Anzeige

Alles zum Thema Wunschbaum

Beiträge zum Thema Wunschbaum

Soziales
An den Wunschbäumen, hier im Rathaus Köpenick, hängen Karten in Sternform zum Pflücken.

Paten für Geschenkewünsche gesucht

Im Rathaus Köpenick steht seit ein Weihnachtsbaum im Foyer. Dieser ist mit Weihnachtskarten geschmückt, auf die Kinder aus einer Einrichtung der Björn-Schulz-Stiftung ihre Geschenkewünsche geschrieben haben. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ sucht jetzt gemeinsam mit dem Bezirk nach Wunschpaten. Gäste und Beschäftigte des Rathauses werden gebeten, die Karten entgegenzunehmen und die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Die Geschenke nimmt anschließend der Pförtner entgegen. Sie sollen...

  • Köpenick
  • 04.12.17
  • 139× gelesen
Soziales
Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (links) und Fayez Gilke haben den Wunschbaum für benachteiligte Familien seiner Bestimmung übergeben.

Weihnachtsbaum für Kinderträume im Spandauer Rathaus

Es ist nicht nur schön, Geschenke zu bekommen, sondern auch solche zu verteilen. Vor allem an Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Der Spandauer Weihnachtsbaum macht es möglich. Der alljährliche Wunschbaum für finanziell benachteiligte Familien steht auch in diesem Jahr im Rathaus Spandau bereit. Die Wunschbaumaktion ermöglicht es, Gutes zu tun, indem Kindern aus finanziell benachteiligten Familien zu Weihnachten ein Wunsch erfüllt und Freude bereitet wird. Der geschmückte Baum...

  • Spandau
  • 01.12.17
  • 169× gelesen
Soziales
Bürgermeiterin Franziska Giffey (SPD) beim Schmücken des Baumes.

Sterne pflücken und Wünsche erfüllen: Geschenkpaten gesucht

Ein Wunschbaum steht im Erdgeschoss des Rathauses, Karl-Marx-Straße 83. Wer zur Weihnachtszeit etwas Gutes tun möchte, kann einen Stern pflücken – und ein Kind zum Lächeln bringen. 90 Neuköllner Mädchen und Jungen haben ihren Wunsch auf einen der bunten Papiersterne geschrieben. Gebastelt wurden sie in einer Schule, einem Kinderheim und in Wohngruppen. Maximal 25 Euro kostet es, das Heißersehnte zu kaufen, ein gutes Gefühl gibt es gratis dazu. Das Geschenk sollte dann bis Montag, 11....

  • Neukölln
  • 01.12.17
  • 112× gelesen
Anzeige
Soziales

Wunschbaum im Rathaus

Pankow. Im Foyer des Rathauses, Breite Straße 24A-26, steht erstmals ein Wunschbaum. Dabei handelt es sich um eine Aktion des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, die in mehreren Bezirken stattfindet. Der Verein möchte finanziell schwächer gestellten Familien ermöglichen, ihren Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu machen. Am Baum hängen von Kindern gebastelte Sterne mit Wünschen. Geschenk-Paten, die ein Kind überraschen möchten, pflücken sich einen Stern ab und besorgen das entsprechende...

  • Pankow
  • 01.12.16
  • 61× gelesen
Soziales
Wunschbaum-Initiator Fayez Gilke (zweiter von rechts) mit seiner Frau Lea (rechts), Bruder Jamal und Bürgermeisterin Monika Herrmann.
4 Bilder

Einem unbekannten Kind eine Freude bereiten: Wunschbaum im Rathaus Kreuzberg

Friedrichshain-Kreuzberg. Zum zweiten Mal ist das Rathaus Kreuzberg an der Yorckstraße ein Standort für die Aktion Wunschbaum. Sie wird vom Verein "Schenk doch mal ein Lächeln" organisiert und ruft jeden dazu auf, Kindern aus finanziell eher schwierigen Verhältnissen zu Weihnachten ein Geschenk zu machen. Der Wunschbaum steht in diesem Jahr im Foyer in der ersten Etage. Und damit weitaus publikumswirksamer als bei seiner Premiere 2015, als er im Vorraum des BVV-Saals aufgestellt war. Die...

  • Kreuzberg
  • 01.12.16
  • 245× gelesen
Soziales

Ein Baum voller Wünsche

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Wünsche von Kindern in Erfüllung gehen können, sucht der Bezirk ab sofort Paten. Sie können sich in den ersten Stock des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, begeben und im Rahmen der Aktion Wunschbaum in Aktion treten. So funktioniert’s: Zettel mit den Anliegen von Kindern hängen an einem Baum, von wo aus der Pate sie abpflücken und erfüllen kann. Geschenke im Wert von maximal 25 Euro kann man bis zum 12. Dezember beim Rathauspförtner abgeben....

  • Charlottenburg
  • 28.11.16
  • 100× gelesen
Anzeige
Soziales
Kinder der Kita „Spektesee“ mit Helmut Kleebank (links) und Fayez Gilke vor dem Wunschbaum.

Kinderwünsche warten auf Paten: Wunschbaum im Rathaus aufgestellt

Spandau. Im Rathaus steht wieder ein bunter Weihnachtsbaum. An seinen Zweigen hängen Kinderwünsche, die auf Geschenkepaten warten. „Wunschbaum“ nennt sich die Tanne im Rathausfoyer. Denn geschmückt ist sie nicht mit Kugeln und Lametta, sondern mit den Weihnachtswünschen von rund 50 Kindern. Geschenkepaten können die Wunschsterne abpflücken und das entsprechende Geschenk besorgen. Jana zum Beispiel wünscht sich ein Puppengeschirr. Der fünfjährige Philipp wartet auf einen Fußball und Leon träumt...

  • Haselhorst
  • 26.11.16
  • 216× gelesen
Soziales
Ein Wunsch: eine Musikbox in Türkis mit Bluetooth-Lautsprecher.

Kindern eine Freude machen: Wunschbaum steht im Rathaus

Neukölln. Im Jahr 2014 startete die Aktion „ Wunschbaum“ des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, um Kindern aus ärmeren Familien ihre Geschenkwünsche zu erfüllen. Berlinweit machen mittlerweile sieben Rathäuser mit. In Neukölln läuft die Aktion jetzt zum zweiten Mal. Für insgesamt 72 Kinder aus Kitas und einer Wohngruppe aus der Gropiusstadt, Nordneukölln und Rudow sammelt der Verein in diesem Jahr Geschenke. Die Kinder malten ihre Wünsche auf Sterne auf, die zuvor von Schülern der...

  • Neukölln
  • 25.11.16
  • 95× gelesen
Soziales

Wunschbaum im Rathaus aufgestellt

Schöneberg. Seit wenigen Tagen steht wieder der hübsch mit Kinderwunsch-Sternen geschmückte Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses Schöneberg. Im dritten Jahr können Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und der Initiator der Aktion, Fayez Gilke, die Aktion „Schenk doch mal ein Lächeln“ veranstalten. Bürger haben Gelegenheit, die Patenschaft für den Herzenswunsch eines bedürftigen Kindes zu übernehmen. Schöttler und Gilke haben bereits annähernd 100 Kinder ausgewählt. Die Bürgermeisterin...

  • Schöneberg
  • 23.11.16
  • 298× gelesen
Soziales
Fayez Gilke, Initiator der Wunschbaumaktion.
4 Bilder

Fußballschuhe, warme Jacke, Rasierer: Im Rathaus Kreuzberg können Kinderwünsche erfüllt werden

Kreuzberg. Nicht nur vor, sondern auch im Rathaus Kreuzberg gibt es in diesem Jahr einen Weihnachtsbaum. Der nennt sich Wunschbaum und ist geschmückt mit rund 50 Weihnachtswünschen von Kindern und Jugendlichen. Erfüllt werden sollen sie von Menschen, die sie gar nicht kennen. Nämlich von uns allen. Wer den unbekannten Kindern eine Freude machen will, reißt einfach einen Zettel ab und besorgt das entsprechende Geschenk. Initiator der Idee ist Fayez Gilke. Der 27-Jährige aus Schöneberg hat die...

  • Kreuzberg
  • 04.12.15
  • 135× gelesen
Soziales
Schülerin Christabel hängt ihren gebastelten Stern mit ihrem Wunsch darauf an den Baum.
3 Bilder

Ein Baum für Kinderwünsche

Neukölln. Erstmalig gibt es in diesem Jahr eine Wunschbaum-Aktion in sechs Berliner Rathäusern, darunter auch in Neukölln. Geschenkpaten können Wunschsterne abpflücken und bis 14. Dezember die gewünschten Geschenke für Kinder im Rathaus abgeben. Nicht jedes Kind bekommt zu Weihnachten Geschenke. Gerade bei sozial schwachen und kinderreichen Familien bleibt selten genug für den Kauf schöner Geschenke in der Haushaltskasse übrig. Das möchte der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ mit seiner...

  • Neukölln
  • 03.12.15
  • 145× gelesen
Soziales

Ein Baum voller Wünsche

Charlottenburg. Herzenswünsche von Kindern erfüllen – diese Idee steckt hinter einem Projekt des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“. An einem Wunschbaum, den man mit dem Bezirksamt in der ersten Etage des Rathauses Charlottenburgs, Otto-Suhr-Allee 100, postiert hat, finden Besucher Dutzende kleine Kärtchen. Auf ihnen haben Kinder ihre sehnlichsten Anliegen verewigt – und hoffen auf Paten, die bei der Erfüllung helfen. Sie können Geschenke im Wert von bis zu 25 Euro bis Montag, 14. Dezember,...

  • Charlottenburg
  • 30.11.15
  • 57× gelesen
Soziales

Wunschbaum für Kinder

Schöneberg. Die private Aktion „Der Wunschbaum“ von Fayez Gilke im vergangenen Jahr war so erfolgreich, dass sich mittlerweile der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ gegründet hat. Er hat es geschafft, dass ab Ende November in den Rathäusern von Tempelhof-Schöneberg, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Spandau, Treptow-Köpenick und Charlottenburg-Wilmersdorf weihnachtliche Wunschbäume mit Kinderwünschen aufgestellt werden. Die Initiatoren wollen 600 Geschenke an bedürftige Kinder verteilen....

  • Schöneberg
  • 29.10.15
  • 63× gelesen