Tag des guten Lebens erst 2020
Nachbarschaftstreffen Brüsseler Kiez im Atze-Musiktheater

Der für Sommer 2019 geplante „Tag des guten Lebens“ im Brüsseler Kiez wird nun erst im Mai oder Juni 2020 stattfinden.

Das hat der Initiator Davide Brocchi mitgeteilt. Es brauche „mehr Zeit als gedacht, solide nachbarschaftliche Strukturen im Kiez aufzubauen, die einen solchen Tag stemmen“, sagt Brocchi. Außerdem stehe die Finanzierung noch nicht.

Der „Tag des guten Lebens“ soll in drei Berliner Kiezen gleichzeitig stattfinden: im Brüsseler Kiez, im Neuköllner Körnerkiez und vielleicht in der Victoriastadt in Lichtenberg. Die engagierten Weddinger Initiativen treffen sich am 26. September um 19 Uhr im Atze-Musiktheater in der Luxemburger Straße 20 zum nächsten Nachbarschaftstreffen, um das Projekt weiter vorzubereiten.

Der „Tag des guten Lebens“ als Nachbarschaftstag ist eine Idee von Davide Brocchi aus Köln, wo er seit 2012 stattfindet. An diesem Tag sollen sich die Nachbarn kennenlernen, auf den Straßen und Plätzen, die für Autos dann tabu sind. Voraussetzung für alle Aktionen ist, dass nichts verkauft und gekauft werden darf, sondern nur geschenkt und geteilt, sagt Brocchi. Straßenspiele, Theater, Lesungen oder Infostände soll es geben. Anwohner können ihre Ideen und Wünsche, was an dem Nachbarschaftstag alles passieren soll, in einen Briefkasten in der Schiller-Bibliothek in der Müllerstraße 149 einwerfen. Der künstlerisch gestaltete Briefkaste für die „Wunschzettel an die Nachbarschaft“ steht dort für die kommenden Monate und wird einmal pro Woche geleert. Die Schiller-Bibliothek ist montags bis freitags von 10 bis 19.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Kontakt zur Initiative per E-Mail an bruesselerkiez@web.de.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.