Anzeige

62 Wohnungen sind geplant

Waidmannslust. Das Land Berlin hat das Grundstück am Waidmannsluster Damm 81-83 an die Baugenossenschaft „Freie Scholle" verkauft. Am 2. Mai fand die symbolische Schlüsselübergabe statt. Bürgermeister Frank Balzer und Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) trafen sich dafür mit Vertretern der Baugenossenschaft. Die „Freie Scholle“ plant auf dem 7500 Quadratmeter großen Grundstück in der Nähe des Steinbergparks insgesamt 62 neue Wohnungen. bm

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt