Anzeige

Alles zum Thema Wolkenkratzer

Beiträge zum Thema Wolkenkratzer

Bauen
Das Upper West (li.) und das Hotel Waldorf Astoria am Breitscheidplatz sollen mit 119 Metern die höchsten Gebäude der westlichen Innenstadt bleiben.

Wolkenkratzer adé: Meinungen zur Gestaltung des Hardenbergplatzes driften auseinander

Der Umbau des Hardenbergplatzes war Thema des vierten Workshops zum Thema "Wachsende Stadt City West" der AG City. Vorgestellt wurde ein Gesamtkonzept mit Tiefgarage und mächtigem Wolkenkratzer. Das deckt sich nicht mit den Vorstellungen der Senatsverwaltung, wie eine Pressemitteilung verdeutlicht.  Die Neugestaltung des Platzes zwischen dem Bahnhof Zoo und dem Zoologischen Garten – abgestimmt auf die Nachbarprojekte – ist seit vielen Jahren ein Schlüsselprojekt zur Aufwertung der City West....

  • Charlottenburg
  • 17.05.18
  • 302× gelesen
Bauen
Das sehen die Planer vor: ein 175 Meter hohes Hotel, Büros und ein Veranstaltungskomplex. Foto: Barkow Leibinger/bloomimages

Estrel-Turm kann kommen: Bau des ersten Berliner Wolkenkratzers ist beschlossen

Die Bezirksverordneten haben bei ihrer Dezembersitzung den Bebauungsplan für den Estrel-Hotelturm beschlossen. Damit ist die Grundlage für die Realisierung des Hochhauses geschaffen. Standort des künftigen Gebäudes ist auf der dem Mutterhaus gegenüberliegenden Seite der Sonnenallee – auf dem alten Parkplatz. In direkter Nachbarschaft liegt die Riesenbaustelle der Stadtautobahn A 100; die Arbeiten sollen hier aber in Kürze beendet sein. So könnte es also theoretisch mit den Vorbereitungen für...

  • Neukölln
  • 30.12.17
  • 713× gelesen
Politik
Veraltet und überlastet: Der Hardenbergplatz scheint am Durcheinander seiner Funktionen zeitweilig fast zu ersticken. Alle Anrainer sehnen den Umbau herbei.

Der Hardenbergplatz – ein Härterfall: Warum das wichtigste Umbauvorhaben der City West stockt

Charlottenburg. Gleichgültig welche Politiker nach der Wahl regieren: Am Hardenbergplatz wartet auf sie eines der dringendsten Projekte. In Kürze könnte der Umbau starten – dabei sind Entscheidungsträger über Entwicklungsziele so uneins wie noch nie. Der Zoologische Garten im Wandel. Der Nachfolger des Aschingerhauses namens „Zoom“ ist im Bau. Die Bahnhofmission in Ausdehnung begriffen. Und der Bahnhof Zoo steht kurz vor der Enthüllung seines restaurierten Gesichts. Alles und jeder um den...

  • Charlottenburg
  • 18.09.16
  • 419× gelesen
  • 1
Anzeige
Bauen
Ein wenig Schweiß wird es noch kosten, bis die Außenhaut des „Upper West“ vollständig anliegt.
14 Bilder

Zum Richtfest des „Upper West“ zeigt „Motel One“ ein Zimmer in großer Höhe

Charlottenburg. Probeliegen im neunten Stock des höchsten Rohbaus der Stadt – kein Problem. Das erste Doppelbett im „Upper West“ ist etwa ein Jahr vor der Eröffnung schon an seinem Platz. Darum herum gab es nun Festivitäten mit Zirkusakrobaten, Cocktails und Sonya Kraus. Ein Boxspringbett also. Es ist das beherrschende Möbel im Demonstrationszimmer des neuen „Motel One.“ Mit 16 Quadratmeter Größe lässt die Stube Gästen noch Luft, um beim Aufstehen nicht gleich gegen das Fenster oder die Wand...

  • Charlottenburg
  • 27.05.16
  • 887× gelesen
Bauen
Ein Ort für große Entwürfe: Am Breitscheidplatz entstand bereits das Waldorf Astoria. Das Upper West links daneben befindet sich im Bau.
5 Bilder

Experten-Talk beim Forum Bau: Evers startet Wolkenkratzer-Debatte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die City West als Hochhaus-Beet? CDU-Stadtentwicklungsexperte Stefan Evers diskutierte im Bikini Berlin mit Architekten über Bauten, die bisherige Standards sprengen. Und nicht nur Planer oder Politiker fragen sich: Braucht die Stadt eine zackige Skyline?Es ging um Dubai und Postkartenpanoramen, um Kraftsymbolik und Stolz. Aber neben diesen emotionalen Aspekten von Wolkenkratzer-Visionen drehte sich eine Veranstaltung des Wilmersdorfer CDU-Abgeordneten Stefan Evers...

  • Tiergarten
  • 23.03.15
  • 1226× gelesen
  • 1
Bauen
Klare Strukturen für Menschen und motorisierten Verkehr: Dem Entwurf aus dem Hause Topotek1 bescheinigt der Bezirk die besten Chancen.

Kleine Lösung statt Wolkenkratzer wird bevorzugt

Charlottenburg. Spektakulär war er, der Wolkenkratzerentwurf der AG City. Das Gegenteil davon bedeuten jene drei Entwürfe für die Zukunft des Hardenbergplatzes, die der Bezirk jetzt zur Debatte stellt. Alle versprechen mehr Grün, mehr Aufenthaltsfläche - und weniger Platz für alles, was brummt.Schnell umsteigen soll man können. Sicher über die Straßen kommen. Und sich willkommen fühlen in der City West. Mehrere leicht widersprüchliche Aufgaben zu vereinen, das ist die Paradeleistung des...

  • Charlottenburg
  • 24.11.14
  • 97× gelesen
Anzeige
Bauen
Gigantische Pläne vor dem Eingang zum Zoo: Die AG City betrachtet den Hardenbergplatz als geeigneten Standort für das höchste Gebäude Berlins.

Architekt Langhoff und AG City präsentieren 209-Meter-Turm

Charlottenburg. Stadtplanerischer Gipfelsturm: Der Entwurf des "Hardenberg" am Bahnhof Zoo stellt alles in den Schatten, was Hochhausvisionen in Berlin bis dato hergaben und stempelt das Waldorf Astoria zur halben Portion. Bezirk und Senat blieben bei der Präsentation außen vor.Läge der Fernsehturm am Bahnhof Zoo, dann könnten die Bewohner der höchstgelegenen Wohnung im "Hardenberg" den Gästen im Drehrestaurant winken. Dieser Vergleich verdeutlicht vielleicht am anschaulichsten, in welche...

  • Charlottenburg
  • 24.10.14
  • 284× gelesen
Bauen
Blick vom Hochhaus auf einen Teil des Postareals und seine Umgebung.

Architekten im Wettbewerb ums Postbankareal

Kreuzberg. Vom Dach reicht der Blick über die Stadt und die nähere Umgebung. Der Fläche rund um das 22-stöckige bisherige Postbank-Hochhaus, das, einschließlich des Wolkenkratzers, soll ein neues Wohn- und Gewerbequartier werden.Die Post hat das Areal am Halleschen Ufer 40-60, gegenüber dem U-Bahnhof Möckernbrücke, verkauft und wird 2016/17 ausziehen. Neuer Eigentümer ist die CG-Immobiliengruppe. CG steht für Christoph Gröner, Chef des Unternehmens. Was er dort vorhat, skizzierte er bei einer...

  • Kreuzberg
  • 08.09.14
  • 108× gelesen
Bauen
Blick vom Hochhaus am Halleschen Ufer auf das Grundstück. Auf dem Areal sollen neue Wohnungen und Gewerbeflächen entstehen.

Postscheckamt: "Vertical Village" an der Möckernbrücke

Kreuzberg. Vom Dach reicht der Blick über weite Teile der Stadt. Natürlich auch auf die nähere Umgebung. Der Fläche rund um das 22-stöckige bisherige Postscheckamt-Hochhaus, das einschließlich des Wolkenkratzers ein neues Wohn- und Gewerbequartier werden soll.Die Post hat das gesamte Areal am Halleschen Ufer 40-60, gegenüber dem U-Bahnhof Möckernbrücke verkauft und wird 2016/17 dort ausziehen. Neuer Eigentümer ist die CG-Immobiliengruppe. CG steht für Christoph Gröner, den Chef des...

  • Kreuzberg
  • 02.09.14
  • 286× gelesen