Radfahrer stärker kontrollieren

Tempelhof-Schöneberg. Da eine Ausweitung der polizeilichen Fahrradstaffeln im Bezirk in naher Zukunft nicht vorgesehen ist, fordert die AfD vom Bezirksamt mehr Kontrollen des Fahrradverkehrs in Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen. „Hierbei ist insbesondere die Verkehrstauglichkeit der Fahrräder (u.a. Kontrolle von Bremsen, Fahrradklingeln und Beleuchtung) zu überprüfen, aber auch die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung (insbesondere Fahren auf Gehwegen, Fahren bei Rot und in Grünanlagen)“, schreibt der Bezirksverordnete Sebastian Richter. Die Kontrollergebnisse sollen halbjährig dem Ausschuss für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten mitgeteilt werden. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen