Das andere Ostern

Corona- Unternehmens-Ticker

Rechtzeitig zum Osterfest steigen die Temperaturen und die Sonne lockt unsere Lebensgeister hervor. Am liebsten möchte man raus an die Luft, ins Grüne oder zur nächsten Eisdiele. In den Geschäften grinsen uns die Schoko-Osterhasen an und oberflächlich betrachtet ist alles wie in jedem Jahr. Wäre da nicht das Corona-Virus. Seine Verbreitung über die Welt ist der Grund, warum wir uns in diesem Jahr nicht ganz so sehr auf die Osterfeiertage freuen können. Statt Sonne im Park, gibt’s ein paar wärmende Strahlen durchs Fensterglas oder auf dem Balkon. Die Hasen in den Geschäften haben sich niemals vorher so kurz vor dem Fest in Massen die schokoladigen Pfoten platt gestanden und auch unsere Familien werden die freien Tage getrennt verbringen müssen. Besonders hart wird der ungewohnte Ablauf sicher die Kinder treffen. Es wird schwer werden und doch sehen wir die Notwendigkeit des Abstands ein. Nur so können wir die Infektionskette schnell unterbrechen und wirkungsvoll den Weg in die Normalität aufnehmen. Dieser Zustand wird nicht ewig dauern. Das wissen wir und trotzdem müssen wir auf der Hut sein, die Maßnahmen im Kampf gegen das Virus und seine globale Verbreitung nicht zu früh zu beenden. Denn eines ist sicher, wenn wir das tun, könnte alles von vorn beginnen, der Schaden für Mensch und Wirtschaft unüberschaubarer denn je werden. Es wird ein nächstes Osterfest geben. Dann werden wir uns an dieses hier erinnern und feststellen, es war gut ein paar Einschränkungen hingenommen zu haben. In diesem Sinne allen ein schönes Osterfest im Hinblick auf das, was uns in Zukunft erwartet. Bleiben Sie gesund!

Autor:

Tom Mikow aus Wartenberg

Webseite von Tom Mikow
Tom Mikow auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen