Alles zum Thema wolfdietrich-schnurre-bibliothek

Beiträge zum Thema wolfdietrich-schnurre-bibliothek

Bildung

Kurse für die reifere Generation

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 veranstaltet in diesem Herbst neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten Menschen im Alter über 50 Jahre die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp...

  • Weißensee
  • 09.10.18
  • 21× gelesen
Kultur
Manfred Rother ist fasziniert von des Natur des Erpetals.
2 Bilder

Bäume an der Erpe
Manfred Rother zeigt Fotografien und Zeichnungen

„Bäume“ ist der schlichte Titel der neuen Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. In dieser zeigt der Fotograf und Maler Manfred Rother seine stimmungsvollen Zeichnungen von einer naturbelassenen Landschaft. Diese Bilder entstanden bei seinen unzähligen Touren entlang des kleinen Flüsschens Erpe. Der Wasserlauf zieht sich etwa 33 Kilometer von Werneuchen über Altlandsberg, Neuenhagen, Hoppegarten und Waldesruh bis nach Hirschgarten. Dort mündet die Erpe in die Spree. „Mich...

  • Weißensee
  • 18.06.18
  • 99× gelesen
Kultur

Mit dem Reader richtig umgehen

Weißensee. Eine Spezialsprechstunde bietet die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 20. Juni von 16 bis 18 Uhr an. In der Bizetstraße 41 können sich Nutzer E-Book-Reader ausleihen. Mit diesen kann man E-Medien nutzen, die die Berliner Bibliotheken zur Verfügung stellen. Die Reader können jeweils vier Wochen lang ausgeliehen werden. Mehr zur Nutzung der E-Book-Reader ist bei dieser Sprechstunde zu erfahren. Anmeldung unter Tel. 92 09 09 72. BW

  • Weißensee
  • 10.06.18
  • 19× gelesen
Bildung
Johnny Franz Zimmermann gewann in diesem Jahr den Pankower Vorlesewettbewerb.
3 Bilder

Mit dem Sams auf der Gewinnerspur: Pankower Vorlesewettbewerb ist entschieden

Johnny Franz Zimmermann hat den Pankower Vorlesewettbewerb 2018 gewonnen. Er wird den Bezirk deshalb in diesem Jahr beim Berliner Vorlesewettbewerb vertreten. Der Vorlesewettbewerb für alle Schüler der 6. Klassen ist vom Börsenverband des Deutschen Buchhandels initiiert worden. Zunächst fanden in den 6. Klassen der 36 teilnehmenden Pankower Schulen Vorausscheide statt. Dann wurden die besten Vorleser der jeweiligen Schule gekürt. Diese traten bei Regionalausscheiden gegeneinander an. Zum...

  • Pankow
  • 03.05.18
  • 340× gelesen
Kultur
Carsten Sommerfeldt und Karin Strauss warten mit Bibliotheks-Azubi Laura Darleen auf Weißenseer, die das Shared Reading erleben möchten.

In der Bibliothek gibt es jetzt einen „Shared Reading“-Treff

Weißensee. „Shared Reading – An Worten wachsen“ ist das Motto eines neuen Treffs in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Montags kurz vor 17 Uhr tut sich unweit vom Eingangsbereich Ungewöhnliches. Mitarbeiter schieben Tische und Stühle zusammen. Eine Kaffeekanne und Tassen stehen bereit. Und dann ist auch schon Karin Strauss zur Stelle. Sie hat einen Hefter mit Texten dabei. Schon bald setzen sich andere. Man liest sich gemeinsam Texte vor. Es wird über das Gelesene gesprochen. Man...

  • Weißensee
  • 26.10.17
  • 390× gelesen
Bildung

Computerkurse für 50 plus

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 veranstaltet Laptopkurse für die Generation 50 plus. Sie finden montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp sowie um Betriebssysteme. Ein eigener Laptop beziehungswiese ein Smartphone sind erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung:  24 37 26 46. BW

  • Weißensee
  • 30.07.16
  • 29× gelesen
Bildung
Amelie Wolf gewann den Vorlesewettbewerb.

Amelie gewann den Pankower Vorlesewettbewerb 2016

Pankow. Amelie Wolf aus der Klasse 6a der Grundschule an den Buchen hat den Bezirksvorlesewettbewerb 2016 gewonnen. Sie tritt als nächstes beim Berliner Vorlesewettbewerb am 11. Mai an. Der Vorlesewettbewerb für Schüler der sechsten Klassen ist in diesem Jahr zum 57. Mal vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisiert worden. Zunächst fanden in den einzelnen Klassen der 35 teilnehmenden Pankower Schulen Vorausscheide statt. Dann wurden die besten Vorleser der jeweiligen Schule gekürt....

  • Pankow
  • 29.03.16
  • 136× gelesen
Bildung

Für die reifere Generation

Weißensee. Einen „Laptopkurs für die Generation 50+“ bietet die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 an. Die immer Mittwoch ab 10 Uhr stattfindenden Treffen bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Computer und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen geübt. Die Kursteilnehmer erfahren mehr über die Themen Textverarbeitung, Bildbearbeitung und das Versenden von E-Mails. Geleitet wird der Kurs von Olaf...

  • Weißensee
  • 16.06.15
  • 60× gelesen
Soziales

Die Kulturloge kennenlernen

Weißensee. Eine Informations- und Anmeldesprechstunde des Vereins Kulturloge Berlin findet am 24. Juni von 15 bis 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 statt. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt Berlin teilzunehmen. Willkommen sind alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere Informationen: www.kulturloge-berlin.de. BW

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 11.06.15
  • 34× gelesen
Bildung
Der Bundestagsabgeordnete Stefan Liebich gehörte zu den Vorlesern in der Heinz-Brandt-Oberschule. Deutsch-Lehrer Stefan Grzesikowski und Schulleiterin Miriam Pech luden ihn zum Tag des Buches ein.
2 Bilder

Aktionstag rund um das Buch an der Heinz-Brandt-Schule

Weißensee. Die Heinz-Brandt-Sekundarschule begeisterte mit einem besonderen Projekttag ihre Schüler für Literatur und das Lesen.Anlässlich des 20. Welttages des Buches hatte sich die Schule gleich mehrere Autoren, Fachleute sowie den Pankower Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Die Linke) eingeladen. Das Thema des Aktionstages war "Willkommen sein". So passte Liebich wunderbar mit seiner Lesung und dem Gespräch mit den Schülern ins Programm. Er berichtete, wie er nach der Wende versuchte,...

  • Weißensee
  • 29.04.15
  • 189× gelesen
Bildung
Kira Overbeck gewann den Vorlesewettbewerb.

Kira Overbeck vertritt Pankow beim Berliner Vorlesewettbewerb

Weißensee. Kira Overbeck hat den Pankower Vorlesewettbewerb gewonnen. Sie wird den Bezirk beim Berliner Vorlesewettbewerb vertreten. Der Vorlesewettbewerb für Schüler der 6. Klassen ist vom Börsenverband des Deutschen Buchhandels initiiert worden.Zunächst fanden in den Klassen der 32 teilnehmenden Pankower Schulen Vorausscheide statt. Dann wurden die besten Vorleser der jeweiligen Schule gekürt. Diese traten bei drei Regionalausscheiden gegeneinander an. Zum Bezirkswettbewerb in der...

  • Pankow
  • 23.04.15
  • 304× gelesen
Kultur

Rückgabe jetzt rund um die Uhr

Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, können ab sofort ausgeliehene Medien auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgegeben werden. Möglich wird das durch einen Automaten, der im Eingangsbereich der Bücherei aufgestellt wurde. Dessen Bedienung ist einfach und komfortabel. Zu den normalen Öffnungszeiten können die Medien natürlich auch weiterhin direkt in der Bücherei abgegeben werden. Bernd Wähner / BW

  • Weißensee
  • 18.03.15
  • 20× gelesen
Soziales

Kursangebot für Einsteiger

Weißensee. Im April bietet die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek wieder einen "Laptopkurs für die Generation 50+" an. Dieser findet in der Bizetstraße 41 montags und mittwochs ab 10 Uhr statt. Vor allem ältere Menschen haben dort die Möglichkeit, sich mit dem Laptop und dem Internet vertraut zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen geübt. Die Kursteilnehmer erfahren mehr über Textverarbeitung, Bildbearbeitung und das Versenden von E-Mails. Geleitet wird...

  • Weißensee
  • 18.03.15
  • 29× gelesen
Kultur

Geschichte vom kleinen Onkel

Weißensee. Zum Puppentheater "Die Geschichte vom kleinen Onkel" lädt die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 am 24. März um 10 Uhr ein. Die Puppenspielerin Nicole Gospodarek wird ein Stück über Einsamkeit, Zweisamkeit und das Glück, Beziehungen zu haben, präsentieren. Das Stück entstand nach einem Kinderbuch von Barbro Lindgren und Eva Erikson. Es ist für Kinder ab drei Jahre geeignet. Der Eintritt kostet fünf Euro. Weitere Infos unter 92 09 09 80. Bernd Wähner /...

  • Weißensee
  • 11.03.15
  • 30× gelesen
Kultur
Inzwischen hat er über 100 Bilder angefertigt. Stefan Paubel mit eine kleinen Auswahl.

Stefan Paubel montiert ungewöhnliche Stadtbilder

Weißensee. Auf seinen Bildern ist nichts so, wie es auf den ersten Blick scheint. Stefan Paubel montiert Fotos von Straßenzügen so zusammen, wie man sie sonst nie sehen würde.Er "versetzt" Häuser so, dass imposante langgestreckte Fotos entstehen. Am 2. März um 18.30 Uhr eröffnet in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek eine Ausstellung mit seinen Foto-Kunstwerken. An der Bizetstraße 41 zeigt er bis Ende April Bilder aus Berlin und anderen Städten. Der Mediengestalter, der nur wenige Häuser...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 18.02.15
  • 179× gelesen
Bildung
Bibliothekarin Sybille Wenzel kann für einige Wochen ein Modell der Siegessäule in der der Weißenseer Bücherei präsentieren.

Berliner Wahrzeichen als Modell in der Bücherei ausgestellt

Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek ist jetzt eine richtige Berliner Sehenswürdigkeit zu besichtigen: die Siegessäule.Normalerweise steht sie am Großen Stern. Doch nun kann man sie auch in der Bücherei in der Bizetstraße 41 besichtigen - als Modell. Dieses ist mit einer Höhe von circa 2,85 Metern eine Leihgabe des Modellparks Berlin-Brandenburg in der Wuhlheide am Eichgestell 4. Gebaut wurde das Modell von drei Mitarbeitern einer Arbeitsförderungsmaßnahme. Diese arbeiteten ein...

  • Weißensee
  • 14.01.15
  • 91× gelesen
Kultur
Tatiana Burghenn-Arsénie hat Gebäude in den Pankower Ortsteilen gezeichnet.

Detailreiche Zeichnungen von Tatiana Burghenn-Arsénie zu sehen

Weißensee. "Gezeichnet.Pankow" ist der Titel einer Kunstausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Eröffnet wird sie am 12. Januar in der Bizetstraße 41. Zu besichtigen sind imposanten Gebäude aus dem Bezirk, die die Künstlerin Tatiana Burghenn-Arsénie zeichnete.Die Idee dazu entstand im Projektbüro Pankow des Kulturrings in Berlin. Hannelore Sigbjoernsen, die vor einigen Jahren Koordinatorin des Kulturrings in Pankow war, wünschte sich eine Serie von Zeichnungen, auf denen die...

  • Weißensee
  • 02.01.15
  • 124× gelesen
Bildung

Vorträge und Beratung in der Bücherei

Weißensee. Zu drei Thementagen rund um den Beruf und die Arbeit laden zum Jahresanfang die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek und der Lernladen Pankow ein.Der Beginn eines neuen Jahres ist immer die Zeit für gute Vorsätze. Mancher denkt über einen beruflichen Neustart nach. Ein anderer nimmt sich vor, endlich diese oder jene Weiterbildung zu absolvieren. Wieder andere planen eine berufliche Veränderung. Um all diese Themen soll es bei den drei Thementagen gehen. Am 13., 14. und 16. Januar gibt es...

  • Pankow
  • 02.01.15
  • 32× gelesen
Kultur
Manfred Rother stellt Tierplastiken aus.

Hobbykünstler zeigt in Bücherei Arbeiten aus Sandstein

Weißensee. "Tierblicke" heißt eine Ausstellung, die bis Jahresende in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek zu sehen ist. In der Bizetstraße 41 zeigt Manfred Rother seine Plastiken aus Sandstein.Rother arbeitet als Angestellter bei einer Krankenkasse. Seine freie Zeit gehört aber ganz der Kunst. So ist er Mitglied im Weißenseer Malkreis. Neben dem Malen und Zeichnen widmet er sich der Bildhauerei. In den zurückliegenden Jahren gestaltete er zahlreiche Tierplastiken aus Sandstein und Marmor....

  • Weißensee
  • 11.12.14
  • 61× gelesen
Kultur

Klaus Pincus zeigt Landschaftsstudien in der Bücherei

Weißensee. In der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek eröffnet eine neue Kunstausstellung. Der Weißenseer Maler und Grafiker Klaus Pincus zeigt Arbeiten zum Thema "Erkundungen mit Linien und Schraffuren - Landschafts- und Naturstudien". Eröffnet wird die Schau am 4. November um 17.30 Uhr.Seine Motive findet der Künstler nicht nur in Weißensee, sondern auch an der Ostseeküste sowie in Südeuropas. So zeichnete er zerklüftete Klippen auf Menorca, einen Olivenhain in Ligurien sowie eine ins Wasser...

  • Weißensee
  • 23.10.14
  • 72× gelesen
Kultur

Neue Zeichnungen und Plastiken in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Weißensee. "AugenBlicke - TierBlicke" ist der Titel einer neuen Doppelausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Auf den beiden Etagen der Bücherei in der Bizetstraße 41 sind Bilder von Karla G. sowie Plastiken aus Sandstein und Bilder von Manfred Rother zu sehen.Karla G. greift für diese Ausstellung ein früheres Thema wieder auf, das sie längere Zeit beschäftigte. Dieses Thema war seinerzeit "Der richtige Rahmen". Nun zeigt sie neue Bilder in Rahmen. Sie lenkt dabei den Blick auf...

  • Weißensee
  • 16.10.14
  • 47× gelesen
Sonstiges
Frank Buneß präsentiert in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek unter anderem Bilder und Texte seiner Serie "unverhoffte eindrücke".

Tausendsassa Frank Buneß stellt in der Bücherei aus

Weißensee. "Emotionen" heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Bis zum 8. August zeigt Frank Buneß in der Bizetstraße 41 seine Grafiken."Ich stelle hier zwei Serien aus", sagt der Künstler. Zu einen handelt es sich um die Serie "unverhoffte eindrücke". Auf diesen Blättern brachte Frank Buneß mit Kugelschreibern Eindrucke auf Zeichenkarton, die sehr persönlich sind. Dazu hat er Texte verfasst, die zu den jeweiligen Bildern passen. "Treffen, Lieben, Leben" ist der...

  • Weißensee
  • 11.06.14
  • 142× gelesen
Bildung
Klaus Farin las aus seinem Bestseller und diskutierte mit Schülern über Jugendkulturen.

Zum Tag des Buches befragten Schüler Schriftsteller

Weißensee. Die Heinz-Brandt-Sekundarschule möchte mit besonderen Projekten ihre Schüler für Literatur und das Lesen begeistern. So startete sie vor einigen Wochen das Projekt Lern- und Lesepaten und organisiert in Zusammenarbeit mit der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek immer wieder Lesungen.Anlässlich des Tages des Buches hatte sich die Schule gleich mehrere Autoren und Buchexperten eingeladen. So konnte Deutschlehrer Stefan Grzesikowski, der sich engagiert um die Leseförderung an der Schule...

  • Weißensee
  • 07.05.14
  • 20× gelesen
Kultur
Die Mitglieder des Mal- und Zeichenkreises Weißensee zeigen Graphit- und Kohlearbeiten in einer neuen Ausstellung.
2 Bilder

Mal- und Zeichenkreis Weißensee zeigt neue Ausstellung

Weißensee. "Viele Farben von Schwarz" heißt die neue Kunstausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41. Zu sehen sind Arbeiten von zehn Laienkünstlern, die einmal in der Woche im Mal- und Zeichenkreis Weißensee im Charlotte-Treff an der Meyerbeer-/Ecke Mutziger Straße zusammenkommen.Gegründet wurde der Mal- und Zeichenkreis 1997 in einem Frauentreff an der Neumagener Straße. Schon bald zog er in den Frauenladen an der Langhansstraße um. Seit neun Jahren kommt er...

  • Weißensee
  • 23.04.14
  • 93× gelesen
  • 1
  • 2