Alles zum Thema Zensur

Beiträge zum Thema Zensur

Kultur
Post Malone in seinem Video "rockstar" (gr. Bild). Darin kämpft der 22-Jährige mit einem Schwert. MTV strahlt nur auf bestimmten Sendern den Clip nachts überhaupt ungekürzt aus. Andere Sender zensierten das Musikvideo rund um die Uhr. Der Titel ist derzeit der erfolgreichste Streamingsong!

Post Malone "rockstar": Megaerfolg dank Schockvideo?

BERLIN - Der Song "rockstar" von Post Malone führt seit Wochen die Charts der Streamingdienste an. Der Künstler heißt bürgerlich Austin Richard Post und ist bei Universal Music in Berlin Friedrichshain unter Vertrag. Sein blutiges Musikvideo zum Hit führte zur Zensur bei vielen TV-Sendern. Kein Song lief auch in dieser Woche häufiger als Post Malones Single "rockstar" feat. 21 Savage bei den Stramingmarktführer Spotify. Das teilte seine Plattenfirma Universal Music mit. "Mit 65 Millionen...

  • Friedrichshain
  • 11.01.18
  • 1.032× gelesen
Politik
Das Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer soll von der Fassade des Gebäudes der ASH entfernt werden.

ASH will Gedicht an Fassade der Hochschule überstreichen lassen

Hellersdorf. Der AStA der Alice Salomon Hochschule nimmt Anstoß an einem Gedicht an der Fassade des Gebäudes. Der Rektor knickte ein und will das Gedicht entfernen und die Fassade neu gestalten lassen. Der Vorgang hat in Deutschland bei Schriftstellern, Journalisten und Kulturschaffenden blankes Entsetzen und einen Proteststurm ausgelöst. Der Tenor ist einhellig: die Hochschulleitung soll die Entscheidung zurücknehmen. Nebenbei gerät der Bezirk in den Geruch, ein Hort provinzieller...

  • Hellersdorf
  • 08.09.17
  • 972× gelesen
  •  1
Politik

Aktfotos Thema in der BVV

Plänterwald. Am 28. April tagten die Bezirksverordeneten. Thema war unter anderem die Entfernung von Aktfotos aus der Galerie im Rathaus Köpenick (Berliner Woche berichtete). Der dafür verantwortliche Stadtrat Michael Vogel (CDU) musste dazu vier Anfragen von Bürgern und Bezirksverordneten beantworten. Die erste Bürgerfrage kam von Edwin Hoffmann, bis zu seiner Pensionierung Leiter des Bereichs Personal und Finanzen im Bezirksamt. Er wollte wissen, warum es nach den Zensurvorfällen von 2010...

  • Plänterwald
  • 29.04.16
  • 116× gelesen
Politik
Der Colorklub Treptow hat seine Fotos entfernt und eine weiße Wand hinterlassen.
2 Bilder

Zensur im Rathaus Köpenick: Aktfotos aus aktueller Fotoausstellung entfernt

Köpenick. Es ist schon wieder passiert. Aus einer aktuellen Ausstellung von Hobbyfotografen hat das Bezirksamt Treptow-Köpenick zwei Fotos entfernen lassen. Dabei handelt es sich um Aktfotos von Ausstellern aus dem Bezirk. Am 22. Foto Klub Forum der Gesellschaft für Fotografie hatten sich 191 Fotografen aus Berliner und Brandenburger Fotoklubs beteiligt. Rund 300 Fotos sollten im Rathaus Köpenick gezeigt werden. Einige Tage nach der Eröffnung der Ausstellung hat der Fachbereich Weiterbildung,...

  • Köpenick
  • 19.04.16
  • 1.690× gelesen
  •  5