Aus der Liebe zum Leben
Berliner Johanniter waren da im Einsatz, wo Hilfe benötigt wurde

Immer im Einsatz: die Johanniter.
2Bilder
  • Immer im Einsatz: die Johanniter.
  • Foto: Andre Schweigler
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

Liebe Helfende, Mitarbeitende und Fördermitglieder – die Berliner Johanniter sagen Danke für das Jahr 2020! Es war für uns alle ein außergewöhnliches und anstrengendes Jahr.

Trotzdem waren Sie unermüdlich überall im Einsatz, wo Hilfe benötigt wurde. In unseren Service- und Pflegeeinrichtungen, bei der Betreuung vieler Menschen in Not- und Lebenslagen, in unseren Kitas und im Familienzentrum, am Telefon und vor Ort, bei kleineren und größeren Unfällen, in unseren Rettungs- und Einsatzwagen, in Corona-Testzentren, im Hospizdienst, bei der Kiez- und Kältehilfe. Sie waren fast überall – immer im Einsatz aus der Liebe zum Leben! Dafür danke. Ein besonderer Dank geht an unsere Ehrenamtlichen: Ihre Mitarbeit zeichnet die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im besonderen Maße aus. Vor allem in den Bereichen wie Nothilfe, Rettungsdienst, Fahrdienste, Bevölkerungsschutz, Bildung, Altenhilfe, soziale Dienste und Jugend wäre eine Arbeit ohne Sie für uns undenkbar.“

Sanna Martzahn, Pressesprecherin Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Berlin

Immer im Einsatz: die Johanniter.
Autor:

Lokalredaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 787× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen