Ägyptische Museum Berlin wählt die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Ägypten

Das Land der Pharaonen ist ein beliebtes Reiseziel. Vom Rucksacktouristen bis hin zu Familienreisenden oder Freunden von All Inclusive lieben Touristen Ägypten. Um eine Übersicht über die Sehenswürdigkeiten zu bekommen, helfen die Top Ten der Attraktionen:

1. Die Pyramiden von Gizeh:

Ten Sehenswürdigkeiten in ÄgyptDie eindrucksvollen Bauwerke aus antiker Zeit sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen ein Hotspot. Die Pyramiden und die Sphinx sind ein Magnet für Besucher jeder Couleur.

2. Alexandria:

Die antike Stadt überzeugt mit historischen Gebäuden, wunderschönen Ausblicken und atemberaubender Architektur. Dazu bieten die Gärten mit ihrer beeindruckenden Vegetation eine erholsame Abwechslung zum emsigen Treiben in der subtropischen Hitze und die Tempel Alexandrias sind eine wahre Augenweide.

3. Pyramiden von Sakkara und Ruinen von Memphis:

Die alte Hauptstadt des vereinigten ägyptischen Reichs birgt nicht nur für geschichtsinteressierte Besucher viele Gründe zur Erkundung. Die antike Metropole zwischen dem Nildelta und dem Tal strotzt vor Ästhetik, Historie und Erholung.

4. Tempelanlage von Karnak:

Die eindrucksvolle Tempelanlage hat sich in ihrer Geschichte immer weiter dem Nil zugeneigt. Hier ist seit Jahrtausenden das höchste Heiligtum der ägyptischen Kultur verankert und das Erbe der Pharaonen ist deutlich spürbar.

5. Tempel von Luxor:

Im Süden Thebens liegt der Luxor Tempel, der mit dem Tempel von Karnak verbunden ist. Der Hochzeitsort von Pharaoh Amun-Re ist ein atemberaubendes Gebäude am Anfang einer kilometerlangen Allee aus Sphingen, die bis Karnak reichen. Auch ein günstiger Urlaub sollte einen solchen Trip beinhalten.

6. Tal der Könige:

Die Gräber einflussreicher Regenten sind in einem Wadi untergebracht. Der Weg über die angrenzende Gebirgskette von der Vegetationsgrenze in das Tal der Könige gehört zu den eindrucksvollsten Bildern, die in Ägypten erlebt werden kann.

7. Assuan:

Am östlichen Ufer des Nils liegt die Stadt Assuan, die heute eine halbe Million Einwohner zählt. Bis heute ist der Alltag dort von Ruhe und Gelassenheit geprägt, während auf dem gegenüberliegenden Ufer des Nils die Wüste beginnt. Dort sind Siedlungen von nubischen Einwohnern zu finden. Auch Felsengräber gehören zum direkten Umland Assuans.

8. Elephantine:

Die Insel Elephantine ist der Ort, wo die Siedlung Yebu den Ursprung der heutigen Stadt Assuan begründete. Auf Elephantine gibt es archäologische Spuren von Besiedlung, die bis in die Vorzeit zurückreichen.

9. Staudämme:

Weiter südlich von Assuan liegen die alten Staudämme. Diese gigantischen Bauwerke stammen bereits aus dem späten 19. Jahrhundert und können bis heute betrachtet werden.

10. Tempel von Abu Simbel:

Das atemberaubende Bauwerk ist am schönsten in der Morgensonne und perfekt um einen Ägypten Urlaub günstig abzurunden. Wer zu dieser Tageszeit hier vorbeischaut, bekommt ein visuelles Spektakel geboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen