Mit Kind und Kegel in den Zoologischen Garten

Der Zoologische Garten war Dreh und Angelpunkt Westberlins man würde Sagen das passende Gegenstück zum, in der Osthälfte Berlins gelegenen, Alexanderplatz. Im Sommer sah man an diesem zentralen Punkt der Westhälfte Berlins Akrobaten die ihre Kunststücke vollführten, man genoss einfach eine schöne Zeit in einem der Kaffees nahe der Gedächtniskirche, oder schlenderte die Einkaufsmeile des Ku’dammes entlang.

Der Zoologische Garten bietet jedoch nicht nur die Einkaufsmeile, oder die Gedächtniskirche. Man findet dort auch wie der Name es schon sagt den Zoo und anbei das Aquarium Berlins. In dem Aquarium Berlins findet man vom Fisch über die Reptilien bis hin zum Insekten, jede menge Wissenswertes und seinen Spaß die Unterwasserwelt so hautnah zu erleben.

Autor:

Norman Stülze aus Wannsee

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.