Zitadelle

Beiträge zum Thema Zitadelle

Bildung

Anmelden zur Kunstbastion

Spandau. Das neue Programm der Jugendkunstschule ist da. Die Einrichtung in der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle bietet 89 verschiedene Werkstätten, zum Beispiel aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Design oder Mode. Kurse gibt es für Kinder ab der vierten Klasse, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Veranstaltungszeitraum liegt zwischen März und Sommer. Es besteht daher die Chance, dass zumindest einige Kurse stattfinden können. Das Programm ist im...

  • Spandau
  • 10.01.21
  • 82× gelesen
Kultur

SPD will Konzert verhindern
Verordnete diskutieren über Xavier Naidoos geplanten Auftritt auf der Zitadelle

Das Konzert hätte schon im Sommer stattfinden sollen. Bereits damals wurde im Vorfeld heftig debattiert. Jetzt gibt es einen neuen Termin für den Auftritt des Sängers Xavier Naidoo auf der Zitadelle: 1. August 2021. Geplant war das Gastspiel schon in diesem Jahr im Rahmen des Citadel Music Festivals, fiel aber wegen der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Einschränkungen aus. Die erneute Ankündigung des Konzerts rief nun die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf...

  • Bezirk Spandau
  • 09.12.20
  • 179× gelesen
Leute
Bürgermeister Helmut Kleebank (links) und BV-Vorsteherin Gaby Schiller (rechts, beide SPD) zusammen mit den Trägern der Goldenen Ehrennadel des Bezirks Spandau: Michael Virchow, Brigitte Mielke, Ginette Schenk, Britta Franke und Manfred Goldschmidt (von links).
3 Bilder

Sechs mit Auszeichnung
Spandau verleiht die Goldene Ehrennadel an verdiente Bürger

Seit 2001 vergeben Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Goldene Ehrennadel. Sie gilt als Spandaus höchste Auszeichnung. In großem Rahmen findet normalerweise die Würdigung der Preisträger in der Zitadelle statt. Das war beim diesjährigen Festakt am 26. November anders. Er beschränkte sich auf einen kleinen Kreis von geladenen Gästen. Sechs Spandauer Bürgern wurde die Ehrennadel 2020 verliehen, einem von ihnen posthum. Joachim Schensick, lange Jahre Funktionär der Wasserfreunde...

  • Bezirk Spandau
  • 08.12.20
  • 109× gelesen
Kultur
Weihnachtskonzert der Grundschulen 2019 in der Nikolaikirche.

Bruch mit der Tradition
Veranstalter „Partner für Spandau“ sagt Spandauer Weihnachtsmarkt endgültig ab

Der Spandauer Weihnachtsmarkt gehört zu den traditionsreichsten in Berlin. 2020 wird es ihn aber nicht geben. Die endgültige Absage findet sich inzwischen auf der Internetseite des Veranstalters „Partner für Spandau“. Wie berichtet, war bereits im August eine reduzierte Form des Marktes angekündigt worden. Anstatt in der Altstadt sollte er in der Zitadelle stattfinden – mit nur etwa halb so vielen Verkaufsständen wie sonst, Abstands- und Hygieneregeln und einer reglementierten Besucherzahl...

  • Bezirk Spandau
  • 23.11.20
  • 368× gelesen
Leute
2 Bilder

Ehrentafel für Andrea Theissen im Gotischen Saal eingeweiht

Spandau. Andrea Theissen, von 1997 bis 2017 Spandauer Kunstamtsleiterin, ist für ihre Arbeit mit einer Ehrentafel im Gotischen Saal der Zitadelle gewürdigt worden. Die Auszeichnung gab es vor allem für die von ihr initiierte und im April 2016 eröffnete Dauerausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“. Dank dieser Schau habe Spandau einen bedeutenden Namen auch in der internationalen Kultur- und Museumswelt bekommen, unterstrich Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU).

  • Bezirk Spandau
  • 27.10.20
  • 126× gelesen
Kultur

Klaviertrio spielt Bach, Brahms und Beethoven im Gotischen Saal

Spandau. Werke von Bach, Brahms und Beethoven stehen bei einem Klaviertrio mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker auf dem Programm. Es findet am Sonnabend, 24. Oktober, ab 20 Uhr im Gotischen Saal der Zitadelle statt. Die Karten kosten 24, ermäßigt 16 Euro. Tickets sind nur im Vorverkauf unter 47 99 74 74 oder www.klassik-in-spandau.de erhältlich. Auf der Website gibt es zudem weitere Informationen. tf

  • Haselhorst
  • 18.10.20
  • 16× gelesen
Kultur

„vision string quartet“ spielt Beethoven, Jazz und Pop im Gotischen Saal

Spandau. Das „vision string quartet“ gastiert am Freitag, 9. Oktober, zu zwei Konzerten im Gotischen Saal der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Das Programm der vier Musiker, zwei Mal Geige sowie eine Bratsche und ein Cello, ist um 18 und 20 Uhr deckungsgleich. Zunächst das Streichquartett c-Moll, Opus 18 Nummer 4 von Ludwig van Beethoven. Danach Jazz und Pop. Karten zum Preis von 30, ermäßigt 22 Euro gibt es nur im Vorverkauf unter 47 99 74 74 (Montag bis Sonnabend, 9 bis 20, Sonntag, 14 bis 20...

  • Haselhorst
  • 02.10.20
  • 75× gelesen
Kultur
Gaukler erleben. Aber natürlich mit entsprechendem Abstand.
2 Bilder

Gauklerfest auf der Zitadelle am Einheitswochenende
Zeitreise mit Zeitfenster

Trotz Corona kann am Einheitswochenende am 3. und 4. Oktober das dritte Gauklerfest stattfinden. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen. Geboten wird den Gästen auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, eine Zeitreise zurück ins Mittelalter. Mit historischem Markt, Handwerkskunst und traditionellen Speisen. Auch Ritterlager, Bogenschießen oder ein handbetriebenes Riesenrad gehören zum Programm. Ebenso wie Musik und Tanz auf der Bühne. Das und noch mehr findet an beiden Tagen zwischen 12 und 21...

  • Haselhorst
  • 28.09.20
  • 121× gelesen
Kultur
Orchester des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach.

Klassik auf der Zitadelle
Musikgymnasium spielt Werke von Beethoven

Trotz Corona startet „Klassik in Spandau“ am Sonnabend, 26. September, in die 22. Konzertsaison. Der Abend steht ganz im Zeichen von Ludwig van Beethoven. Anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten in diesem Jahren besteht das Programm aus seiner Egmont-Ouvertüre, dem Violinkonzert in D-Dur sowie der zweiten Symphonie. Beginn ist um 20 Uhr in den Italienischen Höfen auf der Zitadelle. Das Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach spielt unter der Leitung von Samuel Lee. Die Karten kosten...

  • Spandau
  • 19.09.20
  • 67× gelesen
Kultur
Um dieses Gebiet geht es. Urte Evert zeigt auf den 1920 gebildeten Bezirk Spandau.
12 Bilder

Ausstellung „Jein Danke!“
Ein bis heute gepflegtes Eigenbewusstsein

Die Richtung geben bereits einige Zitate am Eingang der Ausstellung vor. Sie stammen aus oder um das Jahr 1920. In allen wird deutlich – was damals passierte, fand Ablehnung. Vor 100 Jahren wurde der neu gebildete Bezirk Spandau Teil der neuen Einheitsgemeinde „Groß-Berlin“. Das Jubiläum sollte eigentlich groß gefeiert werden, Corona durchkreuzte diese Pläne. Was es aber gibt sind Ausstellungen in allen Bezirken. Ab 13. September auch die für Spandau im Zeughaus auf der Zitadelle. Sie ist dort...

  • Bezirk Spandau
  • 07.09.20
  • 331× gelesen
  • 1
Kultur
Spuren der NS-Zeit sind noch heute in der Öffentlichkeit zu finden.

Fotoausstellung „Haut, Stein“ zeigt wo es noch heute Spuren der NS-Zeit gibt

Spandau. Mit historischen und aktuellen Spuren des Nationalsozialismus beschäftigt sich die Fotoausstellung „Haut, Stein“, die am 13. August in der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle, Am Juliusturm 64, eröffnet wird. Bei den Aufnahmen von Jakob Ganslmeier geht es zum Beispiel um NS-Zeichen im öffentlichen Raum, die bis heute erkennbar sind. Im Kontext dazu poträtierte Ganslmeier ehemalige Neonazis. Symbolisch für ihren Ausstieg ist das Entfernen rechtsextremer Tattoos. Die Vernissage beginnt...

  • Spandau
  • 10.08.20
  • 237× gelesen
Kultur
Die Ausstellung „Quelle: Stasi“ zeigt auch dieses Foto. Zu sehen ist die Mauer an der Bürgerablage.
3 Bilder

Kunst ist wieder zugänglich
Die Zitadelle öffnet wieder ab dem 11. Mai 2020

Wochenlang war auch die Zitadelle von der Schließung betroffen. Ab dem 11. Mai werden nun die Spandauer Museen und Galerien auf der Zitadelle, im Gotischen Haus und in der Galerie des Kulturhauses wieder öffnen. Das betrifft die Ausstellungen im ZAK – Zentrum für aktuelle Kunst, die Bastion Kronprinz, welche mit „Quelle: Stasi“ eine Ausstellung der Jugendgeschichtswerkstatt Spandau anlässlich des 30. Jahrestags der deutschen Wiedervereinigung zeigt, sowie mit der Schau „Bürgerliches Stadtleben...

  • Bezirk Spandau
  • 06.05.20
  • 356× gelesen
  • 1
Kultur

Ritter kommen nicht auf die Zitadelle

Haselhorst. Wer sich schon auf das traditionelle „Oster-Ritterfest“ auf der Zitadelle gefreut hat, wird enttäuscht. Der Veranstalter Carnica Spectaculi hat das Mittelalterspektakel nach Vorgabe der Senatsgesundheitsverwaltung absagen müssen. Es hätte vom 11. bis 13. April stattfinden sollen. Nun hoffen die Marktleute, Ritter, Gaukler, Akrobaten und Spielleute aufs kommende Osterfest - ohne Coronavirus. uk

  • Haselhorst
  • 18.03.20
  • 49× gelesen
Sport
Gruppenbild mit den international erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern.
8 Bilder

Spandauer Sportlerehrung ehrte nicht alle Sportler
Wenn der Platz nicht reicht

Der Saal in der alten Kaserne auf der Zitadelle ist ziemlich groß. Allerdings zu klein für diese Veranstaltung. Die Liste der Ausgezeichneten sprengte den Rahmen. Sie umfasste rund 250 Sportlerinnen und Sportler aus Spandau, die sich für die Teilnahme an der Sportlerehrung am 30. Januar „qualifiziert“ hatten. Eine Voraussetzung: Mindestens eine Berliner Meisterschaft im vergangenen Jahr. Viele Erfolge gingen weit darüber hinaus. Es gab zahlreiche Deutsche- und 22 internationale Titelträger,...

  • Bezirk Spandau
  • 10.02.20
  • 446× gelesen
Kultur
Sie geben Berlin die Ehre: Pur singen live am Sonntag in der Zitadelle Spandau.

Open Air Tournee
Pur singen "Zwischen den Welten" in der Zitadelle

Pur sind seit Ende Juni auf ihrer Open Air Tour 2019. Mit ihrem aktuellen Album "Zwischen den Welten" haben die fünf Männer bereits elf Locations unter freiem Himmel gefüllt und die Songs daraus mit ihren Fans gesungen. Nun werden Hartmut Engler und Band an diesem Sonntag endlich auch in der Spandauer Zitadelle die Bühne rocken. Wie das Plattenlabel von Pur, Universal Music, mitteilte, werde die Band neben den aktuellen Hits wie "Beinah" und "Zu Ende Träumen" natürlich auch ihre Mega-Tracks...

  • Spandau
  • 27.07.19
  • 976× gelesen
Kultur

Kunst-Talk im Zeughaus

Haselhorst. „Shell we talk“ heißt eine Gesprächsreihe mit Laura Seidel auf der Zitadelle Spandau. Zu Gast ist am 25. Juli der künstlerische Leiter des Künstlerhauses Bethanien, Christoph Tannert. Thema ist die Sonderausstellung „Ni Hao“ des Bildhauers, Zeichners und Grafikers Hans Scheib. Der Talk beginnt um 18 Uhr im Zeughaus der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Treffpunkt ist am Zitadelleneingang. Die kostenlose Veranstaltung findet in Kooperation mit der Volkshochschule Spandau statt....

  • Haselhorst
  • 08.07.19
  • 23× gelesen
Kultur

Spandauer Jugendkunstpreise wurden verliehen
Die Jüngsten waren besonders kreativ

Mit der Eröffnung der Ausstellung mit den Ergebnissen der 31. Bildnerischen Werkstätten hat Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) die undotierten Jugendkunstpreise Spandau 2019 bekannt gegeben. Wegen der hohen Qualität der Werkstätten in den Klassenstufen 5 und 6 hat sich die Jury einstimmig entschlossen, zwei Preisträger in dieser Altersgruppe zu benennen. Einen Preis erhielt die Werkstatt „Metamorphies“ aus Holz (Leitung: Anne Rümmler/Grundschule an der Pulvermühle). Mit dem anderen Preis wurde...

  • Haselhorst
  • 09.05.19
  • 128× gelesen
Kultur

Uraufführung auf der Zitadelle
Theater und Installation zur Zukunft der Erde

Die Urauführung des Stücks „Unruhig bleiben _  staying with the trouble“ nach Donna Haraway in der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle ist nach der Premiere am 8. Mai 19 Uhr noch mehrfach zu sehen. Wie können wir das Zusammenleben auf einem beschädigten Planeten neu gestalten? Die Gemeinschaften der „Kompostisten“ bekannten sich ab dem frühen 21. Jahrhundert dazu, die Weltbevölkerung radikal zu verringern und unzählige Praktiken artenübergreifender Umweltgerechtigkeit zu entwickeln. „Unruhig...

  • Haselhorst
  • 02.05.19
  • 120× gelesen
Kultur
Kulturstadtrat Gerhard Hanke (Mitte) mit Galls Enkelin Anastasia Dobrowolskaja und ihrem Sohn Nikita und Gall-Freund Sigurd Hauff (4. von rechts) am Namensschild.
8 Bilder

Erinnerung an den Zitadellen-Retter
Ein Weg für Wladimir Gall

Der Weg um die Zitadelle heißt seit dem 20. Januar „Wladimir-Gall-Weg“, pünktlich dessen 100. Geburtstag. Lange Zeit war umstritten, wie des „Zitadellen-Retters“ würdig gedacht werden könne. Die erste von zwei Enthüllungen verwies symbolisch auf den langen Weg, der in der Zitadellenstadt bis zur Ehrung von Wladimir Gall zu beschreiten war. Als Galls Urenkel Nikita und seine Enkelin Anastasia Dobrowolskaja zusammen mit Kulturstadtrat Gerhard Hanke (CDU) das Tuch von einem Wegeschild zogen, blieb...

  • Haselhorst
  • 21.01.19
  • 427× gelesen
  • 3
Politik
Die Zitadelle: Trutzburg der AfD oder Spandaus viel beworbener Kulturstandort?

Kulturausschuss entscheidet über Antrag der Linkspartei
Zitadelle: Parteien bleiben am Tag draußen

In Spandau wird schon länger darüber debattiert, ob es legitim ist, der AfD die Zitadelle für ihre Veranstaltungen zu überlassen. Denn die Zitadelle ist ein international beachteter Kulturstandort. Der Kulturausschuss will jetzt eine Lösung gefunden haben. Die AfD findet in Berlin nach eigener Aussage immer weniger öffentliche Räume für ihre Parteitage und privaten Veranstaltungen. Die Zitadelle ist einer der wenigen Orte, wo sie noch Einlass findet – mit Erlaubnis von Kulturstadtrat Gerhard...

  • Bezirk Spandau
  • 13.12.18
  • 212× gelesen
  • 2
Politik

Protestdemo gegen AfD

Spandau. Unter dem Motto „'Weihnachts'märchen AfD entzaubern“ rufen das Spandauer Bündnis gegen Rechts und die Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN/BdA) am 15. Dezember zu einer Demonstration vor der Zitadelle auf. Hintergrund ist die wiederholte Vermietung von Veranstaltungsräumen der Zitadellenverwaltung an die rechtspopulistische AfD – unter anderem für Parteitage. „Nichts und niemand verpflichtet die Verwaltung der...

  • Spandau
  • 10.12.18
  • 366× gelesen
Kultur
Regisseur Carlos Manuel in der Mitte des Ensembles.
2 Bilder

Deutsch-angolanische Koproduktion
Calderons Traum auf der Zitadelle

Noch zweimal ist die deutsch-angolanische Koproduktion „Das Leben ist Traum“ im Rahmen des Spandauer Theater-Festivals „Verlorene Illusionen“ auf der Zitadelle zu sehen. Mit internationalen Produktionen haben die Spandauer Theaterleute nicht nur gute Erfahrungen gemacht. Erst im Sommer hatte das Auswärtige Amt jungen Tänzern aus der Elfenbeinküste die Einreise verweigert, weil angeblich Zweifel an deren Rückreisewilligkeit bestanden. Und das, obwohl die Produktion vom Goethe-Institut gefördert...

  • Haselhorst
  • 24.09.18
  • 147× gelesen
Kultur
Gaukler, Ritter, Spielmänner und Fakire begeistern die Besucher von 3. bis 7. Oktober auf der Zitadelle mit ihren Künsten.

Verlosung: Familientagestickets fürs Gauklerfest gewinnen
Fünf Tage Mittelalter-Spektakel auf der Zitadelle Spandau

Es ist wieder soweit: Ritter, Gaukler und Fakire kommen nach Spandau. Vom 3. bis 7. Oktober findet das beliebte Gauklerfest auf der Zitadelle Spandau statt. Leser der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts können fünf Familientageskarten gewinnen. Veranstalter Carnica Spectaculi bietet fünf Tage lang ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Gediegen geht es dabei beim Schlendern auf dem Markt zu. Wer es etwas belebter mag, der hört sich historische Musik der Band "LaMarotte"...

  • 18.09.18
  • 1.266× gelesen
Umwelt
Bei den Rundgängen besteht die Möglichkeit der Begegnung zwischen Tier und Mensch.

Bis zu 10.000 Tiere erwartet
Fledermausnächte auf der Zitadelle

Das Berliner Artenschutz Team (BAT) auf der Zitadelle lädt zu den diesjährigen Fledermausnächten ein. Die Zitadelle ist eines der bedeutendsten Fledermausquartiere Berlins mit überregionaler Bedeutung für den Fledermauszug und die Überwinterung von Fledermäusen. Die Gewölbegänge sind gleichermaßen ein bedeutendes Paarungsquartier. Mit dem Beginn der Fledermausmarkierung im Winter 1932/1933 startete hier die Forschung über und mit Fledermäusen. Es ist eines der am intensivsten und...

  • Haselhorst
  • 10.09.18
  • 240× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.