Anzeige

Alles zum Thema Wohnhaus

Beiträge zum Thema Wohnhaus

Bauen
Blick auf die Holländische Mühle im Jahr 1935. Nur ein Jahr später begann auf der Schafwiese die Bebauung der Schlettstadter Straße.
2 Bilder

Wo früher Korn gemahlen wurde, wohnt es sich heute ungewöhnlich

Acht Windmühlen gibt es in Berlin, sieben davon sind Bockwindmühlen aus Holz. Die sicherlich ungewöhnlichste steht in Zehlendorf. Das Gebäude an der Schlettstadter Straße 110 ist eine echte Holländer-Mühle. Diese Mühlen haben einen achteckigen Grundriss. Die Zehlendorfer Mühle allerdings fällt aus der Reihe, denn sie wurde in einer seltenen Rundform aus Backsteinen errichtet. Die zweite Besonderheit: Die Mühle ist heute ein Wohnhaus. In Zehlendorf gab es bereits 1375 die erste...

  • Zehlendorf
  • 10.02.18
  • 164× gelesen
Bauen
Seit 1990 liegt das Grundstück an der Barsekowstraße brach. Das Hochhaus, das hier stand, musste abgerissen werden. Jetzt wird ein neues gebaut.
3 Bilder

Hochhaus kommt wieder: Brache in Klingsorstraße wird wieder bebaut

Steglitz. Seit Jahrzehnten liegt das Areal an der Ecke Klingsor-und Barsekowstraße brach. Zum Ärger der Anwohner wird dort illegal Müll entsorgt, und der Wildwuchs hat das Gründstück fest im Griff. Damit soll bald Schluss sein. Auf dem Gelände ist der Bau eines Wohnhauses geplant. Das könnte schon in den nächsten Wochen und Monaten passieren. Die Genehmigung für das Bauvorhaben liegt vor. Gebaut werden soll ein sechsgeschossiges Mehrfamilienhaus. Ein langes Genehmigungsverfahren war nicht...

  • Steglitz
  • 19.08.17
  • 577× gelesen
  • 1
Bauen

Bewohner in der Quitzowstraße erleben albtraumhafte Modernisierung

Moabit. Überall in der Stadt werden Dachstühle ausgebaut. Was aber die Mieter eines Moabiter Wohnhauses derzeit erleben, spottet jeder Beschreibung. Seit vor einem knappen Jahr die Modernisierung am Eckhaus in der Quitzow- und Havelberger Straße begonnen hat, erleben insbesondere die Mieter im vierten Stock einen Albtraum. Allein in seiner Wohnung sei es seit Ende Februar zu vier Wassereinbrüchen gekommen, berichtet ein Mieter. Bei Regen sind in den Wohnungen bis hinunter in den ersten...

  • Moabit
  • 02.08.17
  • 206× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Der Brandherd hatte sich zwischen der Decke einer Restaurantküche  und dem Fußboden der darüber liegenden Wohnung entwickelt. Foto: HDK
5 Bilder

Gefährlicher Schwelbrand

Tempelhof. Als die am 17. Januar nachmittags alarmierte Feuerwehr vor Ort eintraf, konnte sie eine Katastrophe quasi in letzter Minute verhindern. Zwischen der Decke einer Restaurantküche und dem Fußboden der darüber liegenden Wohnung schwelte ein sich rasch ausbreitendes Feuer. Wegen der starken Rauchentwicklung räumten die mit sechs Staffeln und schwerem Gerät angerückten Feuerwehrleute zunächst das gesamte Gebäude, brachten alle anwesenden Mieter der 20 Wohnungen des mächtigen Eckhauses an...

  • Tempelhof
  • 23.01.17
  • 158× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung in Wohnhaus

Falkenhagener Feld. Eine Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus am Kandeler Weg führte am 4. Dezember dazu, dass ein 53 Jahre alter Mann mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden musste. Unbekannte hatten in dem Haus Sperrmüll angezündet. Ein 22 Jahre alter Passant bemerkte kurz vor 19 Uhr den Qualm, der aus dem Erdgeschoss drang, und alarmierte sofort Polizei und Feuerwehr. Die Rettungskräfte löschten den Brand. Das Haus wurde zeitweise evakuiert. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 05.12.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

Wohnhaus beschmiert

Kreuzberg. Unbekannte haben am frühen Morgen des 25. November die Fassade eines Wohnhauses an der Johanniterstraße beschädigt. Nach Polizeiangaben schmierten sie dort eine dunkle Substanz auf eine Fläche von etwa neun mal drei Meter. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 25.11.16
  • 12× gelesen
Anzeige
Bauen
Eine Initiative von Bürgern will das Bauvorhaben der Howoge verhindern.
4 Bilder

Anwohner begehren gegen Howoge-Neubau auf

Fennpfuhl. Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge will zwei achtgeschossige Wohnhäuser in der Paul-Zobel-Straße bauen. Das Projekt sehen nicht nur die Anwohner kritisch. Auch in der Bezirksverordnetenversammlung stieß das Vorhaben auf unterschiedliche Meinungen. Bauen oder nicht bauen? Während Anwohner sagen "Bitte nicht", ist für die Wohnungsbaugesellschaft Howoge die Antwort eindeutig: "Wir möchten einen Bauantrag stellen", sagt Unternehmenssprecherin Sabine Pentrop und der Leiter des Bereiches...

  • Fennpfuhl
  • 02.07.16
  • 459× gelesen
Blaulicht

Fassade beschmiert

Friedrichshain. Unbekannte haben am Morgen des 13. April die Fassade eines Wohnhauses in der Rigaer Straße mit einer politischen Parole beschmiert und mehrere Scheiben eingeworfen. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 14.04.16
  • 8× gelesen
Blaulicht

Fassade beschädigt

Friedrichshain. Der Mitarbeiter einer Baufirma entdeckte am Morgen des 4. Januar zahlreiche, wahrscheinlich von Farbbeuteln stammende Schäden an der Fassade eines im Bau befindlichen Wohnhauses in der Rigaer Straße. Außerdem war eine Garagentür beschmiert worden. tf

  • Friedrichshain
  • 07.01.16
  • 41× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall vor Wohnhaus

Märkisches Viertel. Ein 48-jähriger Mann ist in der Nacht zum 20. Dezember bei einem Raubüberfall im Eingangsbereich eines Hauses am Wilhelmsruher Damm verletzt worden. Kurz vor ein Uhr wurde er von einem Unbekannten von hinten am Hals gewürgt. Ein zweiter Täter schlug zeitgleich dem Mann mehrfach ins Gesicht. Während der 48-Jährige kurzfristig das Bewusstsein verlor, raubte das kriminelle Duo ihm seine Geldbörse und flüchtete unerkannt. Der Überfallene musste in einer Klinik ambulant behandelt...

  • Märkisches Viertel
  • 22.12.15
  • 56× gelesen
Blaulicht

Reizgas im Wohnhaus

Reinickendorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. Mai an einem Wohnhaus an der Scharnweberstraße Reizgas versprüht und dabei mehrere Personen verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge hörte ein Mieter am geöffneten Küchenfenster einer Erdgeschosswohnung ein lautes Zischen. Bei dem 24-Jährigen brach sofort ein Reizhusten aus. Der bislang noch unbekannte Reizstoff verbreitete sich rasch im Wohnhaus, woraufhin insgesamt elf Mieter, darunter zwei Kleinkinder, über Atemwegsbeschwerden und...

  • Reinickendorf
  • 21.05.15
  • 56× gelesen
Bauen
Das Alea 101 gegenüber vom S-Bahnhof Alexanderplatz ist seit Ende August geöffnet. Für die Wohn- und Büroetagen werden noch Mieter gesucht.

Geschäfts- und Wohnhaus Alea 101 ist fertig

Mitte. Die Geschäfte im extravaganten Würfelhaus am Fuße des Fernsehturms haben eröffnet. Für die Büro- und Wohnetagen werden noch Mieter gesucht.Mehr Mitte geht nicht. Mit diesem Slogan werden die Nobelwohnungen angeboten, die direkt unterm Fernsehturm liegen. Und tatsächlich können die Mieter in ihren Glaspalästen behaupten, wirklich mittendrin zu sein. Einige der insgesamt 14 Wohnungen auf den zum Fernsehturm und zum Roten Rathaus ausgerichteten Seiten sind bereits bezogen. Fünf...

  • Mitte
  • 18.09.14
  • 910× gelesen
Bauen
Das Parkhaus am Schöneberger Ufer.

Kann man ein Parkhaus zu einem Wohnhaus umbauen?

Kreuzberg. Am Schöneberger Ufer 5 befindet sich ein Parkhaus. Dumm nur, dass es kaum von Autofahrern angesteuert wird.Deshalb gibt es jetzt erneut eine Idee, wie das Gebäude künftig besser genutzt werden kann. In diesem Fall geht es um Wohnungsbau. Dem Bezirksamt liege eine Bauvoranfrage des Immobilienunternehmens Vivico vor, erklärte Baustadtrat Hans Panhoff (B 90/Grüne) bei der Sitzung des Stadtplanungsausschusses am 30. April. Geklärt werden soll damit, ob ein möglicher Umbau von rund 50...

  • Kreuzberg
  • 05.05.14
  • 72× gelesen