Kinderzirkus-Festival in der ufaFabrik

Ein Hingucker: die bunten Ringe, die bei der Jonglage eine wichtige Rolle spielen.
  • Ein Hingucker: die bunten Ringe, die bei der Jonglage eine wichtige Rolle spielen.
  • Foto: Annette Koroll
  • hochgeladen von Philipp Hartmann
Corona- Unternehmens-Ticker

Was hinter verschlossenen Türen trainiert wird, bekommt das Publikum vom 27. bis 29. April in verschiedenen Vorführungen zu sehen. Dann zeigen die jungen Künstler der ufa-Zirkusschule ihr Können.

Die erste Show ist am Freitag, 27. April, ab 11 Uhr in der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, zu sehen. Dabei werden Flic-Flac-Einlagen, eine dreistöckige Pyramide, Bauchtanz und vieles mehr präsentiert. Eine Wiederholung gibt es am Sonntag, 29. April, ab 15 Uhr zu bestaunen.

Highlight dürfte allerdings die Vorführung am Sonnabend, 28. April, um 20 Uhr sein. Das Besondere an diesem Abend ist, dass die gezeigte Show „Underground Championship“ von 20 Nachwuchskünstlern komplett in Eigenregie inszeniert wurde. Sie haben verschiedene Acts mit Jonglage, Breakdance und Akrobatik in ihr Programm eingebaut. 

Mit dem Festival wird eine lange Tradition fortgesetzt. Den Kinderzirkus in der ufaFabrik gibt es bereits seit 32 Jahren. Bis heute standen mehr als 6000 junge Künstler auf der Bühne. Darunter befanden sich auch einige Jongleure, Zauberer und Akrobaten, die später eine internationale Karriere hinlegen konnten. Inzwischen ist bereits die dritte Generation junger Artisten erwachsen geworden.

Die Eintrittspreise für das Festival liegen nach Tag und Aufführung variierend bei vier bis zehn Euro. Karten gibt es unter 75 50 30.
Autor:

Philipp Hartmann aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Der YouTuber CrispyRob entwickelte die Kesselchips "Rob's".
  4 Bilder

Knackige Info
Kesselchips „Rob’s“ von CrispyRob exklusiv bei Kaufland

In Kooperation mit dem Youtuber CrispyRob präsentiert Kaufland im Juli die Kartoffelchips „Rob’s“. Der Influencer hat seine eigenen Kesselchips in den zwei Geschmacksrichtungen Paprika und Sour Cream kreiert. Dank CrispyRobs langjähriger Erfahrung im Bereich Snacks können die großen, knusprigen, und stabilen Chips ab 9. Juli exklusiv und limitiert bei Kaufland angeboten werden. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit CrispyRob, einem der bedeutendsten Food-Influencer Deutschlands, eine echte...

  • Charlottenburg
  • 06.07.20
  • 5.135× gelesen
BildungAnzeige
  4 Bilder

Jeder kann was!
Freie Ausbildungsplätze an der Emil Molt Akademie

Wir sind eine Berufsfachschule, Fachoberschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Vor zwei Jahren im neuen Vollholzgebäude in Schöneberg eingezogen, freuen wir uns, Ihnen mit neuer Kapazität folgende Bildungsgänge anbieten zu können: Die Ausbildung zum Sozialassistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Berufsbildungsreife (BBR) Die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten, in zwei Jahren - Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss (MSA) Die Allgemeine Fachhochschulreife,...

  • Schöneberg
  • 01.07.20
  • 269× gelesen
  •  2
SportAnzeige
  2 Bilder

Neue Mini Tore
Jubel bei den Minis des SSV Köpenick Oberspree

Mit großer Freude können unsere Juniorenmannschaften wieder mit dem Training beginnen und zeigen mit ganzem Stolz ihre neuen Bazooka FUNino Tore, selbstverständlich mit unserem schönen Vereinslogo auf dem Netz. Großer Dank gilt hierbei der Unterstützung dem ehemaligen Union Profifußballspieler Steven Jahn und seiner Firma Zoccer mit Sitz am Treptower Park, Homepage: www.dubisteinzoccer.de Ebenso möchten wir uns bei den beiden Trainern Frank Schumann und Maik Ratsch bedanken, die diese...

  • Niederschöneweide
  • 15.06.20
  • 140× gelesen
  •  1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen