Samba-Feeling im Herbst
„Terra Brasilis“ feiern 30-jähriges Bühnenjubiläum

Terra Brasilis feiern 30 Jahre Bühnenpräsenz an ihrem Gründungsort: der ufaFabrik.
  • Terra Brasilis feiern 30 Jahre Bühnenpräsenz an ihrem Gründungsort: der ufaFabrik.
  • Foto: Christian Vonnahme
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

1988 unter der Leitung von Manni Spaniol in der ufaFabrik gegründet, feiern Terra Brasilis demnächst ihr 30-jähriges Bestehen. Die 15 Musiker starke Formation gibt am 16. und 17. November zwei Jubiläumskonzerte mit vielen Gastauftritten.

Als erste westliche Band traten Terra Brasilis 1989 noch vor dem Mauerfall live auf dem Roten Platz in Moskau auf. Auf verschiedensten Tourneen reisten sie durch Europa und Asien, nach Brasilien und Kambodscha. Sie spielten als erste Live-Band auf der Loveparade und gehörten zu den Pionieren des Karnevals der Kulturen. Mit ihren Percussions, Trommeln, Gitarren und Keyboard erzeugen sie lateinamerikanische Rhythmen und sind damit Vertreter der deutschen Sambaszene.

Bei ihren Konzerten am Freitag, 16. November, 20 Uhr, und Sonnabend, 17. November, 19.30 Uhr, werden sie von befreundeten Musikern aus Tansania und Brasilien unterstützt. Karten sind für zwölf Euro im Vorverkauf, 16 Euro an der Abendkasse erhältlich. Die ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, ist unter der Telefonnummer 75 50 30 erreichbar.

Infos zur Band finden Sie unter http://www.terrabrasilis.de/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen