Bezirksverordnetenversammlung geht in die Pause

Tempelhof-Schöneberg. Nicht nur alle Veranstaltungen des Bezirksamts sind wegen des Coronavirus bis auf Weiteres abgesagt worden. Auch die Bezirksverordnetenversammlung, die eigentlich am 18. März tagen wollte, wird in nächster Zeit nicht zusammenkommen. Dasselbe gilt für sämtliche Ausschusssitzungen. Der erste Termin, der nach jetzigem Stand wieder regulär stattfinden soll, ist die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung nach den Osterferien am Montag, 20. April. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen