„Mein Wedding“
Künstler können sich bewerben

Für die fünfte Open-Air-Galerie auf der Müllerstraße können sich interessierte Künstler noch bis zum 15. Juli bewerben.

Im September werden die ausgewählten Wedding-Motive einen Monat lang auf riesigen Plakatwänden im Mittelstreifen der Müllerstraße gezeigt. Von den Kunstwerken werden auch Postkarten gedruckt.

Die Open-Air-Galerie „Mein Wedding“ findet bereits zum fünften Mal statt. Die Idee dazu hatte die Standortgemeinschaft Müllerstraße. Kitas, Schulen oder Kunstschaffende sind aufgerufen, sich mit dem Thema „Mein Wedding“ auseinanderzusetzen und Kunstwerke zu gestalten. Ob Street-Art, gemalte Bilder, Collagen oder Fotos – alles ist möglich. Die Arbeiten müssen als Datei eingereicht werden.

Eine Jury wählt die Motive aus, die auf das Format von 3,60 mal 2,90 Meter vergrößert und auf dem Mittelstreifen der Müllerstraße ausgestellt werden. Auf die Plakate kommen QR-Codes, sodass Betrachter gleich auf die Internetseite des jeweiligen Künstlers geleitet werden können.

Die Open-Air-Ausstellung wird am 1. September in der Schiller-Bibliothek (Müllerstraße 149) eröffnet. Dateien mit Angaben zum Kunstwerk und Künstler per E-Mail an w.pichierri@planergemeinschaft.de oder d.yasar@planergemeinschaft.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen