Klimaangepasste Bäume kommen

Tempelhof-Schöneberg. Bei Pflanzungen von Bäumen im Bezirk werden aufgrund des Klimawandels immer mehr hitze- und trockenheitsresistente Arten ausgewählt. Wie Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) auf eine Kleine Anfrage des Bezirksverordneten Sebastian Richter (AfD) erklärte, seien vor allem drei Arten aktuell im vermehrten Einsatz. Dabei handelt es sich um die Europäische Hopfenbuche, die Silberlinde und eine Ulme mit der Bezeichnung „New Horizon“. Weitere Arten sollen folgen. „Derzeit wird bundesweit daran geforscht, welche Baumarten den neuen klimatischen Bedingungen am besten gewachsen sind. Die Ergebnisse fließen in die Empfehlung der Gartenamtsleiterkonferenz ein und werden berücksichtigt“, so Heiß. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.