Anzeige

Straßenfest und Ausstellung: 2018 gibt es wieder Geld aus dem Gebietsfonds

Aus dem Gebietsfonds 2018 für das Aktive Zentrum und Sanierungsgebiet Müllerstraße werden sieben Projekte mit insgesamt 16.819 Euro gefördert.

Das teilte die Stadtteilvertretung mensch.müller mit, die an der Auswahl beteiligt war. Zu den Projekten gehören bekannte Vorhaben wie „Musik im Kiez“ oder das „Favourite Film Festival“, aber auch neue Initiativen wie ein Straßenfest auf der Lüderitzstraße, eine Ausstellung zum Thema Obdachlosigkeit und die Gestaltung eines Kunstschaufensters.

Mit dem Geld werden Gewerbetreibende rund um die Müllerstraße gefördert, die etwas für den Kiez tun und damit die Müllerstraße aufwerten. Dazu zählen zum Beispiel bauliche Verbesserungen wie barrierefreie Zugänge, neugestaltete Geschäftseingänge oder Schaufenster. Auch wer kleine Feste, Lesungen, Konzerte oder Workshops machen möchte, kann sich bewerben. Gefördert werden jeweils 50 Prozent der Kosten. Die andere Hälfte muss der Gewerbetreibende selbst wuppen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt