Mädchenmeute in der Bibliothek

Wo: Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, 13507 Berlin auf Karte anzeigen

Tegel. Im Rahmen der Reihe "Lesezeichen - Literatur live in Tegel" stellt Kirsten Fuchs in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, am 6. Mai um 19.30 Uhr ihren neuen Roman "Mädchenmeute" vor. Der Eintritt beträgt sieben Euro, ermäßigt vier Euro. Im Roman geht es um Abenteuer während eines Sommerferiencamps und eine brisante DDR-Hinterlassenschaft. Kirsten Fuchs, geboren 1977 in Chemnitz, gewann 2013 den Literaturwettbewerb Open Mike.

Christian Schindler / CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen