Treptow-Köpenick - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Fröhliche Sänger gesucht

Johannisthal. Die fröhlichen Sänger von Johannisthal treffen sich jeden Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr im Kiezklub im alten Rathaus, Sterndamm 102. Sie wollen mit Singen das Gemeinschaftsgefühl stärken und Trübsal vertreiben. Sie singen bekannte Lieder, Schlager und auch Neues. Zur Finanzierung der Noten und der Chorleiterin zahlt jeder zehn Euro pro Person. Gesucht werden jetzt dringend weitere Sängerinnen und Sänger. Es müssen keine Profis sein, denn das Singen vom Blatt ist leicht erlernbar....

  • Johannisthal
  • 21.11.19
  • 18× gelesen
Das Kino Casablanca ist bei Tag eher unscheinbar.
2 Bilder

Film ab seit über 25 Jahren:
Kino Casablanca zeigt Perlen abseits der Blockbuster

Seit 25 Jahren besteht das Filmtheater Casablanca – das eigentlich viel älter ist. Mit seinem besonderen Ambiente ist das kleine Kino in der Friedenstraße Anlaufstelle für Filmliebhaber, die abseits von Großraum-Cinemas nach dem alten Charme suchen. Bei Tag schlummert eines der ältesten Kinos der Hauptstadt unscheinbar zwischen Altbauhäusern in der ruhig gelegenen Friedensstraße. Gegen Abend jedoch, wenn sich der rötlich leuchtende Schriftzug "Casablanca" von der Dunkelheit abhebt, ist die...

  • Adlershof
  • 21.11.19
  • 32× gelesen
Einen Kriminalfall aus den 20ern präsentiert das Improtheater Paternoster.

Mord und Totschlag in vier Gängen
Neue Kriminal-Dinner-Show mit dem Improtheater Paternoster

Ab Dezember ist das Café im Schloss Köpenick, Schlossinsel 1, Schauplatz der neuen Kriminal-Dinner-Show „Sterne über Berlin“ des Improtheaters Paternoster. Vier Schauspieler entführen das Publikum in das Berlin der 20er-Jahre. Der spannende Kriminalfall spielt in der Kabarett-Szene, die geprägt ist von wilden Partyexzessen und politischer wie wirtschaftlicher Ungewissheit. Begleitet von einem Vier-Gänge-Menü können die Gäste die Entwicklung der Geschichte mit eigenen Ideen anreichern und so...

  • Köpenick
  • 21.11.19
  • 34× gelesen
Juli 1987, Blick auf die Sperranlage am Lohenmühlenplatz.
3 Bilder

Der Blick nach drüben
Private Fotos zum einstigen Grenzstreifen zwischen Neukölln und Treptow

Die Museen Treptow-Köpenick zeigen in der Austellung "Mein Blick nach drüben" mit unveröffentlichten Fotografien von Wolfgang Rupprecht das Leben am einstigen Grenzstreifen zwischen Neukölln und Treptow. Am Freitag wurde sie im Rathaus Köpenick eröffnet. Als 2017 das Telefon von Museumsleiterin Agathe Conradi klingelt und ihr jemand am anderen Ende der Leitung eine Fotosammlung anbietet, ist sie im ersten Moment ein wenig ratlos. "Ich habe zunächst nicht realisiert, worum es geht", erzählte...

  • Treptow-Köpenick
  • 20.11.19
  • 88× gelesen

Lieder und Texte von "Henne"

Plänterwald. Am 28. November 15.30 Uhr singen und lesen Mandy Semerad und York Albrecht Lieder und Texte von der beliebten Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Helga Hahnemann. Hartmut Haker begleitet am Saxophon und Akkordeon. Der Eintritt zur Liederlesung im Pflegewohnheim „Am Plänterwald“ des Unionhilfswerks, Neue Krugallee 142, ist frei. Bitte anmelden unter Telefon 53 02 56. Wer möchte, kann vorher oder im Anschluss in der Cafeteria für kleines Geld auch Kaffee und Kuchen genießen....

  • Plänterwald
  • 20.11.19
  • 17× gelesen
Das K&K Ballett bildet den perfekten Rahmen für die Strauß-Konzert-Gala am 5. Januar.
3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" am 5. Januar 2020

Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" unterhält am 5. Januar im Konzerthaus Berlin. Wir verlosen Freikarten. Die jugendlich-frischen Interpretationen der K&K Philharmoniker unter der Leitung von Matthias Georg Kendlinger begeistern das Publikum in aller Welt. Die K&K "Wiener Johann Strauß Konzert-Gala" genießt Kultstatus – ein musikalisches Fest, das traditionell im Winter Kaiserwetter garantiert. Kendlingers Philharmoniker musizieren mit Herz – das spürt man bei jedem...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 604× gelesen
Der Musical-Welterfolg "My Fair Lady" ist am 13. Januar 2020 im Theater am Potsdamer Platz zu erleben.
3 Bilder

„Es grünt so grün ..."
Gewinnen Sie Freikarten für "My Fair Lady"

Ein echter Musicalklassiker ist "My Fair Lady". Seit der Verfilmung des Broadway-Klassikers mit Audrey Hepburn gehört Frederick Loewes Musical „My Fair Lady“ zu den meistgespielten und populärsten Bühnenwerken des 20. Jahrhunderts. Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht", "Bringt mich pünktlich zum Altar" und „Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühen“ machen „My Fair Lady“ zu einem echten Klassiker. Ob es wohl möglich ist, aus einem einfachen Blumenmädchen der...

  • Charlottenburg
  • 19.11.19
  • 513× gelesen

An alle Tierfreunde: Zoologischer Garten

Er soll der größte Zoo Europas und der artenreichste der Welt sein. Am 01.08.1844 wurde der Zoo nach nur 3 jähriger Bauzeit eröffnet. Zu der Zeit mußten Berliner einen sehr weiten Fußmarsch in kauf nehmen, denn der Zoo lag weit außerhalb von Berlin. Heute ist er mehr denn je mitten im Stadtzentrum West gelegen. Der zweite Weltkrieg war verhängnisvoll für den Zoologischen Garten. Vor Kriegsbeginn gab es hier 1.196 Tiere in 385 Arten. Nachdem der Bombenhagel verstummte lautete die traurige...

  • Adlershof
  • 18.11.19
  • 29× gelesen

Alte Schule im Lichterglanz

Adlershof. Die Alte Schule, Dörpfeldstraße 54, wird am 30. November wieder zum „Weihnachtshaus“. Dann erstrahlt der historische Bau von 14 bis 18 Uhr im vorweihnachtlichen Lichterglanz. Besucher können Pfefferkuchen backen, Weihnachtskarten drucken und Weihnachtsengel basteln. Die Joseph-Schmidt-Musikschule sorgt für musikalische Unterhaltung. Um 15 Uhr läuft in der Bibliothek das Schattenspiel „Peter und der Wolf“ für junge Besucher ab vier. Vor dem Haus gibt es den traditionellen...

  • Adlershof
  • 18.11.19
  • 59× gelesen

Mittelaltermusik im Gotteshaus

Köpenick. Am 24. November spiel das Ensemble „Nu:n“ in der Sankt-Laurentius-Kirche in Alt-Köpenick mittelalterliche Vokalmusik. Es spielen Gert Anklam (Saxophon) und Falk Zenker (Gitarre), es singt Cora Schmeiser. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. RD

  • Köpenick
  • 17.11.19
  • 20× gelesen

Eislaufbahn bei Späth

Baumschulenweg. Die Späth’schen Baumschulen, Späthstraße 80/81, laden ab dem 27. November auf eine neue Eisbahn im Advent ein. Zur Eröffnung gibt es ab 16 Uhr weihnachtliche Live-Musik, Obstglühwein und Kinderpunsch. Die Eisbahn hat Montag bis Frreitag 12 bis 19 Uhr, am Wochenende 11 bis 20 Uhr geöffnet. Eintritt sechs, für Kinder bis 14 Jahre 4,50 Euro. Besondere Angebote für Schulklassen und Hort-Gruppen auf Anfrage. Schlittschuhen und Eislaufhilfen können ausgeliehen werden. Informationen:...

  • Baumschulenweg
  • 17.11.19
  • 40× gelesen

Zu Besuch im Berliner Regierungsviertel

Entstanden ist dieses Areal schon 1918. Im idyllischen Tiergarten siedelten sich diverse Botschaften an. Im Zweiten Weltkrieg wurden die meisten Botschaften und Konsulate jedoch zerstört. Das politische Machtzentrum existierte nach dem verlorenen Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Durch den Bau der Mauer war auch die einst zentrale Lage nicht mehr gegeben. Aus diesem Grund wurde hier größtenteils auf den Wiederaufbau verzichtet. Nach der Wiedervereinigung 1989, die Berlin als alte und neue...

  • Treptow-Köpenick
  • 16.11.19
  • 59× gelesen

Kaffeekonzert des Kiezorchesters

Köpenick. Wie jedes Jahr lädt das Kiezorchester Wendenschloß zum weihnachtlichen Kaffeekonzert, ein. Es findet am 30. November im Haus der Begegnung, Wendenschloßstraße 404, statt. Einlass ist ab 14.45 Uhr, Konzertbeginn 15.30 Uhr. Jeder, der mag, kann die Weihnachtslieder mitsingen. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird gern angenommen. Am 6. Dezember ab 18 Uhr ist das Kiezorchester in der Mittelpunktbibliothek Köpenic, Alter Markt 2, zu erleben. sim

  • Köpenick
  • 16.11.19
  • 20× gelesen

Lesenacht in Schmöckwitz

Schmöckwitz. Am 30. November versammeln sich die sieben Berliner Autorinnen A.D. Wilk, Sandy Mercier, Nadine Teuber, Ella Lane, Lia Kathrina, Claudia Giesdorf und K. v. Arbour beim Eisenbahn-Sportverein Schmöckwitz, Imkerweg 26, zu einer Lesenacht. Ab 18 Uhr können sich die Zuhörer von gefühlvollen, nachdenklich machenden, fantasievollen und bösen Geschichten verzaubern lassen. Vom Liebesroman über Thriller bis Fantasy – für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. So vielfältig wie die...

  • Schmöckwitz
  • 14.11.19
  • 47× gelesen

Adventsmarkt auf dem Dorfanger
Exponate für Weihnachtssausstellung noch willkommen

Am 30. November werden beim Müggelheimer Adventsmarkt ab 10 Uhr wieder Markt- und Verkaufsstände mit altem Handwerk auf dem Anger rund um die Alte Schule auf Besucher warten. Waffelduft wird in der Luft liegen. Die Feuerwehr kümmert sich um Köstlichkeiten vom Grill und der Wirtschaftskreis verwöhnt mit traditionellen Heißgetränken. Darüber hinaus gibt es noch andere Leckereien und Programmhighlights wie das Puppenspiel „Als die blaue Tanne zu uns kam“ in der Kirche und die Weihnachtliche...

  • Müggelheim
  • 14.11.19
  • 38× gelesen

Ein Maler, zwei Ausstellungen

Oberschöneweide. Der Maler und Objektkünstler Hans-Jörg Dürr zeigt derzeit gleich zwei Ausstellungen. „Übers Wasser“ ist nur noch bis 22. November in der Christuskirche, Firlstraße 16, zu sehen, Zugang über das Gemeindebüro, geöffnet ist Dienstag von 15 bis 18 und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr. Die Ausstellung „Über alles“ in der Galerie Schöneweide, Wilhelminenhofstraße 48a, kann noch bis 7. Dezember besichtigt werden. Hier ist Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet....

  • Oberschöneweide
  • 14.11.19
  • 22× gelesen
„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt am 25. und 26. Dezember ins Theater am Potsdamer Platz.

Chance der Woche
Romantik zum Fest gewinnen: „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt nach Berlin

Das deutschsprachige Erfolgsmusical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten. Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 1.365× gelesen
Roswitha Hegewald.

Lieder von Claire Waldoff und Co
Freche Lieder über Berlin

Niederschöneweide. „Warum soll er nicht mit ihr...“ ist das Motto eines musikalisch-frivolen Abends am 16. November um 18 Uhr im RatzFatz, Schnellerstraße 81. Roswitha Hegewald singt Lieder und Chansons von Claire Waldoff, Helga Hahnemann, Georg Kreisler und Hildegard Knef, begleitet am Klavier von Uwe Streibel. Der Eintritt kostet sieben/ermäßigt vier Euro.

  • Niederschöneweide
  • 11.11.19
  • 21× gelesen

13. Adlershofer Poetry Slam

Adlershof. Slam-Master Felix Römer lädt zur nächsten Adlershofer Poetry Slam-Runde ein. Wieder im Kulturzentrum Alte Schule, Dörpfeldstraße 54. Am Donnerstag, 28. November, um 20 Uhr beginnt der Dichterwettstreit der besten deutschen Slam-Poeten – voller Humor und Leidenschaft, Pathos und Melancholie, Ernst und Komik, Scharfsinn und Biss. Einlass ist ab 19 Uhr, Karten zu 13, ermäßigt elf Euro bitte unbedingt reservieren unter www.meinhardt-medien-shop.de, info@meinhardt-medien.de oder Telefon...

  • Adlershof
  • 06.11.19
  • 18× gelesen
"Beyond Walls" füllt im Treptower Park die gante Breite der Liegewiese aus. Im Hintergrund Treptower und Alexanderplatz.
3 Bilder

Einheitssymbol auf grünem Rasen
Ein ungewöhnliches Projekt des französischen Künstlers Legros Guillaume

Um das Kunstprojekt „Beyond Walls“ – Über die Mauern hinaus – in ganzer Größe zu betrachten, müsste man fliegen können. Oder wie der Künstler Saype über eine Drohne verfügen. Denn das 70x14 Meter große Kunstwerk ist so konzipiert, dass es nur aus der Luft komplett zu betrachten ist. Die Berliner Kunsthistorikerin Katia Hermann hat das Projekt betreut: „Die Möglichkeit, ,Beyond Walls' in Berlin zu realisieren, hat sich erst im letzten Augenblick ergeben. Wir wollten das Projekt unter anderem...

  • Alt-Treptow
  • 06.11.19
  • 433× gelesen
  •  1
Das hochkarätige Ensemble des Moscow Classic Ballet setzt sich aus Absolventen namhafter russischer Ballettschulen zusammen.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Moscow Classic Ballet mit „Schwanensee"

Die Berliner Woche ist Medienpartner der Aufführungen des Tschaikowsky-Klassikers „Schwanensee“ vom Moscow Classic Ballet. Die traditionelle Wintertournee macht im Dezember Station im Theater am Potsdamer Platz und der Verti Music Hall. Die geniale Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die exquisiten und raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov drücken die feinsinnigen Nuancen der menschlichen Gefühle aus. Dieses Märchen handelt von einer Prinzessin, die von einem bösen Zauberer...

  • Charlottenburg
  • 05.11.19
  • 1.664× gelesen
  •  1
Die 1910 eingeweihte Köpenicker Synagoge.
2 Bilder

Konzert am 10. November
Gedenken an Synagoge in der Altstadt

Jedes Jahr wird mit einem Köpenicker Synagogenkonzert an den 9. November 1938 erinnert. Damals demolierten aufgeputschte Nationalsozialisten auch das jüdische Gotteshaus in der Altstadt. Das Gedenken findet am 10. November statt. Um 17 Uhr singt Kantor Issac Sheffer am früheren Standort der Synagoge vor dem Haus Freiheit 8 das jüdische Totengedenken El Male Rachamim. Außerdem ist der Kinderchor der Joseph-Schmidt-Musikschule dabei. Das Synagogenkonzert findet ab 17.45 Uhr im Saal der...

  • Köpenick
  • 05.11.19
  • 368× gelesen
Holzschnitt "Granatäpfel" von Margret Mollwo.

Galerie mit Kunstmarkt
Präsente zum Fest

Wie in den Vorjahren bietet die Galerie Grünstraße in der Vorweihnachtszeit einen kleinen Kunstmarkt an. Im Angebot sind Werke lokaler Künstler, darunter Malerei, Zeichnungen, Grafiken, Drucke, Schmuck und kleine Skulpturen. Auch die Kunstkalender des studios artis und der Poeten vom Müggelsee gibt es. Die Galerie Grünstraße befindet sich in der Grünstraße 22 – Zugang von Böttcherstraße – gleich hinter dem Köpenicker Rathaus. Vom 8. November bis 23. Dezember ist der kleine Kunstmarkt...

  • Köpenick
  • 04.11.19
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.