Beifahrerin verstorben

Tegel. Eine 79-Jährige, die bei einem Verkehrsunfall in Tegel schwere Verletzungen erlitten hatte, ist diesen am 26. November erlegen. Am 14. November gegen 2.30 Uhr war die Frau als Beifahrerin im Auto eines 27-Jährigen unterwegs. Nach Angaben des Fahrers war dieser auf der Wittestraße nach rechts ausgewichen, weil ihm ein anderes Fahrzeug auf seiner Spur frontal entgegen gekommen sein soll. Durch das Ausweichen nach rechts prallte er gegen einen geparkten Wagen und schleuderte danach nach links gegen ein weiteres geparktes Auto. Das entgegenkommende Fahrzeug sei weitergefahren. Der 27-Jährige blieb unverletzt. Die 79-Jährige war wegen schwerer Verletzungen von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden, in dem sie verstarb. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen