Wolfgang Apel

Beiträge zum Thema Wolfgang Apel

Soziales
Wolfgang Apel ist mit 65 Jahren verstorben.

Ein Leben für den Tierschutz: Langjähriger Vereinspräsident Wolfgang Apel verstorben

Falkenberg. Der langjährige Präsident des Tierschutzvereins für Berlin und Umgebung Wolfgang Apel ist nach langer schwerer Krankheit am 4. Februar in Bremen verstorben. Er wurde 65 Jahre alt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, würdigte die Leistung des Tierschützers: "Wolfgang Apel hat ein Leben für Tiere, Tierwelt und vor allem für den Tierschutz gelebt", sagte er. "Dass der Tierschutz 2002 im Grundgesetz zum Staatsziel erklärt wurde und dass das Bewusstsein dafür in...

  • Lichtenberg
  • 08.02.17
  • 347× gelesen
Politik
Für die Versorgung der tierischen Findelkinder muss der Tierschutzverein  rund 2,6 Millionen Euro aus eigener Tasche zahlen.

Tierschutzverein zieht die Notbremse – und kündigt Vertrag mit Sammelstelle

Falkenberg. Der Tierschutzverein für Berlin (TVB) hat den Vertrag mit der amtlichen Tiersammelstelle zum Jahresende außerordentlich gekündigt. Der Grund: Der Verein bleibt größtenteils auf den Kosten sitzen. Die Sammelstelle auf dem Gelände des Tierheims am Hausvaterweg ist das Berliner "Fundbüro" für herrenlose Tiere. Um es zu betreiben, bekommt der TVB vom Senat für jedes Tier eine Tagespauschale. 2014 waren es insgesamt 395 000 Euro. Lässt sich kein Besitzer ermitteln, werden Hunde nach...

  • Falkenberg
  • 15.08.15
  • 294× gelesen
Soziales

84.139 Euro für das Tierheim

Berlin. Das Duell der Tierschutzvereine Berlin gegen München ist beendet. Beide Städte konnten jeweils 84.139 Euro für die Tiere sammeln. Nachdem sich kurz vor Ende der Aktion ein kleiner Vorsprung für München abgezeichnet hatte, spendete eine Berliner Tierfreundin die Differenz und sorgte so für den Ausgleich. "Wir sind überwältigt von dem großartigen Engagement für die Tiere und danken allen Spendern, Freiwilligen und Helfern, die dieser Aktion zum Erfolg verholfen haben", sagte Wolfgang...

  • Falkenberg
  • 10.03.15
  • 200× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.