Workshop

Beiträge zum Thema Workshop

Kultur

Acrylmalerei auf Schallplatten

Pankow. Die bildende Künstlerin Susanne Kiener veranstaltet am Sonnabend, 15. Januar, von 10 bis 14 Uhr sowie am Dienstag, 18. Januar, von 13 bis 17 Uhr in ihrem Atelier in der Mühlenstraße 63-65 den Workshop „Acrylmalerei: Schallplatten oder CDs bemalen“. Schallplatten bemalen ist ein ganz neuer Trend. Sie haben noch alte Schallplatten im Schrank? Auch CDs? So innovativ wie sie vor ein paar Jahrzehnten auch noch gewesen sein mögen, werden immer weniger gehört und fristen ein trauriges Dasein...

  • Pankow
  • 28.12.21
  • 12× gelesen
Umwelt

Geschenke aus allerlei Kräutern

Weißensee. „Weihnachtsgeschenke aus der Kräuterküche“ ist der Titel einer Veranstaltung, die am Dienstag, 14. Dezember, um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Frei-Zeit-Haus Weißensee stattfindet. Kräuterpädagogin Sonja Bienemann zeigt Geschenkideen aus der Naturkosmetik und der Kräuterküche. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen Kräutersalz, Badesalz, Badepralinen und ein Körperpeeling einfach selber her. Um neun Euro für das zur Verfügung gestellte Material sowie fünf Euro für das Skript mit...

  • Weißensee
  • 05.12.21
  • 16× gelesen
Kultur

Zusammen ein Stück erarbeiten

Niederschönhausen. In den Herbstferien können Kinder in einem „BeeeBoooBuuu“-Workshops ein eigenes Stück erarbeiten. Das ermöglicht ihnen die Kinderfreizeiteinrichtung Kulti. Der Workshop findet vom 18. bis 22. Oktober täglich von 11 bis 15 Uhr statt. Am Workshop können alle zwischen acht und dreizehn Jahren teilnehmen. Initiiert und angeboten wird der Workshop in der Freizeitstätte am Majakowskiring 58. Kinder können von ihren Eltern unter ¿49 90 25 34 oder per E-Mail an kultipankow@web.de...

  • Niederschönhausen
  • 25.09.21
  • 4× gelesen
Kultur

Anmeldung zur Jugendfeier 2023

Berlin. Eltern können sich ab sofort für die Jugendfeiern des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg 2023 im Friedrichstadt-Palast anmelden. Die Jugendlichen feiern mit ihren Eltern symbolisch den Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenleben. Der Verband bietet die sogenannten Lebenswendefeiern seit 1889 für Jugendliche und Familien, die bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Bei den Jugendfeiern mit Musik- und Theatershow im Friedrichstadt-Palast wird jeder Teilnehmer...

  • Mitte
  • 11.09.21
  • 70× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 430× gelesen
Soziales

Tipps für die Pflegenden

Pankow. Die Pankower Kontaktstelle PflegeEngagement unterstützen pflegende Angehörige, die ihre Partnerin, ihren Partner, Eltern oder Kinder daheim pflegen. Manche Pflegende vergessen, dass sie auch etwas für ihr eigenes Wohlbefinden tun müssen. Aus diesem Grund startet die Kontaktstelle PflegeEngagement am 7. September eine achtwöchige Selbstführsorge-Workshop-Reihe für pflegende Angehörige. Deren Motto „Ich pflege… und wo bleibe ich?“. In dieser Reihe erhalten die Teilnehmer Tipps, wie sie...

  • Pankow
  • 19.08.21
  • 10× gelesen
Soziales

Workshops in Bibliotheken
Vielfalt im Kiez fördern

„Unsere Bibliothek = Unsere Vielfalt“ ist das Thema einer Reihe von Workshops, die in drei Pankower Bibliotheken zu erleben sind. Die Workshops werden vom Verein Migrantas in Kooperation mit der Stadtbibliothek Pankow organisiert. Dazu sind alle eingeladen, die das Zusammenleben in ihrem Viertel mitgestalten möchten. In diesen Workshops haben Anwohner die Möglichkeit, einander zu begegnen, ins Gespräch zu kommen, neue Kontakte zu knüpfen und mögliche Kooperationen zu entwickeln. Vor dem...

  • Bezirk Pankow
  • 16.07.21
  • 20× gelesen
Kultur

Für Workshops jetzt anmelden

Mitte. Die Kommunalen Galerien Berlin (KGB) laden vom 3. bis 12. September zum achten Mal zur KGB-Kunstwoche ein. Mit 37 Ausstellungen in 31 Galerien präsentiert das Kunstfestival stadtweit circa 200 junge sowie international bekannte Künstler. In diesem Jahr gibt es erstmals mit KGB-Young ein Angebot mit Workshops für Kinder und Jugendliche in Galerien. Das Programm für Kinder bis zwölf Jahre und die Anmeldemodalitäten finden sich auf https://bwurl.de/16uq und das für Jugendliche ab zwölf...

  • Mitte
  • 25.06.21
  • 63× gelesen
Politik

Zwei wichtige Termine zum Engagement

Berlin. Berlin ist in diesem Jahr Europäische Freiwilligenhauptstadt. Und so drehen sich 2021 auch viele Veranstaltungen um das Thema Ehrenamt. Ein Online-Workshop steht am 10. Juni von 10 bis 15 Uhr auf dem Programm. Thema: „EU-Fördermittel im Bereich freiwilliges Engagement für Projekte in den Bereichen Migration und Diversität“. Referentin Dr. Christin Müller von der EuropaBeratung Berlin richtet sich vor allem an Organisationen und Projekte, die mit Freiwilligen arbeiten oder arbeiten...

  • Weißensee
  • 08.06.21
  • 30× gelesen
Umwelt

Falkplatz im Workshop

Prenzlauer Berg. Wie soll der Falkplatz am Mauerpark einmal aussehen? Darum geht es beim dritten  digitalen Workshop am 8. Juni. Anwohner können ihre Ideen und Anregungen loswerden, wie der östliche Teil des Mauerparks behutsam weiterentwickelt werden sollte. Vorab standen bereits der  Moritzhof und das Birkenwäldchen, die zentrale Wiese, der Sonnenhügel und die Schwedter Straße im Mittelpunkt der Beteiligungs-Workshops. Im kommenden Workshop fokussiert sich der Austausch auf die...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.06.21
  • 18× gelesen
Wirtschaft
In Kursen hilft Frauenalia bei der beruflichen Orientierung – derzeit vor allem digital.
6 Bilder

Potenziale nutzbar machen
Frauenalia unterstützt seit fünf Jahren Einwanderinnen beim beruflichen Neuanfang in Deutschland

Das Logo erinnert zunächst an eine Blume mit bunten Blättern. Darstellen soll es jedoch das, was das lateinische Wort Alia eigentlich bedeutet: Frauenalia – eine Gemeinschaft von Frauen. Das gemeinnützige Unternehmen unterstützt hauptsächlich akademische Einwanderinnen, die in Deutschland beruflich Fuß fassen wollen. „Als ich mich nach der Geburt meines Sohnes aus familiären Gründen beruflich verändern musste, habe ich gemerkt, dass es gerade für Einwanderinnen wenige Hilfsangebote im Bereich...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.05.21
  • 222× gelesen
Bildung
Wenke Heuts vom Verein „Restlos glücklich“ hat das Kinderbuch "Benja & Wuse" geschrieben.
6 Bilder

Wenn Zauberwesen Essen retten
Kinderbuch von „Restlos glücklich“ sensibilisiert für nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln

Im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung organisiert der gemeinnützige Verein „Restlos glücklich“ Projekte an Kitas und Schulen. Wegen Corona werden seit Februar auch virtuelle Formate angeboten. Wuse ist ein flauschiges Zauberwesen und stibitzt in Benjas Wohnung immer wieder Dinge, die weggeworfen werden. Aus Kronkorken baut sich Wuse zum Beispiel ein Laufrad. Für alles hat sie eine Verwendung. Und die harten Brötchen sind noch für Brotchips gut. „Benja & Wuse. Essensretter auf großer...

  • Schöneberg
  • 19.05.21
  • 157× gelesen
Bildung
Was wird aus unseren Sachen, die wir besitzen?

Was bleibt übrig?
Kunstprojekt für Jugendliche zur Nachhaltigkeit

Was bleibt? Dieser Frage geht ein Kunstprojekt mit Jugendlichen nach. Es setzt sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Konsum auseinander. Was wird mit all den Dingen, die wir ansammeln, wohl in tausend Jahren passiert sein? Sind unsere T-Shirts, Hosen, Jacken wie Dinosaurierskelette zu Fossilien geworden? Wie gehen wir im Hier und Jetzt damit um? Und wie können wir heute auf das Problem von Nachhaltigkeit, Konsum und Überfluss aufmerksam machen? Sich mit diesen drängenden Fragen zu beschäftigen...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.05.21
  • 53× gelesen
Sport

Inklusion im Kinderturnen

Berlin. Die Deutsche Turnerjugend plant eine digitale Inklusionswoche vom 3. bis 8. Mai – rund um den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai. In der Woche gibt es zum Thema „Inklusion im Kinderturnen“ kostenfreie 90-minütige Workshops für Übungsleiter, Erzieher, Lehrer, Eltern und Kinder, Vereine, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen und alle Interessierten mit und ohne Behinderung. Als Abschlussveranstaltung ist eine digitale Podiumsdiskussion am...

  • Weißensee
  • 19.04.21
  • 50× gelesen
Bauen
Der Mauerpark ist mit rund 15 Hektar inzwischen doppelt so groß wie vorher. Der neue Parkteil wurde letzten Juli eröffnet.
2 Bilder

Wlan-Hotspots und Rückzugsorte
Grünes Projekt Mauerpark läuft weiter

Noch mehr Spiel, Spaß und Austausch: Die Schönheitskur für den Mauerpark ist noch längst nicht beendet. Anwohner können in digitalen Workshops mitreden. Der Großteil ist bereits geschafft. Seit letztem Sommer kommt der Mauerpark mit deutlich mehr Freiraum für Spiel, Spaß und Sport daher. Ab 2022 geht es mit den übrigen Parkflächen samt angrenzender Areale weiter. Neue Spielgeräte Rund um den Moritzhof im Norden des Parks zum Beispiel werden der Spielplatz verschönert und die Weideflächen für...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.04.21
  • 104× gelesen
Soziales

Den Wechsel gestalten

Berlin. Um Vereinsvorstände zu stärken, lädt die Landesfreiwilligenagentur am 2. März von 15.30 bis 17.30 Uhr zu einer Videokonferenz ein. Das Thema des achten Vereinstages lautet „Übergangsmanagement in Vereinen: Wenn die ‚Spitze‘ abgeben will …“. Vielen Vereinen fehlt der Nachwuchs und oft arbeiten Vereinsvorstände über ihr Limit hinaus. Ein Wechsel im Vorstand birgt daher Risiken und Konfliktpotenziale. Im schlimmsten Fall kann das zur Auflösung eines Vereins führen. Wie lassen sich...

  • Weißensee
  • 17.02.21
  • 30× gelesen
Bildung
3 Bilder

ABITURTRAINING BIOLOGIE
Lern-Endspurt zur Abi-Prüfung im Fach Biologie

Wir helfen beim Lern-Endspurt zur Abiturprüfung im Fach Biologie: Genetik mit gezielten Übungen, Erläuterungen und Wiederholungen. Der Kurs findet ausschließlich Online mit Zoom statt. Das Kurskonzept beinhaltet: - das Testen und Wiederholen des Wissens an realistischen Abituraufgaben zum Themengebiet Genetik in Kleingruppen mit anderen Abiturient*innen - das Erarbeiten des Fachwissens mit Unterstützung von erfahrenen Lehrerinnen und Expertinnen aus dem Labor in kurzer Zeit: Es werden die...

  • Buch
  • 25.01.21
  • 40× gelesen
Soziales

Wettbewerb „Mitwirken“ gestartet
Hertie-Stiftung fördert Demokratieprojekte

Bis zum 8. Dezember läuft der Crowdfunding-Wettbewerb „Mitwirken“. Die gemeinnützige Hertie-Stiftung fördert Projekte, „die selbst anpacken und gelebte Demokratie stärken, indem sie Dialog anregen oder Partizipation gestalten, Vielfalt stärken oder Teilhabe ermöglichen, Transparenz schaffen oder Demokratie vermitteln“, heißt es. Social Start-ups, private Initiativen und Vereine können sich mit ihren Demokratieprojekten bis 8. Dezember auf www.jetzt-mitwirken.de bewerben. „Das können...

  • Mitte
  • 10.11.20
  • 103× gelesen
Kultur

Eigene Musik produzieren

Weißensee. Jugendfreizeiteinrichtung OC23 bietet in der zweiten Hälfte der Sommerferien zweitägige Rap-/Hip-Hop-Musikproduktions-Workshops für Jugendliche ab zwölf Jahre an. Sie finden am 20. und 21. Juli, am 27. und 28. Juli sowie am 3. und 4. August, jeweils 14 bis 18 Uhr statt. In den Workshops in Clubräumen an der Langhansstraße 23 können die Teilnehmer Beats produzieren, ihre Raps aufnehmen und ein Demo erstellen. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass die Jugendlichen für den 8. August...

  • Weißensee
  • 09.07.20
  • 52× gelesen
Soziales

Hier können Kinder nähen

Weißensee. Einen Sommerferien-Workshop „Nähen für Kinder“ veranstaltet der Charlotte-Treff an der Mutziger Straße 1 am 16. und 23. Juli, jeweils ab 10 Uhr. Kinder können in diesem Workshop von der Damenmaßschneiderin Ines Bialas mehr zu den Grundlagen des Nähens und den Umgang mit der Nähmaschine erfahren. Eine Nähmaschine wird gestellt. Wer einen besonderen Stoff verwenden möchte, sollte diesen mitbringen. Es kann aber auch in der Flickenkiste gewühlt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs...

  • Weißensee
  • 27.06.20
  • 63× gelesen
Bildung

Ferienworkshops in der Juks

Pankow. Nachdem die Jugendkunstschule (Juks) an der Neuen Schönholzer Straße 10 Anfang Juni wieder schrittweise ihren Kursbetrieb aufnehmen durfte, kann sie nun auch Sommerferien-Workshops anbieten. Auf dem Programm steht vom 6. bis 10. Juli, jeweils 9 bis 13 Uhr, eine „Textilwerkstatt Garn-Attacke“. Unter Anleitung können Kinder ab acht Jahre Schlüsselanhänger besticken, einen Mundschutz oder Handtaschen nähen. Kinder, die sich lieber im Fahrzeug-Modellbau ausprobieren möchten, sind zur den...

  • Pankow
  • 23.06.20
  • 200× gelesen
Kultur

Der eigenen Fantasie folgen

Weißensee. Unter dem Motto „Frühlingsgedichte mit Pflanzentinte“ lädt die Künstlerin Almut Witt am 2. April von 17.30 bis 20.30 Uhr zu einem Kalligrafie-Workshop ein. Dieser findet im Balkonzimmer ihrer Gründerzeitwohnung am Mirbachplatz statt. Geschrieben wird mit Pflanzentinte, Schreibfedern und Stiften. „Zu Beginn machen wir mit unserer Handschrift besondere Schreibübungen“, erklärt Almut Witt. „Dann folgen wir mit dem Erlernten unserer Fantasie.“ Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter...

  • Weißensee
  • 17.03.20
  • 45× gelesen
Umwelt

Sandbilder selbst gestalten

Weißensee. Einen Workshop „Sandbilder gestalten“ veranstaltet das Umweltbüro am 26. März um 16 Uhr in der Hansastraße 182a. Unter Leitung von Karin Hahn erfahren die Kinder, wie sie Sandbilder selbst gestalten können. Um drei Euro Teilnahmegebühr und um Anmeldung unter Tel. 92 09 04 80 wird gebeten. Außerdem können sie den neuen Bildungsgarten kennenlernen und die Ausstellungsvitrinen zu den Themen „Vögel“, „Baumfrüchte“ und „Gesteine“ besichtigen. BW

  • Weißensee
  • 17.03.20
  • 6× gelesen
Soziales

Austausch über Depressionen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der Reihe „Psychische Gesundheit von Frauen“ findet am 26. März um 19 Uhr ein Workshop im Ewa-Frauenzentrum, Prenzlauer Allee 6, statt. In diesem geht es um das Thema „Depressionen“. Frauen erkranken, laut Statistiken, doppelt so häufig an Depressionen wie Männer. Sind es „die Frauen schlechthin“ oder sind es spezielle Lebenslagen, die die Ursache dafür sind? Sind Frauen anders krank als Männer? Wie unterscheiden sich Risikofaktoren und Symptome? Über diese Fragen...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.03.20
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.