Hilfe für trauernde Menschen

Corona- Unternehmens-Ticker

Wannsee. „Wohin mit meinen Tränen?“ ist das Thema in der Reihe „Trauercafé“ des Diakonie-Hospiz‘ Wannsee am Donnerstag, 4. April, ab 16 Uhr in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Wannsee, Königstraße 66. Menschen, die um einen nahestehenden Angehörigen oder Freund trauern, soll durch den Austausch mit Betroffenen in ähnlichen Situationen geholfen werden. Zudem wird das Angebot der Seelsorge vorgestellt. Mehr Infos gibt es bei der Leiterin des Trauercafés Angelika Behm unter Telefon 80 50 57 02. uma

Autor:

Ulrike Martin aus Zehlendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen