Baden ohne Probleme möglich

Köpenick. Die erste Beprobung der Berliner Badestellen am 23. April hat ergeben, dass an allen Messstellen gute Wasserqualität herrscht. Den Badestellen von Bammelecke über Kleiner und Großer Müggelsee, Flussbad Gartenstraße bis zur Badewiese Schmöckwitz wurde durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales ein „Zum Baden geeignet“ bescheinigt. Die Sichttiefe lag zur Zeit der Probenentnahme zwischen 70 und 250 Zentimetern. Die elf Messstellen im Bezirk Treptow-Köpenick werden künftig alle zwei Wochen beprobt und die Ergebnisse im Internet veröffentlicht: www.badegewaesser-berlin.de. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen