Urania-Medaille verliehen

Schöneberg. Die Urania-Medaille, die jährliche Auszeichnung des Wissensvereins an herausragende Wissenschaftler, die sich einer breiten Wissensvermittlung verschrieben haben, geht in diesem Jahr an den ehemaligen Generaldirektor des Europäischen Kernforschungszentrums Cern, Rolf-Dieter Heuer. Während der Amtszeit des Teilchenphysikers konnte die Leistung des LHC-Teilchenbeschleunigers so enorm gesteigert werden, dass eine nobelpreisgekrönte Entdeckung zum Aufbau der Materie möglich wurde: das Higgs-Bosom. Die festliche Medaillenverleihung am 17. Oktober in der Urania richtete sich aber auch an die vorbildliche internationale Ausrichtung des im Kanton Genf in der Schweiz angesiedelten Cern, die ein Zeichen für Menschlichkeit und Zusammengehörigkeit setzt. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.