Demokratie im Bezirk fördern

Treptow-Köpenick. Ideen für demokratiefördernde Projekte im Bezirk können bei den Partnerschaften für Demokratie Schöneweide und Treptow-Köpenick noch bis Mitte Februar eingereicht werden. Vereine, Initiativen und Menschen mit Ideen, die sich stark machen möchten gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit können über die Aktionsfonds Gelder beantragen. In den vergangenen drei Jahren konnten dadurch Festivals, Schul-, Kunst- und Begegnungsprojekte gefördert werden. Die Einreichfristen sind wie folgt: Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick: 12. Februar. Partnerschaft für Demokratie Schöneweide: 19. Februar. Nähere Informationen zu den beiden Fördergebieten, Förderschwerpunkten und zum Bundesprogramm "Demokratie leben!" finden Sie auf https://www.zentrum-für-demokratie.de/index.php/pfd-home. Infos unter www.zentrum-für-demokratie.de, Telefon 65 48 72 93. sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen