Anzeige

Tempelhof-Schöneberg - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Anreize zu mehr Bewegung

Tempelhof-Schöneberg. Um Adipositas zu vermeiden, möchte die AfD-Fraktion Menschen im Bezirk zu mehr Bewegung motivieren und dabei schon bei den ganz Kleinen anfangen. In einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung hat sich Sebastian Richter eine mögliche Lösung überlegt. Der Bezirk soll demnach prüfen, inwieweit die Außenanlagen von Kindergärten und öffentlichen Gebäuden so gestaltet werden können, dass Nutzern ein Anreiz zu vermehrter körperlicher Aktivität geboten wird. Aktuelle...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.09.18
  • 19× gelesen
Politik
Anwohnerin Christine Rabe sorgt sich um das Wohl der Tiere im Franckepark.
2 Bilder

Eklat um das Damwild im Franckepark: Geplante Umsiedlung stößt auf heftigen Widerstand

Mitte Mai hatte Christiane Heiß (Die Grünen) bei einer Bürgerveranstaltung die Auflösung des Damwildgeheges im Franckepark angekündigt. Seitdem sieht sich die Stadträtin massiver Kritik ausgesetzt. Um die Zukunft der Tiere wird eine sehr emotionale Debatte geführt. Heiß plant, das Damwild nach Brandenburg ins Wildgehege Glauer Tal zu bringen. Sie sieht sich mit Verweis auf die Leitlinien des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zur tierschutzgerechten Haltung von Wild in...

  • Tempelhof
  • 21.09.18
  • 68× gelesen
Politik

Unterstützung für die Pfadfinder

Tempelhof. In der Berliner Woche vom 5. September berichteten wir über die unsichere Zukunft des Pfadfinderheims in der Götzstraße 30-32. Im Zuge der Neuen Mitte Tempelhof sollen auf dem Gutshof nach Auslaufen des Pachtvertrags der Pfadfinder im Sommer 2021 eine Kita und eine Jugendfreizeiteinrichtung entstehen. Nun haben die Fraktionen der Grünen und der CDU das Thema in einem gemeinsamen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung aufgegriffen. „Die CDU-Fraktion begrüßt und unterstützt die...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 26× gelesen
Anzeige
Politik

Online den Kiez mitgestalten
Auf „meinBerlin“ werden Ideen für Tempelhof und Lichtenrade gesammelt

Eine Online-Plattform, die alle öffentlichen Beteiligungsverfahren der Verwaltungen des Landes Berlin zeigt, soll ein neues Instrument zur aktiven Mitgestaltung der Stadt sein. „Es bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Verfahren zu informieren und auf unterschiedlichen Wegen zu beteiligen. Aktuell findet eine Onlinebeteiligung im Rahmen der sozialraumorientierten Planung statt“, teilt das Bezirksamt mit. Diese verfolge das Ziel, „Berlin in allen Stadtteilen attraktiv, sozial...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 34× gelesen
Politik

Runder Tisch Sexarbeit gebildet

Tempelhof-Schöneberg. Der Runde Tisch Sexarbeit hat sich konstituiert. Die Mitglieder der ständigen Konferenz zu Rechten und Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit von Prostituierten in Berlin nehmen im Dezember ihre inhaltliche Arbeit auf. Teilnehmer sind Vertreter von Berliner Senatsverwaltungen und Bezirksämtern, der Polizei, von Beratungsstellen und Sozialarbeitsträgern sowie von Bordellen und Sexarbeitern. Der Runde Tisch wurde von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und...

  • Schöneberg
  • 20.09.18
  • 32× gelesen
Politik

Auf der Roten Insel
Spaziergang am 22. September zum Gustav-Müller-Platz

Bei meinem 164. Woche-Spaziergang mit der Leiter lade ich Sie auf Schönebergs Rote Insel ein. Der Name findet sich, zu „Insel“ verkürzt, überall in der Alltagssprache des Viertels und bei der Benennung diverser Lokalitäten. Die dreieckige Insel ist von den Yorkbrücken im Norden bis zur Ringbahn im Süden komplett von Bahntrassen eingefasst. Mittendrin gibt es den Gustav-Müller-Platz. Das Viertel im Osten Schönebergs, wirkt hier fast wie eines der berüchtigten Mietskasernenviertel des Berliner...

  • Schöneberg
  • 17.09.18
  • 66× gelesen
Anzeige
Politik

Tagesfahrt ins politische Berlin

Tempelhof-Schöneberg. Der Bundestagsabgeordnete Jan-Marco Luczak aus Lichtenrade lädt Bürger aus seinem Wahlkreis wieder zu einer Tagesfahrt durch das politische Berlin ein. Die Tour führt zunächst ins Dokumentationszentrum Topographie des Terrors. Nach dem Mittagessen bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, an einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages teilzunehmen. Im Anschluss steht der CDU-Politiker für Diskussionen zur Verfügung und wird über seine Arbeit im Parlament berichten. Nach...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 11.09.18
  • 39× gelesen
Politik

Gegen Werbung für Bundeswehr

Tempelhof-Schöneberg. Der Jugendhilfeausschuss der BVV ist in einer Sitzung zu dem Ergebnis gekommen, dass Plakatwerbung der Bundeswehr in unmittelbarer Nähe zu Grund- und Oberschulen unterbunden werden sollte. Er hat das Bezirksamt zur Prüfung des Sachverhalts aufgefordert und sich damit einem Antrag der Linken angeschlossen. „Unsere Jugend muss grundsätzlich in ihrer pädagogischen Begleitung gewaltfrei erzogen werden. Die Bundeswehr mit ihren zahlreichen militärischen Konflikt-Einsätzen und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.09.18
  • 90× gelesen
Politik

Torhaus wird aufgehübscht

Tempelhof. Das Torhaus zum Flughafen Tempelhof am Columbiadamm 10 soll innerhalb eines Jahres mit Hilfe von Auszubildenden und jungen Geflüchteten ökologisch saniert werden. Die Tempelhof Projekt GmbH hat Ende August den Schlüssel für das gerade einmal 52 Quadratmeter große Gebäude an die Bürgerinitiative „THF.VISION“ übergeben. Sie hat das Ziel, Bürgerinteressen zu bündeln und in die künftige Nutzung des Flughafengebäudes einfließen zu lassen. Nach Abschluss der Arbeiten soll das Torhaus...

  • Tempelhof
  • 05.09.18
  • 62× gelesen
Politik

Bezirksamt lehnt Antrag der Grünen ab
Kein Geld für Trockentoiletten

Stark besuchte Spielplätze und öffentliche Grünanlagen in Tempelhof-Schöneberg werden auch in Zukunft keine Toilettenhäuschen bekommen. Ordnungsstadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen) zufolge seien diese nicht finanzierbar. Mitte Juni hatte der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Rainer Penk, in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung das Aufstellen von Trockentoiletten gefordert. Diese kommen ohne Wasser aus und verwerten Fäkalien in einem nachhaltigen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.09.18
  • 34× gelesen
Politik

Fahrtkosten zurückzahlen

Marienfelde. Für die beim Umfahren der nicht barrierefreien Fußgängerbrücke am Bahnübergang Säntisstraße entstehenden Fahrtkosten möchte die Linksfraktion für die Anwohner eine Erstattung erwirken. Die Deutsche Bahn, so fordert der Bezirksverordnete Martin Rutsch, solle die Kosten für Kurzstreckentickets übernehmen, da sie selbst die Umfahrung mit dem 277er-Bus empfohlen habe. „Gerade bei mehrmaligem Überqueren der Strecke werden diese Tickets für Menschen, die die Fußgängerbrücke nicht...

  • Marienfelde
  • 01.09.18
  • 208× gelesen
Politik

Rote Telefonzelle restaurieren

Tempelhof. Der Londoner Bezirk Barnet, seit 1955 Partnerstadt von Tempelhof beziehungsweise Tempelhof-Schöneberg, überließ sie dem Bezirk einst als Geschenk. Nun soll die rote Telefonzelle, die früher am Tempelhofer Damm stand, nach Wunsch der CDU restauriert und wieder öffentlich zugänglich gemacht werden. Noch lagert sie in der alten Garage auf dem Posthof des Rathauses, wo sie unter Mithilfe des Straßen- und Grünflächenamts erst nach einer vierteljährigen Suche gefunden wurde. Die Farbe ist...

  • Tempelhof
  • 31.08.18
  • 25× gelesen
Politik

AfD will bessere Suizidprävention

Tempelhof-Schöneberg. Der 10. September ist der von der Weltgesundheitsorganisation initiierte „Welttag der Suizidprävention“. Diesen hat der AfD-Bezirksverordnete Sebastian Richter zum Anlass genommen, um das Bezirksamt zukünftig zur Schaffung eines eigenen, regelmäßig erscheinenden Informationsangebots aufzufordern. „Besonders berücksichtigt werden sollen hierbei die signifikant höheren Suizidraten bei Männern“, schreibt Richter. Er bezieht sich dabei auf einen statistischen Bericht, wonach...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 30.08.18
  • 33× gelesen
Politik

Vorschläge für Trinkbrunnen

Tempelhof-Schöneberg. Bis zum Ende des kommenden Jahres will der Senat 100 neue Trinkbrunnen in der Stadt installieren lassen. Für Tempelhof-Schöneberg sollen laut Antrag der Grünen in der BVV die Bürger an der Suche nach geeigneten Standorten beteiligt werden. Das Bezirksamt soll hierfür „eine breite Informationskampagne starten“. „Momentan sind es die Mitarbeiter der Berliner Wasserbetriebe, die nach geeigneten Standorten Ausschau halten. Aber ohne umfassende Beteiligung der Bevölkerung wird...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 29.08.18
  • 40× gelesen
Politik

Fördertopf gegen Antisemitismus

Tempelhof-Schöneberg. Die SPD-Fraktion hat sich in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung für einen Fördertopf im Bereich der Antisemitismusprävention und Demokratiebildung ausgesprochen. Dieser soll in einem Volumen von mehr als 20 000 Euro für das Jahr 2019 eingerichtet werden. „Es soll Schulen und Träger der Jugendhilfe möglich sein, kleinere Fördersummen bis 2000 Euro für Workshops und Projekttage für Kinder und Jugendliche bzw. Fortbildungen und Beratungen für Fachpersonal zu...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 28.08.18
  • 30× gelesen
Politik
Der Flughafen Tempelhof im Herbst 2008 kurz vor der Schließung.

Ein Blick hinter die Kulissen

Obwohl vor fast genau zehn Jahren geschlossen, fasziniert der frühere Flughafen Tempelhof viele Besucher. Am 1. September können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Das bis 1941 vom Architekten Ernst Sagebiel errichtete 1,2 Kilometer lange Gebäude verbirgt noch heute viele Geheimnisse. Zumindest einigen davon können Besucher am 1. September beim „Tag der offenen Tür“ auf die Spur kommen. Fans werden sich freuen, die sonst nicht ganz preiswerten Gebäudeführungen sind an diesem Tag...

  • Tempelhof
  • 24.08.18
  • 58× gelesen
Politik

Bürgermeisterin fordert Maßnahmen zur Stärkung kleiner Unternehmen

In einer wachsenden Stadt wie Berlin sind freie Flächen äußerst begehrt und werden immer knapper. Dies stellt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor große Probleme. Mit sechs Maßnahmen will ihnen Bürgermeisterin Angelika Schöttler helfen. Gewerbliche Nutzer wie Industrie- und Handwerksbetriebe, Dienstleister, Kleingewerbe und Kreative seien als Arbeitgeber unerlässlich für die Entwicklung der Stadt, wie das Bezirksamt mitteilt. Diese hätten jedoch bei der Standortsuche mittlerweile in...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 21.08.18
  • 43× gelesen
Politik

Haltung bewahrt
Kinosaal im Rathaus wird nach Marlene Dietrich benannt

Der Kinosaal im Rathaus Schöneberg wird demnächst den Namen des Weltstars Marlene Dietrich erhalten. „Eine Benennung des Kinosaals nach Marlene Dietrich würdigt die Schönebergerin, die Haltung gegenüber dem Naziregime zeigte“, lautete das Argument, mit der die SPD-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg um Zustimmung der anderen Fraktionen geworben hatte. In der Tat hat die 1901 in der damaligen Stadt Schöneberg geborene und in der Leberstraße aufgewachsene Marlene Dietrich sich gegen...

  • Schöneberg
  • 09.08.18
  • 31× gelesen
Politik
250 Gäste verfolgten die Zeremonie auf dem Platz der Luftbrücke.
6 Bilder

Würdige Feier für ein großes Jubiläum
Bezirk und US-Veteranen gedenken der Luftbrücke

Mit einer großen Gedenkveranstaltung wurde am 7. August an die Luftbrücke vor 70 Jahren erinnert. 250 Gäste waren anwesend, darunter Zeitzeugen wie US-Veteran William J. D. Freeman. Zu Ehren der Opfer wurden Blumenkränze am Luftbrückendenkmal niedergelegt. Eingeleitet wurden die Feierlichkeiten mit Musik der „298th Army Band“, die unter anderem den Klassiker „Berliner Luft“ zum Besten gab. Bürgermeisterin Angelika Schöttler bezeichnete in ihrer Rede die Luftbrücke als „eine der größten...

  • Tempelhof
  • 08.08.18
  • 87× gelesen
Politik

Schließung des Bürgeramts

Schöneberg. Das Bürgeramt im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, bleibt am 22. August geschlossen. Grund ist eine interne Fortbildung. KEN

  • Schöneberg
  • 07.08.18
  • 22× gelesen
Politik

Fragen zum Straßenstrich

Schöneberg. Nach der Sommerpause wird Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) der CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg Rede und Antwort zur Entwicklung des Straßenstrichs im Kurfürstenkiez stehen: und zwar in einer Großen Anfrage am 29. August, 17 Uhr, im BVV-Saal des Rathauses Schöneberg. Insbesondere interessiert die Christdemokraten, wieviele Sexarbeiter sich nach dem neuen Prostituiertenschutzgesetz angemeldet haben und wer sie kontrolliert. KEN

  • Schöneberg
  • 07.08.18
  • 53× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Angelika Schöttler freut sich über das erneute Fairtrade-Siegel.

„Es hat sich viel bewegt“
Bezirk bekommt erneut Fairtrade-Titel

Im Rahmen der Kampagne „Fairtrade Towns“ des Vereins „Transfair“ ist Tempelhof-Schöneberg nach 2016 zum zweiten Mal in Folge mit dem Fairtrade-Titel ausgezeichnet worden. Damit darf man sich zwei weitere Jahre als Fairtrade-Stadtbezirk bezeichnen. „Ich unterstütze die Fairtrade-Town Kampagne sehr. Durch sie wird im Bezirk aber auch deutschlandweit eine Plattform geschaffen, in der sich verschiedene Akteure austauschen und gemeinsame Projekte organisieren können“, erklärt Angelika Schöttler...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.08.18
  • 40× gelesen
Politik

Schöttler ist jetzt „Mayor for Peace“

Tempelhof-Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) hat mitgeteilt, dass das Bezirksamt am 28. Juni dem globalen Netzwerk „Mayors for Peace“ beigetreten ist. Damit setzte sie einen entsprechenden Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung von Mitte Mai um. „Mayors for Peace“ ist eine 1982 vom Bürgermeister der japanischen Stadt Hiroshima gegründete Organisation, die ein Zeichen für eine friedliche Welt setzen will. Sie entstand aus der Überlegung heraus, dass Bürgermeister für die...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.07.18
  • 24× gelesen
Politik

Ab jetzt mit deutschem Pass

Schöneberg. Im Zeitraum vom 17. Februar bis zum 18. Mai dieses Jahres sind 184 Personen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg eingebürgert worden. Das hat die Integrationsbeauftragte des Bezirksamts, Lisa Rüter, mitgeteilt. Die älteste deutsche Neubürgerin ist Jahrgang 1942, die jüngsten wurden 2015 geboren. Bei der Einbürgerungsfeier im BVV-Saal des Rathauses Schöneberg sagte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) zu den Neubürgern: „Es ist mir sehr wichtig, dass Sie Ihre neugewonnenen Rechte zur...

  • Schöneberg
  • 23.07.18
  • 213× gelesen

Beiträge zu Politik aus