Weiteres Geld für die Dorfkirche

Corona- Unternehmens-Ticker

Tempelhof. Die Dorfkirche in Alt-Tempelhof hat eine weitere Finanzspritze zu erwarten. Für die Instandsetzung der südlichen Friedhofseinfassungsmauer des Kirchhofs werden 10 000 Euro zur Verfügung gestellt. Das Geld stammt aus dem Dorfkirchenfonds der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Der diesjährige Restaurierungsabschnitt beginnt beim Wasserbecken und führt über 32 Meter bis an die westliche Grenze und den Abschnitt der Abdeckung über der hinteren Abgangstreppe. Es werden Rodungsarbeiten durchgeführt, das Mauerwerk von Zementputz befreit, Ziegelsteine ausgetauscht, Fugen saniert und die Sturzbögen in den Mauerwerksnischen repariert. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen