Alles zum Thema Wrangelstraße

Beiträge zum Thema Wrangelstraße

Blaulicht

Gegenseitige Anzeigen

Kreuzberg. Zwei 27 und 28 Jahre alte Männer sollen am späten Abend des 26. Mai auf der Wrangestraße vier Personen wegen ihrer Homosexualität beleidigt und bedroht haben. Außerdem soll einer von ihnen einem Kontrahenten Tee ins Gesicht geschüttet haben. Die beiden Tatverdächtigen erstatteten ihrerseits Anzeigen gegen ein Mitglied des Quartetts. Es soll sie beschimpft, ein Fahrrad in ihre Richtung geworfen und einem von ihnen ins Gesicht geschlagen haben. Den genauen Tathergang ermittelt jetzt...

  • Kreuzberg
  • 28.05.19
  • 17× gelesen
Bauen

Geld für Denkmal-Sanierungen

Kreuzberg. Die katholische St. Marien-Liebfrauenkirche an der Wrangelstraße, die evangelische St. Jakobikirche, Oranienstraße, sowie der Dreifaltigkeitsfriedhof II an der Bergmannstraße profitieren vom aktuellen Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat für die Sanierung an den beiden Kirchen jeweils 450 000 Euro bewilligt, beim Friedhof sind es 400 000 Euro. Insgesamt werden aus diesem Topf 40 Millionen Euro Fördermittel vergeben. Davon gehen drei...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.05.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Polizisten

Kreuzberg. Eine alkoholisierter Mann hat am 8. April in einem Supermarkt an der Wrangelstraße eine Polizistin und ihren Kollegen angegriffen und verletzt. Die Beamten waren gegen 20.30 Uhr von einem Sicherheitsmitarbeiter in das Geschäft gerufen worden, weil sich der 44-Jährige trotz Hausverbot in dem Laden aufhielt. Gegen die Einsatzkräfte sprach der Mann Bedrohungen aus und leistete heftigen Widerstand, als sie ihn hinausbegleiten wollten. Dabei traf er die Polizistin am Kopf, Knie und an der...

  • Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Brennende Mülltonnen

Kreuzberg. In den frühen Morgenstunden des 18. Dezember haben Unbekannte Feuer an mehreren Mülltonnen gelegt. Anwohner alarmierten Polizei und Feuerwehr gegen 2.30 Uhr zunächst an die Wrangelstraße, wo sie eine brennende Gerüstplatte an einer derzeit leeren Schule bemerkt hatten. Die Täter hatten zuvor mehrere Abfallbehälter unter die Plane gestellt und angezündet. Etwa zwei Stunden später standen zwei Tonnen auf dem Hof einer Grundschule am Mariannenplatz in Flamme und gegen 5 Uhr eine...

  • Kreuzberg
  • 18.12.18
  • 7× gelesen
Leute
Auch auf die manchmal kleinen Zutaten kommt es an.

Whiskey trifft Berliner Weiße
Yvonne Rahm ist Deutschlands beste Bartenderin

Der Cocktail besteht aus Bourbon, Zitronensaft, Zuckersirup und einem Barlöffel Ananasmarmelade. Eigentlich. Für ihre Präsentation zu diesem Bericht ersetzt Yvonne Rahm die Ananaszutat durch Quittenaufstrich. Das ursprüngliche Fruchtaroma sei von einer Jurorin in Form ihrer selbst gemachten Marmelade so gewünscht worden. Diese Kreation trug dazu bei, dass die 31-Jährige Rahm im Juni Deutschlands beste Bartenderin wurde. Der Contest für die nationalen Spitzenkräfte im Bereich der...

  • Kreuzberg
  • 11.09.18
  • 130× gelesen
Blaulicht

Nachbar als Einbrecher?

Kreuzberg. Nach einem Wohnungseinbruch an der Wrangelstraße nahm die Polizei am 9. Juni einen in der Nähe wohnenden Mann als mutmaßlichen Täter fest. Nach Angaben der Geschädigten habe sie gegen 9.30 Uhr ein Geräusch aus ihrer Küche gehört und festgestellt, dass das angekippte Fenster vollständig geöffnet war. Im selben Moment sah sie außerdem, wie der ein Nachbar vom Fenster ihrer Erdgeschosswohnung in den Hof sprang. Die Frau gab außerdem an, dass ihr Bargeld und ein Handy gestohlen wurden....

  • Kreuzberg
  • 11.06.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Illegales Autorennen

Kreuzberg. Beamte einer Einsatzhundertschaft haben am 30. April gegen 1 Uhr früh ein mutmaßliches Autorennen auf der Skalitzer Straße gestoppt. Den Polizisten waren der Mercedes und der Audi aufgefallen, weil sie mit stark überhöhter Geschwindigkeit zwischen Schlesischem und Kottbusser Tor hin- und herfuhren. Es gelang ihnen, die Fahrzeuge einzuholen und in Höhe der Kreuzung Wrangelstraße anzuhalten. Die Führerscheine der Fahrer wurden beschlagnahmt, die Autos mussten sie am Straßenrand...

  • Kreuzberg
  • 02.05.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Geschlagen und beraubt

Kreuzberg. Zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche, die sich zusammen mit zwei weiteren etwa Gleichaltrigen vor einer Sporthalle an der Wrangelstraße aufhielten, wurden am 27. September von zwei unbekannten Männern zur Herausgabe von Geld und Wertgegenständen aufgefordert. Als sie dem zunächst nicht nachkamen, erhielten sie Schläge und Tritte von den Räubern. Denen fiel danach neben Geld unter anderem ein Handy in die Hände. tf

  • Kreuzberg
  • 02.10.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?

Kreuzberg. In Zusammenhang mit dem versuchten Anschlag auf das McDonalds-Restaurant an der Wrangelstraße am 29. Juni sucht die Polizei nach Zeugen. Eine Auswertung von Videoaufnahmen hat ergeben, dass die Gasflasche durch zwei bislang unbekannte Personen mit einer Sackkarre zu der Filiale gebracht wurde. Wie bereits berichtet, sollte das Gas offenbar durch einen Schlauch in das Innere des Lokals geleitet werden. Menschen, die in der Zeit zwischen 2.30 und 5.30 Uhr verdächtige Beobachtungen im...

  • Kreuzberg
  • 04.07.17
  • 16× gelesen
Blaulicht

Versuchter Anschlag: Gasflasche sollte explodieren

Kreuzberg. Der Sprengsatz wurde entschärft, anscheinend, weil er rechtzeitig entdeckt worden war. Denn dass die Gasflasche, die am frühen Morgen des 29. Juni vor der McDonald's Filiale in der Wrangelstraße abgestellt wurde, auch explodieren sollte, dafür gab es einige Anzeichen. "Aus der Flasche ragte ein Schlauch heraus, der wiederum in das Gebäude führte", hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Eine Anzündvorrichtung sei ebenfalls vorhanden gewesen. Beamte der Feuerwehr hätten das Haus...

  • Kreuzberg
  • 30.06.17
  • 86× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Identitären

Kreuzberg. Drei Unbekannte haben am 27. Juni einem mutmaßlichen Mitglied der rechtsextremen "Identitären Bewegung Deutschlands" ins Gesicht geschlagen und mit Reizgas besprüht. Nach Polizeiangaben hat sich der Vorfall gegen 20.30 Uhr in einem Imbiss an der Wrangelstraße ereignet, wo der Identitäre von einem Fernsehteam interviewt wurde. Dabei soll es zunächst mit anderen Gästen zum Streit gekommen sein, in dessen Folge zum Angriff der drei Männer. Die flüchteten auf Fahrrädern. tf

  • Kreuzberg
  • 29.06.17
  • 16× gelesen
Wirtschaft
Dank an die Unterstützer und die Nachbarinnen: Das Filou gibt seine Rettung bekannt.
5 Bilder

Auch das Filou kann bleiben: Bäckerei soll dreijährigen Mietvertrag bekommen

Kreuzberg. Der Kampf um den Erhalt des Cafés und der Bäckerei Filou an der Reichenberger Straße scheint erfolgreich gewesen zu sein. Die Kündigung sei zurückgezogen und ein neuer Mietvertrag in Aussicht gestellt worden, teilten die Filou-Unterstützer via Facebook mit. Denn es habe "völlig überraschend" eine Verhandlungslösung gegeben. Vorangegangen war laut ihrem Post ein Runder Tisch am 16. März, zu dem auf Einladung des grünen Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele die Eigentümer,...

  • Kreuzberg
  • 22.03.17
  • 71× gelesen
Blaulicht

Nachbar vereitelt Einbruch

Kreuzberg. Einem aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass am frühen Morgen des 16. August ein Einbruchsversuch missglückt ist. Er hatte gegen 2.10 Uhr in der Wrangel-/Ecke Sorauer Straße einen Mann beobachtet, der Wohnungsfenster öffnen wollte, und die Polizei alarmiert. Die Beamten nahmen kurz darauf den 35-jährigen Tatverdächtigen fest. tf

  • Kreuzberg
  • 17.08.16
  • 14× gelesen
Politik
"Wir bleiben alle". Protestbanner an den Häusern Wrangelstraße 21 und 21a.
2 Bilder

Der nächste Vorkaufswunsch: Vorgehen des Bezirks weckt Begehrlichkeiten

Friedrichshain-Kreuzberg. In zwei Fällen hat der Bezirk bisher bei Immobilien in einem Milieuschutzgebiet sein kommunales Vorkaufsrecht geltend gemacht. Zuletzt, wie berichtet, in der Glogauer Straße 3. Dieses Einschreiten scheint sich so langsam zu einer Art Wunschkonzert zu entwickeln. Regelmäßig ist von Mietparteien zu hören, die für ihr Haus dasselbe Vorgehen verlangen. Manche werden auch gleich im Stadtplanungsausschuss vorstellig. So wie am 13. Juli die Bewohner der Wrangelstraße 21 und...

  • Kreuzberg
  • 19.07.16
  • 407× gelesen
Leute
Horst Zuse erklärt seine Nachbildung des Z3-Rechners.
4 Bilder

Vor 75 Jahren baute Konrad Zuse den ersten funktionsfähigen Computer

Kreuzberg. "Was ist ein Computer?", fragt Horst Zuse. Eigentlich ein komischer Einstieg, am Tag, an dem sozusagen die Geburtsstunde dieses Begriffs gefeiert wird. Mit seiner Frage will Zuse aber auf zweierlei hinleiten. Zum einen, dass jenes riesige Gerät, das sein Vater Konrad Zuse (1910-1995) am 12. Mai 1941 präsentierte, noch gar nicht diesen Namen trug, sondern als Rechenmaschine konstruiert wurde. Dass aber alle seine Zutaten bis heute die Bestandteile der IT-Technologie sind. Ob Tablet...

  • Kreuzberg
  • 17.05.16
  • 311× gelesen
Wirtschaft
Der erste illegale Altkleidercontainer wird in der Wrangelstraße abtransportiert.

BSR entsorgt Altkleiderbehälter im öffentlichen Straßenland

Friedrichshain-Kreuzberg. Andreas Bogen und sein Kollege Mirko Renneis hieven die mobile Sammelstelle für nicht mehr gebrauchte Kleidungsstücke mit Hilfe einer Baggerschaufel auf den Transporter. Nur wenige Minuten dauert die Aktion. Der Einsatz am 15. Februar in der Wrangelstraße markierte den Beginn einer Kooperation zwischen dem Ordnungsamt und der BSR. Die Stadtreinigung wird jetzt die illegal aufgestellten Altkleidercontainer im Bezirk entfernen. Und das sind alle, die sich auf...

  • Friedrichshain
  • 17.02.16
  • 764× gelesen