Zenner

Beiträge zum Thema Zenner

Wirtschaft
Tony Ettelt und Sebastian Heil können endlich anstoßen. Mit der Eröffnung des Bier- und Weingartens kommen wieder Gäste zum Haus Zenner.
20 Bilder

Die neuen Betreiber legen los
Bier- und Weingarten am Haus Zenner ist jetzt wieder auf / Eröffnung der Körnervilla 2024 geplant

Es ist ein altbekanntes und doch ungewohntes Bild. Am Haus Zenner im Treptower Park sitzen seit wenigen Tagen wieder Gäste und genießen kalte Getränke mit Blick auf die Spree, die Abteibrücke und die Insel der Jugend. Nach monatelangen Vorbereitungen haben die neuen Betreiber Tony Ettelt und Sebastian Heil den Bier- und Weingarten eröffnet – coronabedingt mit zunächst 700 der 1500 Plätze. Mit einer Mischung aus Tradition und Innovation wollen sie den Standort wieder zum angesagten Ausflugsziel...

  • Alt-Treptow
  • 10.06.21
  • 1.438× gelesen
Kultur
Mit dieser Praktica-Kamera hat Ralf Drescher vor 40 Jahren sein erstes Zeitungsfoto aufgenommen. Aufgenommen vor dem Interview im "Zenner"-Festsaal.
4 Bilder

Zeitzeugen erinnern im Video an die Geschichte des Ausflugslokals „Zenner“
Mein allererstes Zeitungsfoto

Die neuen Betreiber des Ausflugsrestaurants „Zenner“ haben ein Video mit Aussagen von Zeitzeugen in Auftrag gegeben, dafür bei Facebook und auch in der Berliner Woche zum Mitmachen aufgefordert. Zu denen, die sich gemeldet hatten, gehörte auch der Berliner Lokaljournalist Ralf Drescher. „Ich habe 1981 bei ,Zenner' mein erstes Zeitungsfoto gemacht. Ich war damals Student an der Humboldt-Uni, hatte Semesterferien und viel freie Zeit. In der Tagespresse hatte ich vom Elefantenfrühstück auf der...

  • Alt-Treptow
  • 24.03.21
  • 143× gelesen
  • 1
Kultur

Videoprojekt zum Gasthaus Zenner

Alt-Treptow. Die neuen Betreiber des Gasthauses Zenner am Treptower Park, das ab Mai schrittweise eröffnen wird, suchen Zeitzeugen für ein Videoprojekt. Sie sollen ihre persönlichen Geschichten erzählen, die sie mit dem traditionsreichen Lokal verbinden. „Nostalgisch, schillernd oder rührend. Ob von einmaligen oder Stammgästen, jung oder alt. Ab Frühling wird das Zenner Stück für Stück wiedereröffnet und der einzigartigen wechselhaft-wilden Geschichte ein völlig neues Kapitel hinzugefügt“,...

  • Alt-Treptow
  • 18.02.21
  • 72× gelesen
Soziales
Die Plastik "Große Liegende" stammt von der steiermärkischen Künstlerin Ulrike Truger.
5 Bilder

Es wird Frühling im Treptower Park
Ein Spaziergang zwischen Spree und Puschkinallee

Am 20. März war Frühlingsanfang. Machen Sie doch am Wochenende mal wieder einen Spaziergang durch den Treptower Park. Als dieser 1876-1888 nach Plänen von Gartendirektor Gustav Meyer angelegt wurde, befand sie die 88 Hektar große Anlage noch jottwede – janz weit draußen – vor den Toren der Stadt (Schlesisches Tor). Heute bringt Sie die S-Bahn hin. Gleich am Bahnhof geht es zur Spree. Hier hat die Stern und Kreis Schiffahrt ihren Hafen. Derzeit werden die Schiffe für den Saisonstart vorbereitet....

  • Alt-Treptow
  • 21.03.19
  • 414× gelesen
Bauen
Die Trinkhalle von 1903 befindet sich leider in einem schlechten Zustand.
3 Bilder

Ein Stück vom alten „Zenner“

Warum die Treptower das an der Einmündung des Heidekampgrabens in die Spree befindliche Bauwerk vor knapp 100 Jahren als Körner-Villa bezeichneten, ist mit heutigem Blick kaum zu verstehen. Derzeit gleicht der Bau neben dem Gasthaus „Zenner“ eher einer Ruine. Dabei stammt der 1903 errichtete Bau von keinem Geringeren als dem bekannten Berliner Stadtbaurat Ludwig Hoffmann (1852-1932). Hoffmann hat auch wesentlich bedeutendere Bauten errichtet, darunter das Reichsgericht – heute...

  • Alt-Treptow
  • 17.05.18
  • 2.395× gelesen
Kultur
Die Körnervilla wurde nach Plänen von Ludwig Hoffmann erbaut. Sie ist allerdings jetzt eine Ruine.
2 Bilder

Das alte Treptow wird 450 Jahre alt

Alt-Treptow. Dort, wo seit fast 200 Jahren das Restaurant „Zenner“ – früher Magistrats-Kaffeehaus – steht, war einst die Wiege Treptows. Das soll im kommenden Jahr gefeiert werden. Am Spreeufer siedelten bereits im 7. Jahrhundert Menschen, vermutlich Slawen. Offiziell bekannt wurde der heutige Ortsteil 1568 durch eine Kämmereirechnung. Für das Recht zu Fischen hatten die Bewohner von Trebow damals 24 Groschen Wasserzins zu zahlen, für die Bienenwirtschaft weitere 32 Groschen. Absender der...

  • Alt-Treptow
  • 02.02.17
  • 999× gelesen
Bauen
Große Teile des neuen Zenner-Parkplatzes sind bereits gepflastert.
2 Bilder

Bauarbeiten im Treptower Park kommen gut voran

Alt-Treptow. Seit Monaten ist der Umbau des Treptower Parks im Gang. Die Arbeiten kommen inzwischen deutlich sichtbar voran. Auf dem Parkplatz am Gasthaus „Zenner“ ist bereits ein großer Teil des Pflasters eingebaut. Das sorgt dafür, dass künftig ein Teil des Regenwassers vor Ort versickern kann, der andere Teil wird in eine nahe Gehölzfläche abgeleitet. Bis Ende September soll der Parkplatz mit 90 Stellplätzen fertig sein und an die Öffentlichkeit übergeben werden. „Dann beginnen wir sofort...

  • Alt-Treptow
  • 27.08.15
  • 536× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.