leute
"Wissenschaft bei der Arbeit" - das steht für das "neue" Adlershof.

Wissenschaftsstadt und Ortsteil bleiben im Gespräch

Adlershof. Die Bahntrasse zieht seit rund 100 Jahren eine scharfe Trennlinie durch Adlershof. Engagierte Bürger und die Betreiber des Wissenschaftsstandorts Wista wollen das Trennende überwinden. Seit 2009 gibt es den "Adlershofer Brückenschlag".Auf der einen Seite steht der Ort, die vor 260 Jahren auf Betreiben Friedrichs des Großen gegründete Kolonistensiedlung, auf der anderen der Wissenschaftsstandort mit Hochtechnologieunternehmen, Forschungseinrichtungen und der Humboldt-Universität. Seit...

  • Adlershof
  • 24.04.14
  • 36× gelesen