Glückwünsche an Jubilare überbringen
Sozialamt sucht ehrenamtliche Besucher

Das Sozialamt sucht Menschen, die sich gern ehrenamtlich im Besuchsdienst engagieren möchten.

Sie besuchen ältere Menschen ab 80 Jahren zu Hause anlässlich von Geburtstagen oder Ehejubiläen. Sie überreichen Glückwunschkarten im Auftrag des Bürgermeisters und des Stadtrats für Soziales und Jugend, sowie ein kleines Präsent. Sie bekommen einen Einblick in die Lebenssituation der Menschen und können bei Bedarf an die Einrichtungen des Amts für Soziales verweisen. Es gibt eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro Monat, gelegentliche Fortbildungen sowie eine jährliche Dankeschönveranstaltung. Die Bezirksverordnetenversammlung wählt Sie als Mitglied einer Sozialkommission (SOKO). Derzeit sucht das Amt Interessenten vorwiegend für Baumschulenweg, Plänterwald, Alt-Treptow, Niederschöneweide und Wendenschloß. Sie können einfach im Amt für Soziales, Hans-Schmidt-Straße 18, Etage 2, Raum 222, in Adlershof vorbeischauen oder sich unter Telefon 902 97 61 52 oder Madeleine.Hansen@ba-tk.berlin.de melden.

Autor:

Silvia Möller aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.