Wohnungskäufe

Beiträge zum Thema Wohnungskäufe

Bauen

Gesobau kauft Wohnungen

Charlottenburg. Die städtische Gesobau hat 36 Wohnungen von der Groth Gruppe übernommen. Das Eckhaus steht an der Wielandstraße und war 1987 mit Mitteln des 1. Förderwegs erbaut worden. Zum Objekt gehören auch 16 Autostellplätze. Dazu hat die Gesobau ihren Bestand um 87 Wohnungen und 40 Stellplätze in Tiergarten erweitert. Das Punkthaus und ein zweites Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Die Häuser an der Stülerstraße waren 1987 Teil der Internationalen Bauausstellung. Über den Verkaufspreis...

  • Charlottenburg
  • 29.07.21
  • 12× gelesen
Bauen
Die Weiße Stadt ist ein Deutsche Wohnen-Objekt im Bezirk.

Welche Folgen hat der Immobilien-Deal?
Vonovia und Deutsche Wohnen gehören im Bezirk mehr als 15 000 Wohnungen

Auf dem Immobilienmarkt soll es zu einem Mega-Zusammenschluss kommen. Die Vonovia, größter privater Wohnungsanbieter will den Zweitplatzierten Deutsche Wohnen übernehmen. Das hat auch Auswirkungen für Reinickendorf, wie insgsamt für Berlin. Auch deshalb, weil das Land rund 20 000 Wohnungen aus dem Bestand des dann gemeinsamen Großkonzerns kaufen möchte. In Reinickendorf bewirtschaftet die Vonovia nach eigenen Angaben derzeit 5728 Wohnungen. Bei der Deutsche Wohnen sind es 9751. Zusammen sind...

  • Reinickendorf
  • 29.05.21
  • 155× gelesen
Bauen

Fusionspläne der Vonovia und Deutsche Wohnen
5800 Wohnungen im Falkenhagener Feld sollen rekommunalisiert werden

Auf dem Wohnungsmarkt ist ein Mega-Deal geplant. Die Vonovia, größtes privates Immobilienunternehmen in Deutschland will sich mit der Deutsche Wohnen, dem bisher Zweitplatzierten zusammen schließen. Die Fusion, sollte sie genehmigt werden, hat besonders in Berlin Auswirkungen, weil beide Konzerne in der Hauptstadt über einen großen Wohnungsbestand verfügen. Zudem möchte das Land Berlin 20 000 Wohnungen aus dem Bestand von Vonovia und Deutsche Wohnen kaufen. Wie aus Senatskreisen verlautete...

  • Spandau
  • 27.05.21
  • 181× gelesen
Bauen
Das neue Wohnensemble an der Heilbronner Straße.
2 Bilder

Alle Wohnungen verkauft
Wohnhochhausprojekt "High West" stößt auf Interesse

Der Projektentwickler „Bauwert“ hat das Revitalisierungsvorhaben "High West" erfolgreich abgeschlossen. Die Aktiengesellschaft hat das Wohnhochhaus an der Heilbronner Straße/Ecke Karlsruher Straße vollständig verkauft. Die Käufer kämen überwiegend aus Berlin, teilt das Unternehmen mit. Auf einem 5000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Heilbronner/ Karlsruher Straße errichtete die Bauwert AG bis Ende 2019 insgesamt 170 Wohnungen. Kernstück des Projektes ist das 70 Meter hohe ehemalige...

  • Halensee
  • 11.05.21
  • 242× gelesen
Bauen
Anne Keilholz und Ingo Malter, die zwei Geschäftsführer der Stadt und Land, stellten mit der Jahresbilanz die Straße des Unternehmens für die kommenden Jahre vor.

Stadt und Land GmbH kauft derzeit Wohnungen eher außerhalb des Bezirks

Marzahn-Hellersdorf. Die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land will künftig durch einen Mix preiswerte Wohnungen in Marzahn-Hellersdorf anbieten. Noch setzt die Geschäftsführung die Schwerpunkte allerdings woanders in Berlin. Die meisten aktuellen Bauvorhaben setzt die Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH in anderen Berliner Bezirken um. Auch beim Ankauf von Wohnungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf hält sich die Stadt und Land bisher noch zurück, während der Erwerb von fertigen Wohnhäusern...

  • Marzahn
  • 05.08.15
  • 507× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.