Baumaßnahmen in 27 Schulen

Tempelhof-Schöneberg. In insgesamt 230 Schulen in Berlin finden in den Sommerferien Bauarbeiten statt. Davon liegen 27 in Tempelhof-Schöneberg. Wie aus einer Auflistung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hervorgeht, summieren sich die Kosten im Bezirk auf rund 22,7 Millionen Euro. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen, Mensaräumen, Fachräumen, Aufzügen, Rettungswegen und des Brandschutzes sowie der Sanitär- und Heizungsanlagen. Nicht alle Arbeiten werden bis zum Beginn des kommenden Schuljahres abgeschlossen sein, erklärt Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen