Anzeige

DieMaklern.berlin
Neuregelung der Maklerprovision zeigt Wirkung

2Bilder

Kurz vor Ende vorigen Jahres trat das neue Gesetz zur Regelung der Maklerprovision in Kraft. Nach rund einem halben Jahr ist ein guter Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen. Wo zeigen sich die Auswirkungen am deutlichsten? Wer profitiert am meisten?

Das neue Maklergesetz hat erstmals einheitliche Regeln für ganz Deutschland festgeschrieben. Daher sind die Veränderungen regional unterschiedlich, je nachdem welche Provisionsregelungen vorher dort üblich waren.

Käufer zahlten in vielen Regionen Deutschlands früher die volle Maklerprovision, unabhängig davon, ob sie den Makler beauftragt hatten oder nicht. Nach der Neuregelung zahlen sie nun höchstens die halbe Provision.

Die Politiker verfolgten mit der Neuregelung die Absicht, die in Deutschland hohen Kaufnebenkosten zu senken. Zu denen gehören allerdings, so DieMaklern.berlin, Suncica Bukovec, nicht nur die Maklerprovision, sondern auch die Kosten für Notar, Grundbuch und vor allem die Grunderwerbsteuer. Je nach Bundesland kommen dafür insgesamt rund zehn Prozent der Kaufsumme zusammen.

Immobilienmakler erzielen bessere Preise

Deutliche Effekte sind besonders in den sechs Bundesländern festzustellen, in denen die hälftige Provisionsteilung erst seit dem 23.12.2020 gilt. Dazu gehören Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen und teilweise Niedersachsen. In den übrigen zehn Ländern zeigen sich nur geringe Auswirkungen.

Laut einer Studie zahlten Käufer 2020 bundesweit im Schnitt noch 5 % für den Makler, jetzt sind es nur noch 3,5 %. Besonders groß ist die Entlastung für Käufer in Berlin und Brandenburg. Hier wurde üblicherweise die volle Maklerprovision durch die Käufer getragen.

Grundsätzlich zeige sich, so das IW-Institut, dass Immobilienmakler bessere Preise erzielen und auch schneller verkaufen können als Privatverkäufer. Bei der Beauftragung des Maklers durch Verkäufer sind Marktkenntnis, Erfahrung und Kompetenz wichtiger geworden.

Daher steht Ihnen Frau Bukovec an ihrem neuen Standort, Waidmannsluster Damm 176a in 13469 Berlin, mit Ihrem umfassenden Service als Immobilienmaklerin gern zur Seite.

DieMaklerin.berlin, Waidmannsluster Damm 176A, 13469 Berlin, Telefon: 030/45 02 23 81.

Suncica Bukovec
Autor:

dieMaklerin.berlin aus Reinickendorf

Waidmannsluster Damm 176 A, 13469 Berlin
+49 30 45022383
info@diemaklerin.berlin
Webseite von dieMaklerin.berlin
dieMaklerin.berlin auf Facebook
dieMaklerin.berlin auf Instagram
dieMaklerin.berlin auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen