Lauftreff veranstaltet Berliner Ostermarathon

Zum 4. Berlin-Oster-Marathon können sich Ausdauerathleten des Jahrgangs 2000 und älter noch bis zum 29. März anmelden.
  • Zum 4. Berlin-Oster-Marathon können sich Ausdauerathleten des Jahrgangs 2000 und älter noch bis zum 29. März anmelden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Nittel

Alle passionierten Läufer, die auf einer der schönsten Laufstrecken in Berlin und Umgebung gern mal die Natur genießen und etwas für einen guten Zweck tun wollen, sollten sich am Ostersonnabend nichts vornehmen: Der Lauftreff „Berliner Vollmond-Marathon” veranstaltet am 31. März den 4. Berlin-Ostermarathon.

Nach dem Start an der Kreuzung Saatwinkler Damm/An der Mäckeritzbrücke geht es auf dem Europafahrradweg Berlin – Kopenhagen entlang des Hohenzollernkanals bis zum Tegeler See und über Konradshöhe an der Havel entlang bis nach Brandenburg hinein. Über Hennigsdorf und Eiswerder gelangen die Läufer dann wieder zum Hohenzollernkanal zurück und schließlich bis in das Ziel. Der Treffpunkt vor dem Lauf ist das Vereinsheim Hoka III, rund 800 Meter von der Mäckeritzbrücke entfernt. Der Startschuss erfolgt um 10 Uhr.

Der Erlös dieses Laufes kommt dem Gruppenhaus und Jugendzeltplatz Berlin e.V. zugute, der sich in der Kinder- und Jugendhilfe engagiert.

Teilnehmen können alle Läufer ab dem Jahrgang 2000 und älter. Die Startunterlagenausgabe erfolgt am Veranstaltungstag von 8 bis 9.30 Uhr im Vereinsheim der HoKa III. Alle Finisher erhalten eine speziell für das Osterfest gestaltete Keramikmedaille.

Anmeldungen sind noch bis 29. März, 8 Uhr möglich. Die Organisationsgebühr beträgt 50 Euro. Nachmeldungen am Veranstaltungstag können aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

Nähere Informationen zum Lauf sowie die Möglichkeit, sich anzumelden, erhalten Interessierte auch unter www.vollmond-marathon.etzrodt.in.
Autor:

Michael Nittel aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.