Anzeige

Alles zum Thema Wohngebiet

Beiträge zum Thema Wohngebiet

Politik

Kritik an mangelnder Transparenz
SPD fordert spätere Unterzeichnung des Städtebaulichen Vertrags für neues Wohngebiet

Der Städtebauliche Vertrag über 2500 Wohnungen im neuen Wohngebiet in Lichterfelde Süd, dem ehemaligen Truppenübungsplatz Parks Range, steht kurz vor der Unterzeichnung. Die Unterschriften sollen bis 31. Juli unter dem Papier sein. Die SPD-Fraktion hält das für übereilt. Sie fordert, dass vor Unterzeichnung des Städtebaulichen Vertrages die finale Fassung noch einmal in einer öffentlichen Ausschuss-Sitzung vorgelegt wird. Die Fraktion beruft sich dabei auf einen Beschluss der...

  • Lichterfelde
  • 17.07.18
  • 59× gelesen
Verkehr

Mehr Ruhe im Blumenviertel

Prenzlauer Berg. Mit straßenverkehrsbehördlichen Maßnahmen soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass die Verkehrssicherheit im Blumenviertel erheblich verbessert wird. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Geprüft werden soll vor allem, wie der Schleichverkehr durch das Wohngebiet reduziert werden kann. Von der Landsberger Allee und der Oderbruchstraße/Hohenschönhausener Straße kommend, nutzen immer mehr Autofahrer die Straßen des Blumenviertels, um rascher zur Storkower...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.18
  • 114× gelesen
Soziales

Aktiv für den Mühlengrund

Neu-Hohenschönhausen. Auch im neuen Jahr trifft sich das KiezAktiv Mühlengrund wieder regelmäßig. Termin der ersten Kiezkonferenz ist Dienstag, der 3. Januar, von 19 bis 21 Uhr. Bei den Zusammenkünften tauschen sich Aktive aus dem Neu-Hohenschönhausener Wohngebiet aus. Es geht um Fragen der Stadtentwicklung, um soziale Projekte und alles, was die Leute im Kiez bewegt. Ort ist das Familienzentrum „Freche Früchtchen“ in der Matenzeile 2/4. Info-Telefon unter  52 68 48 96. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.12.16
  • 5× gelesen
Anzeige
Soziales
Mit Transparenten und Trillerpfeifen protestierten Mütter und viele Kinder vor dem Servicebüro der "Wohnungsbauten-Gesellschaft Stadt und Land" in der Hermannstraße gegen die Eröffnung der Methadonpraxis.
3 Bilder

Bewohner des Rollbergkiezes wehren sich gegen neuen Standort einer Methadonpraxis

Neukölln. Weil der Mietvertrag in der Karl-Marx-Straße kurzfristig gekündigt wurde, benötigt die Ambulanz für Integrierte Drogenhilfe in der Nähe ihres bisherigen Standorts neue Räume. Diese stellt die Wohnungsbauten-Gesellschaft "Stadt und Land" bald in der Morusstraße zur Verfügung – zum Unmut vieler Familien im Wohngebiet. Ein ohrenbetäubender Lärm aus diversen Trillerpfeifen war am Nachmittag des 15. September weithin auf der Hermannstraße hörbar. Vor allem Mütter und ihre Kinder, die in...

  • Neukölln
  • 22.09.16
  • 450× gelesen
Bauen

Bebauungspläne liegen aus: Bürger können Stellung nehmen

Schöneberg. Bis Mitte April liegen im Stadtplanungsamt die Bebauungspläne für zwei viel diskutierte Vorhaben aus. Da ist zunächst das schwierige Grundstück über einem unterirdisch angelegten BVG-Gleichrichterwerk am Zusammentreffen von Hauptstraße und Willmanndamm nahe dem Kleistpark. Hier sollen überwiegend Studentenwohnungen entstehen. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss sind Räume für Dienstleistungs-, Gastronomie- und Gewerbebetriebe vorgesehen. Mit Begründung und Umweltbericht...

  • Schöneberg
  • 16.03.16
  • 161× gelesen
Politik
Jan-Marco Luczak kämpft gegen einen illegalen Bordellbetrieb.

Gegen Prostitution im Wohngebiet

Lichtenrade. Seit etwa eineinhalb Jahren sorgt ein illegaler Bordellbetrieb in einem Einfamilienhaus in der Wildauer Straße für Unruhe. Aus Angst vor Repressalien anonym bleibende Anwohner haben erneut den Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak (CDU) alarmiert. Bereits im Oktober 2014 hatte Luczak nach Klagen der Anwohner über nächtliche Ruhestörung durch zahlreiche Freier und Verschmutzung der Straße, dem Bezirksamt beziehungsweise der zuständigen Stadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne)...

  • Lichtenrade
  • 07.03.16
  • 1403× gelesen
Anzeige
Soziales
18 Bilder

Winter in Marzahn

Unsere Leserin Hannelore Ndeti hat uns ein paar wunderbare Fotos aus dem verschneiten Marzahn zugesandt. Sie vermitteln, wie sie schreibt, einen Eindruck, wie schön Marzahn-Hellersdorf auch im Winter ist. Man müsse nur innehalten und auch die auf den ersten Blick unscheinbar und unwichtig erscheinenden Dinge wahrnehmen, schreibt sie. Ein Teil der Aufnahmen entstand im Springpfuhlpark, einige Aufnahmen direkt im Wohngebiet, darunter auch herrliche Naturaufnahmen.

  • Marzahn
  • 22.01.16
  • 112× gelesen
Soziales

Hilfe für das Kosmosviertel

Altglienicke. Das Wohngebiet an der Schönefelder Chaussee erhält ein Quartiersmanagement. Das Kosmosviertel gehört zu vier Projekten, die auf Antrag von Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) noch kurz vor Weihnachten als Quartiersmanagementgebiete eingestuft wurden. Das Quartiersmanagementverfahren ist seit 1999 ein befristetes Eingreifen des Senats in Gebiete, die städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligt sind. Es verfolgt das Ziel, diese Stadtteile zu stabilisieren und...

  • Altglienicke
  • 30.12.15
  • 127× gelesen
Verkehr
Das Parken ist im Wohngebiet Landsberger Tor seit 1. Juli nur noch für zwei Stunden möglich. Anwohner erhalten Ausnahmegenehmigungen.

Landsberger Tor: Im Wohngebiet darf nur noch zwei Stunden geparkt werden

Marzahn. Seit Anfang Juli gilt im Wohngebiet Landsberger Tor eine neue Parkordnung. Auf den Parkplätzen darf nur noch mit Parkscheibe maximal zwei Stunden geparkt werden. Die neue Parkordnung gilt für alle. Anwohner können eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Sie wird vom Ordnungsamt nach Prüfung der Adresse und Zahlung einer Gebühr ausgestellt. Das Bezirksamt will mit der Parkordnung den enormen Parkdruck aus dem Wohngebiet nehmen, der sich in den zurückliegenden Jahren immer weiter...

  • Marzahn
  • 03.07.15
  • 350× gelesen
Verkehr
Das Tiefbauamt ließ die Kyritzer Straße an der Einmündung in die Gothaer Straße über Nacht schließen, weil ein Gullyschacht einzubrechen drohte.

Kiez an der Alten Hellersdorfer von Baustellen genervt

Hellersdorf. Autofahrer aus dem Wohngebiet entlang der Alten Hellersdorfer Straße südlich der Zossener Straße sind im Dauerstress. Der Straßenbau scheint kein Ende zu nehmen. Und weitere Unwägbarkeiten drohen.Ende Oktober musste quasi über Nacht die letzte reguläre Ausfahrt aus dem von Straßensperrungen umstellten Kiez geschlossen werden. Arbeiter rissen die Kyritzer Straße an der Einmündung zur Gothaer Straße auf. Damit war der kürzeste Weg über die Kyritzer in die Gothaer und Eisenacher...

  • Hellersdorf
  • 07.11.14
  • 318× gelesen
Sonstiges

Acht Architekturbüros entwickeln derzeit Konzepte für die Bebauung

Lichterfelde. Die Planung für das neue Wohngebiet auf der ehemaligen Parks Range in Lichterfelde Süd hat mit einem städtebaulichen Workshop begonnen. An der Einführungsveranstaltung nahmen Architekten und Landschaftsplaner teil. Klaus Groth, Geschäftsführender Gesellschafter der Groth Gruppe, dem Eigentümer der Parks Range, stellte die Chancen des Wohnungsbauprojektes heraus. Er verwies gleichzeitig auf die Herausforderungen hinsichtlich Schallemission, Erschließung, Anbindung des neuen...

  • Lichterfelde
  • 26.05.14
  • 26× gelesen
Kultur

Kiezaktiv zeigt Wandel des Wohngebiets

Neu-Hohenschönhausen. Das Kiezaktiv Mühlengrund zeigt in der Ausstellung "Der Mühlengrund im Wandel der Zeit" vom 2. bis zum 6. Mai, wie die Hochhaussiedlung entstand und wuchs. Außerdem lädt das Aktiv zum Bürgerdialog ein.Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Entstehung der Hochhaussiedlung Neu-Hohenschönhausen gibt die Ausstellung im Mühlengrund-Center am Rotkamp 2 einen Einblick in die Geschichte der Siedlung. Zeitgenössische Publikationen und Bilder zeigen, wie rasant der Aufbau der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.04.14
  • 16× gelesen